Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² motor > Getriebe
Getriebe Ob 5- oder 6-Gänge, hier wird alles serviert
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 15.04.2008, 22:26
Herbert
Zuschauer
 
Benutzerbild von Herbert
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Landsberg am Lech (A 96)
Alter: 53
Beiträge: 4
Getriebeschaden Mini Automatik

Hallo liebe Community,

heute war ein schwarzer Tag für uns. In der Werkstätte wurde uns eröffnet, daß der Grund für das ungewöhnliche Schaltverhalten der letzten Tage ein kapitaler Getriebeschaden sei und sich die Kosten für den Austausch des kompletten Getriebes wohl auf rd. EUR 5.500,-- (!) beliefe. Eine Reparatur sei nicht möglich.

Unser Mini Cooper A hat EZ 01/2002 und erst 84.000 km auf dem Tacho. Das kann doch wohl nicht sein, daß ein Automatikgetriebe mit Tiptronic da schon den Geist aufgibt!!

Zudem ist der Mini noch eingeschränkt fahrbereit, allerdings schaltet er nicht normal hoch, also 1-2-3-4-5, sondern 1-2-5, und das auch noch in unregelmäßigen Abständen.

Sind jetzt rad- und ratlos und wissen nicht weiter. Gibt es Erfahrungswerte in der Community, was hier zu tun ist? Wäre super, sind technische Laien und insofern kann man uns in der Werkstätte natürlich viel erzählen.
Herbert ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 15.04.2008, 22:39
Dombi
Grüne Hölle
 
Benutzerbild von Dombi
 
Registriert seit: 21.09.2004
Ort: Lippstadt
Alter: 39
Beiträge: 1.500
Bilder: 153

Ist das Getriebeöl getauscht worden?
Ganz wichtig- ist die richtige Menge Öl wieder eingefüllt worden?

Adaptionsspeicher löschen und Getriebe neu adaptieren


Gruss
Dombi
Dombi ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 15.04.2008, 22:55
Peti
Beifahrer
 
Registriert seit: 22.04.2007
Ort: München
Beiträge: 85
bmw repariert grundsätzlich nicht, da wird immer getauscht. bring den kleinen mal zu einem getriebe instandsetzer.
Peti ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 16.04.2008, 13:21
orange
Schönwetterfahrer
 
Benutzerbild von orange
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 422
Frag mal hier nach:

http://www.automatikgetriebe-schaefer-kassel.de/

oder hier:

http://www.tri-getriebe.org/?gclid=C...FQEfaAodYVH5_A

http://www.automatik-getriebe-center.de/

http://www.automatikgetriebe.de/

Einfach bei google: Automatikgetriebe Reparatur eingeben. Da stehen genug.
orange ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 16.04.2008, 13:40
Scotty
MINI² Hausmeister
 
Benutzerbild von Scotty
 
Registriert seit: 24.04.2005
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 34.694
Bilder: 975

Zitat:
Zitat von Dombi Beitrag anzeigen
Ist das Getriebeöl getauscht worden?
Ganz wichtig- ist die richtige Menge Öl wieder eingefüllt worden?

Adaptionsspeicher löschen und Getriebe neu adaptieren
Ich würde Dombis Checkliste zuerst abarbeiten

Getriebeöl überprüfen und dann Getriebe neu adaptieren

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert zu Plan B (externe Reperatur) übergehen.
__________________
Scotty ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 16.04.2008, 20:51
Dombi
Grüne Hölle
 
Benutzerbild von Dombi
 
Registriert seit: 21.09.2004
Ort: Lippstadt
Alter: 39
Beiträge: 1.500
Bilder: 153

Zitat:
Zitat von Scotty Beitrag anzeigen
Ich würde Dombis Checkliste zuerst abarbeiten

Getriebeöl überprüfen und dann Getriebe neu adaptieren

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert zu Plan B (externe Reperatur) übergehen.
Ja in 99% der Fälle liegt es am Getriebeöl,
falsch befüllt, nicht entlüftet etc.
und an falscher adaption.

An sich schaltet das Getriebe nicht, es ist ein CVT und die Schaltvorgänge werden von Stellmotoren simuliert und solange du das Gefühl hast dass da noch etwas schaltet sind die Stellmotoren i.O. und das das Auto auch Vortrieb hat und keine Geräusche macht sollte das Getriebe an sich gut sein.

Da das Getriebe ein absoluter Exot ist weiss ich nicht ob sich da eine Firma traut das zu öffnen, weiss auch nicht ob es da Ersatzteile für gibt.

Gruss Dombi
Dombi ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 08.06.2008, 00:15
Herbert
Zuschauer
 
Benutzerbild von Herbert
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Landsberg am Lech (A 96)
Alter: 53
Beiträge: 4
Hallo liebe Community,
nach langer Zeit melde ich mich wieder. Vorwärts gekommen bin ich leider nicht.

Die Diagnose Getriebeschaden bei meinem Mini Automatik (Ihr wißt, der Beitrag ganz am Anfang dieser Themenreihe) wurde zweimal von zwei verschiedenen Autohäusern nach Durchlauf eines Analyse-Programmes unabhängig voneinander bestätigt. Euer Vorschlag auf neu Adaptieren des Getriebes wurde zweimal als nutzlos dargestellt.

Mein Antrag auf Kulanz bei der Mini Zentrale in München wurde kategorisch mit Verweis auf das Alter abgelehnt.
Bin jetzt zwar wesentlich informierter, was die Mini-Schwäche bei Getrieben betrifft, aber in meiner eigenen Sache eigentlich nicht weiter.

Verbleibt nur noch der Verkauf des Fahrzeuges so wie es steht, allerdings der Preisvorschlag des Autohauses erschien mir deutlich zu niedrig. Oder die Suche nach einem gebrauchten Mini-Automatikgetriebe, das dürfte sehr schwer werden.

Weiß einer von Euch, ob man unser Auto auf ein Schaltgetriebe umrüsten kann? Wiederbeschaffung wäre deutlich günstiger und einfacher.

Schöne Grüße an Alle!
Herbert ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 08.06.2008, 00:40
Olli
Präventiv Überholer
 
Benutzerbild von Olli
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Peine
Alter: 44
Beiträge: 2.960
Bilder: 255

Zitat:
Zitat von Herbert Beitrag anzeigen
Bin jetzt zwar wesentlich informierter, was die Mini-Schwäche bei Getrieben betrifft, aber in meiner eigenen Sache eigentlich nicht weiter.
Nun ja, die von Dir angesprochene Schwäche bei den Getrieben des Prefacelifts erstreckt sich eher auf die Handschalter.

Das CVT (und das ist der Knackpunkt) gehört nicht dazu. Zumindest sind mir hier keine konkreten Ausfallhäufigkeiten bekannt. Es ist auch kein "handelsübliches" Automatikgetriebe mit Wandler und Lamellenpaketen/Planetenradsätzen, sondern ein CVT = continously variable transmission. Wird soweit ich weiß im Moment nur noch in Serie bei Audi als multitronic bekannt verbaut und hat auch dort ein paar Probleme. Prinzip: eine Kette läuft zwischen Tellerrädern. Wenn die Schaltstufen noch funktionieren und keine Geräusche auftreten, bin ich auch Dombi's Meinung. Vielleicht hat auch nur die Aktuatorik ne Macke?

Gebrauchtgetriebe wirst Du quasi nicht bekommen, da Stückzahlen überaus gering. Entweder mal zum Dombi hinfahren, wenn Dich alle anderen Händler abgewiesen haben oder Du verkaufst Deinen MINI, solang er noch fährt . Alternative: such mal nach Instandsetzern, die auch CVT's reparieren können (sofern möglich).

Zitat:
Zitat von Herbert Beitrag anzeigen
Weiß einer von Euch, ob man unser Auto auf ein Schaltgetriebe umrüsten kann? Wiederbeschaffung wäre deutlich günstiger und einfacher.
Lass es. Das kommt dann wahrscheinlich fast nem wirtschaftlichen Totalschaden gleich. Verkaufen und neuen MINI, am Besten Facelift, anschaffen.

Gruß Olli
__________________

Ollis Fotowebsite
Blog
Olli ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 24.06.2008, 10:16
wgiesen
Busfahrer
 
Registriert seit: 19.04.2003
Ort: Oberhausen
Alter: 70
Beiträge: 15
Habe zur Zeit das gleiche Problem mit meinem Mini One Automatik. (Bj. 5/2002; 57.000km) Vor einer Ampel gab es einen Ruck. Danach konnte ich keinen Modus mehr einlegen. Beim Schieben hört man, wie die Kette schleift. War gestern bei BMW. Kostenpunkt Getriebe im Austausch ohne Einbau ca 4.750Euro. Habe mich danach mit der ZF Getriebe Vertretung in Holzwickede (Am Dortmunder Flughafen) in Verbindung gesetzt. Das Mini Automatikgetriebe kann man nicht reparieren. Ein AT-Getriebe kostet aber hier nur ca. 2.800Euro incl. MWST. Heute bekomme ich genauen Bescheid über die Lieferzeit aus Belgien. Die Firma baut das Getriebe jedoch nicht ein. Das Getriebe wurde (wird?) bei ZF in Belgien hergestellt. Wer noch Fragen hat, kann mich auch gern anrufen oder mir mailen.
MfG Werner

Geändert von wgiesen (24.06.2008 um 12:40 Uhr).
wgiesen ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Alt 06.07.2008, 22:12
Herbert
Zuschauer
 
Benutzerbild von Herbert
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Landsberg am Lech (A 96)
Alter: 53
Beiträge: 4
Hallo liebe Community,
hallo Werner,

ja, nun gut, wir werden uns wohl von unserem Mini trennen. Wir verkaufen ihn, so wie er liegt und steht. Haben ihn in mobile.de eingestellt.

Hallo Werner, danke für den Tip. Ich melde mich bei Dir. Können wir ja noch parallel checken.

Grüße an Alle und danke

Herbert
Herbert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² motor > Getriebe


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by cat, Mike & Scotty