MINI² - Die ComMINIty
kein Blinker-Geräusch bei Mini R56 - Druckversion

+- MINI² - Die ComMINIty (https://www.mini2.info)
+-- Forum: MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) (https://www.mini2.info/forumdisplay.php?fid=11)
+--- Forum: MINI² elektrik (https://www.mini2.info/forumdisplay.php?fid=173)
+---- Forum: Beleuchtung (https://www.mini2.info/forumdisplay.php?fid=183)
+---- Thema: kein Blinker-Geräusch bei Mini R56 (/showthread.php?tid=65393)

Seiten: 1 2


kein Blinker-Geräusch bei Mini R56 - Tridente - 23.05.2020

Hallo ins Forum,

ich bin neu im Forum, habe zwar einen alten Thread gefunden,aber ohne Lösungen/Lösungsansätze, deshalb wollte ich dieses Thema nochmal aufbringen.

Ich habe meiner Tochter einen Mini Cooper gekauft, EZ 11/2011, R56 "Facelift".

Mir ist aufgefallen, dass der Blinker keinen Ton / kein Geräusch abgibt.

Die Blinker funktionieren alle: vorne, seitlich und hinten. Auch der Warnblinker funktioniert. Die Kontrollleuchten im Drehzahlmesser funktionieren auch, leuchten also grün.

ABER: man hört kein "tik-Tak, Tik-Tak, Tik-Tak"!

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte und wie man das Problem behebt?

Wenn ich das Fahrzeug ohne angeschnallt zu sein auf meinem Grundstück bewege, kommt ein entsprechendes Signal.

Warum ich noch nicht beim Freundlichen war: Das Fahrzeug ist noch abgemeldet und ich habe erst nächste Woche einen Termin beim Straßenverkehrsamt bekommen [Bild: frown.png]

Gruß ins Forum und bleibt gesund


Tridente


RE: kein Blinker-Geräusch bei Mini R56 - Tridente - 03.06.2020

Hallo ins Forum,

so, nachdem ich jetzt beim freundlichen war, die Ernüchterung:

Der Lautsprecher tut es nicht mehr. Dieser ist hinten an der Tachoeinheit, welche sich in der Mitte des Fahrzeugs befindet, eingelötet. Kosten rd. 500 EUR brutto zzgl. Einbau.
Eventuell findet man den "Kilometerring" auch gebraucht ...

Für mich steht fest, dass es zwar schade ist, kein Blinkergeräusch zu högen, allerdings wird man/frau sich daran gewöhnen (müssen), denn der Preis von >500 EUR ist es mir nicht wert.

Damit kann dieser Beitrag m. E. geschlossen werden.


VG ins Forum

Tridente


RE: kein Blinker-Geräusch bei Mini R56 - alfshumway - 03.06.2020

Danke für die Rückmeldung Top , da weiß man nun für künftige Fälle / Fragen woran man ist.

Ich weiß nicht, ob das Geräusch beim TÜV relevant ist.

Natürlich bleibt der Thread offen Nicken


RE: kein Blinker-Geräusch bei Mini R56 - ichweißeswirklichnicht - 03.06.2020

(03.06.2020, 11:02)alfshumway schrieb:  Ich weiß nicht, ob das Geräusch beim TÜV relevant ist.

Das ist es leider, aber mit viel Glück fällt es nicht auf oder der Prüfer drückt ein Auge zu.


RE: kein Blinker-Geräusch bei Mini R56 - chevini - 03.06.2020

(03.06.2020, 11:02)alfshumway schrieb:  ... Ich weiß nicht, ob das Geräusch beim TÜV relevant ist. ...

Das ist es nicht !!!

Es gibt keine Vorschrift, dass die Blinkerkontrolle akustisch zu erfolgen hat! Gesetzlich gefordert wird eine unmissverständliche optische oder akustische Funktionskontrolle. Somit reicht eine alleinige Kontrollleuchte völlig aus.
Das Klacken stammt aus Zeiten, als die Relais hörbar schalteten. Da sich Autofahrer daran gewöhnt haben, wird heutzutage bei den elektronischen Steuerungen ohne Ton das Klacken per Soundgenerator/Lautsprecher imitiert.


RE: kein Blinker-Geräusch bei Mini R56 - ichweißeswirklichnicht - 04.06.2020

Stimmt, da hat er recht. Rückmeldung ist Pflicht - akustisch, optisch oder beides. Üblich ist beides, aber allein über die Kontrollleuchte scheint zu genügen. Hier steht bspw. nichts dazu:

https://www.iam-net.eu/cms/images/IAM-NET_Download/Verkehrsblatt/Auszug_Verkehrsblatt_23_2017.pdf

Empfehlenswert ist es allerdings trotzdem nicht ohne Blinkertacken herumzufahren, schon weil ein unwissentlich noch aktiver Blinker zu gefährlichen Missverständnissen führen kann. Man denke an auf die vorfahrtberechtigte Straße, auf der man geradeaus selbst unterwegs ist, einfahren wollenden Querverkehr, der sich ermuntert fühlt loszufahren, weil man (unwissentlich) mit Blinker rechts unterwegs ist. Und sage mir keiner, das würde nicht vorkommen. Ich würde meiner Tochter dieses Risiko nicht zumuten.


RE: kein Blinker-Geräusch bei Mini R56 - scheffi - 04.06.2020

Da der Blinker aber automatisch zurückgestellt wird, ist das eher zu vernachlässigen... Wink


RE: kein Blinker-Geräusch bei Mini R56 - ichweißeswirklichnicht - 04.06.2020

Das klappt aber leider nicht immer, wenn der Lenkeinschlag nicht groß genug gewesen ist. Ein erfahrener Fahrer wird ggf. einen klitzekleinen Schlenker machen, um das Abstellen des Blinkers zu erzwingen. Aber hin und wieder sieht man Autos grundlos dauerblinken, das kommt halt vor. Es gibt schon gute Gründe für die Redundanz (akustisch und optisch). Deshalb machen es alle Hersteller so.
Man könnte als Behelfsmaßnahme für kleines Geld auch einen Blinksummer parallel zu den Leitungen zu den Blinkern anklemmen, sogar getrennt für links und rechts. Die gibt es für Motorräder bei Conrad, Louis und Co.. Dann macht es aber leider nicht Tacktack, sondern es summt.


RE: kein Blinker-Geräusch bei Mini R56 - scheffi - 05.06.2020

Das würde im Umkehrschluß ja bedeuten, dass alle grundlos blinkenden Autos taube Fahrer, oder einen defekten Signalgeber haben... Big Grin 


Man kann auch eine Wissenschaft daraus machen... Angel


RE: kein Blinker-Geräusch bei Mini R56 - chevini - 05.06.2020

(05.06.2020, 09:09)scheffi schrieb:  ...
Man kann auch eine Wissenschaft daraus machen... Angel

Top

... und wo es keine Probleme gibt, kann man auch welche erfinden und herbeischreiben !!!