Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Sparco Schalensitze und Lenkrad ohne Airbag mit Tüv?
#1

Hallo, habe mal eine Frage bekomme ich Vollschalensitze und Sport Lenkrad beim Tüv eingetragen?


Gruss Senfdose
Zitieren
#2

schalensitze sollten (je nach sitz) wenig bis keine probleme machen... lenkrad ohne airbag schon eher... aber unmöglich ist prinzipiell nix... Head Scratch

proud member of the Little Girl Racing Team
Zitieren
#3

Hi,

ich denk, wenn du noch ordentliche H-Gurte montierst, dann sollte das vielleicht gehn.
Ich würd aber auf den Airbag net verzichten.

Gruß Jochen

...wir sind auf der guten Seite!
Zitieren
#4

schalensitze ohne klappfunktion bekommst du nur eingetragen, wenn du die hinteren sitze austragen lässt Top

gruß
Zitieren
#5

was wohl auf keinen fall geht: sportlenkrad ohne h-gurte und airbaglenkrad mit h-gurten...

proud member of the Little Girl Racing Team
Zitieren
#6

Ford Prefect schrieb:was wohl auf keinen fall geht: [...]airbaglenkrad mit h-gurten...

Head Scratch
ich fahre schroth asm autocontrol2 die schroth quick fit sind genauso zugelassen.

[Bild: patze.png]
Zitieren
#7

Sitze dürften im Prinzip kein Problem sein, die Sidebags können ausgetragen werden (die Works-Sitze haben ja auch keine). Einige fahren ja auch z.B. mit den Recaro Pole-Position rum.

Zum Lenkrad: schau dir mal den Thread an Guckst du
Zitieren
#8

Paddy87 schrieb:Head Scratch
ich fahre schroth asm autocontrol2 die schroth quick fit sind genauso zugelassen.
äh... h-gurte werden offiziell nur eingetragen wenn der airbag deaktiviert wurde... bei den autocontrol is das natürlich was anderes, weil der fahrer sich da beim aufprall trotzdem noch nach vorne bewegt und sanft (naja) in den airbag fällt... wies beim quickfit ausschaut weiss ich jetzt nicht... ansonsten ist die kombination feste h-gurte und airbag extrem kontraproduktiv wenn man vorhat mal bei nem schönheitswettbewerb mitzumachen...

proud member of the Little Girl Racing Team
Zitieren
#9

Ford Prefect schrieb:äh... h-gurte werden offiziell nur eingetragen wenn der airbag deaktiviert wurde... bei den autocontrol is das natürlich was anderes, weil der fahrer sich da beim aufprall trotzdem noch nach vorne bewegt und sanft (naja) in den airbag fällt... wies beim quickfit ausschaut weiss ich jetzt nicht... ansonsten ist die kombination feste h-gurte und airbag extrem kontraproduktiv wenn man vorhat mal bei nem schönheitswettbewerb mitzumachen...

öhm aber der sensor macht ja zu. also sobald man bremst sind die gurte fest.
also die gurte besitzen ne ABE nur um das zu klären Wink
aber micht würde interessieren wo da die rechtliche grenze ist. klar brauchst du bei nem h-gurt keinen airbag da er dich dann eher verletzen kann. aber wie unterscheiden die bei den verschiedenen h-gurten?

greetz Patrick

[Bild: patze.png]
Zitieren
#10

schau dir mal videos von crashtests an, da siehst du deutlich wie die dummys mitsamt dem gurt in die airbags reinfallen... hab mal vor ner halben ewigkeit irgendwo n artikel drüber gelesen (wars MTZ? keine ahnung Head Scratch ) da sind so torsionsfedern in den gurten drin, die bei entsprechender belastung nachgeben, damit die zeitspanne in der die insassen von 200 auf 0 verzögert werden möglichst lang ausfällt, sonst würden airbags ja keinen sinn machen... in dem artikel gings speziell um Benz, wird aber wohl bei anderen herstellern ähnlich funktionieren...

hab mich grad nochmal über das quickfit schlau gemacht (suchfunktion lässt grüssen): der philiphubs hat mal das hier geschrieben:
Zitat:Das System ist durch das Schroth „asm“ Patent so ausgelegt, dass im Fall eines harten Aufpralls der innere Schultergurt stärker nachgibt und damit der Oberkörper ähnlich wie bei dem Standard-Dreipunktgurt nach vorne in Richtung Airbag fällt. Die Längen des Gurtsystems sind dabei speziell auf den MINI ausgelegt und es gibt jeweils einen speziellen Gurt für Fahrer- und Beifahrerseite.
würde erklären warum das ding ne abe bekommt ohne das die airbags deaktiviert werden...

find die gurte übrigens sehr geil, wären evtl. auch ne investition wert... ist die frage wie gut das mit den poles harmoniert... aber das werd ich mir demnächst einfach mal beim bastelbasti anschaun Mr. Gulf

proud member of the Little Girl Racing Team
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste