Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Mein kleines R56 Test-Tagebuch
#41

....Respekt, wirklich gut recherchiert/getestet und geschrieben.
Trotz der einzelnen Kritikpunkte, fahre mein ganzes Autofahrerleben Mini und werde auch dabei bleiben.
Gruß wolfgang

safety fast
Zitieren
#42

bigagsl schrieb:@johnny
zu den scheinwerfern: das problem muß anders gelagert sein, denn ich ahbe die scheinwerfer einstellen lassen, danach leuchteten sie korrekt und vibrierten nicht. ein paar km fahrt, ein paar querfugen und schwupp, hingen die teile wieder unten.

Mr. Orange

Mh, bei uns war´s dann gut! Unser Cooper hat auch Xenon, das war ok! Head Scratch
Zitieren
#43

Super Bericht! Big Grin Macht richtig Spaß zu Lesen.
Zitieren
#44

Sehr, sehr guter Bericht Respekt

Für meinen Geschmack sind es allerdings 4 subjektive Wünsche an die Jungs von BMW:

Die ersten 3 diesselben wie sie schon Agsl in seinem Resümee nannte

4.) Macht bitte wieder was aus der Mittelkonsole - sieht einfach nur schrecklich aus! Da fehlen die Downtubes und das Bedienelement der Klima ist auch nicht gerade der Hit Confused

Gruss
Herbie

Mr. White Bellemer

Ab 250km/h zieht mein Bobbycar etwas nach rechts

Mr. White Bellemer
Zitieren
#45

Der bisher beste Testbericht, den ich gelesen habe ! TopTopTop Respekt Danke für diesen wirklich aufschlussreichen Bericht !

Je öfter ich den R56 jetzt sehe, desto besser gefällt er mir....ist aber mit fast allen "Klassikern" so (siehe Agsls Vergleich mit dem 911): anfangs denke ich immer: "was haben die da verbrochen" aber dann wirds irgendwie immer besser....Mr. Orange

werde mir jedenfalls im Sommer nen S bestellen Yeah!

Stell Dir vor, Du gehst in Dich und keiner ist da ! Mr. Orange
Zitieren
#46

Flitzi schrieb:Leicht gesagt! Alternativen? Warten...

Ein Favorit ist der neue Mazda MX 5 mit mind. 160 PS.... Sabber

Ein schöner, puristischer Roadster und mit viel Potential ihn verstrahlt zu verfeinern!! Zwinkern
Wer einmal einen MX 5 fahren durfte, wird es sicherlich nachvollziehen können...

P.S. Nein, ich arbeite nicht bei den Japanern!!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

Bye bye MINI.
[Bild: sigpic616.gif]
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davorsteht und Angst hat, es aufzuschließen." Walter Röhrl
Zitieren
#47

TheBlueCooper schrieb:Ein schöner, puristischer Roadster und mit viel Potential

Das ist sicherlich richtig. Hat was, aber...

TheBlueCooper schrieb:ihn verstrahlt zu verfeinern!! Zwinkern

Head Scratch Das bezweifle ich. Wer vom MINI von fehlender Seele spricht und dann
einen Japaner "verstrahlt verfeinern" möchte, ist wohl einfach nicht mehr infiziert Püh!

Aber jeder hat seinen Geschmack. Ich hoffe nur, daß wir hier in einem R56-Thread
nicht in den OT rutschen. MX5 kann man auch im chefkoch-Forum besprechen Zwinkern Lol

Die Stunde des Siegers kommt für Jede(n) irgendwann Pfeifen
Zitieren
#48

Blasphemie! Nicht nur OT im zweitbesten Thread des Jahres, nein, auch noch Fremdmarkendiskussionen ... Peitsche

(Ich bin bestimmt ein Freund ausschweifender und nebensächlicher Bemerkungen, aber das gehört nun wirklich nicht hier hin!)

btw: @agsl Top

[Bild: sigpic4160.gif]
Zitieren
#49

olania schrieb:Head Scratch Das bezweifle ich. Wer vom MINI von fehlender Seele spricht und dann
einen Japaner "verstrahlt verfeinern" möchte, ist wohl einfach nicht mehr infiziert Püh!

Richtig! Ich bin definitv nicht R56-infiziert! Meinen R50 alerdings liebe ich heiß und innig! Zwinkern

Bye bye MINI.
[Bild: sigpic616.gif]
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davorsteht und Angst hat, es aufzuschließen." Walter Röhrl
Zitieren
#50

welch herrlicher bericht, ich brech zusammen. und das schlimmste ist....es ist alles wahr.

was mache ich denn jetzt? ich bekomme am montag mein neues schätzchen.
muss ich mich doch schon nach 2 lächerlichen jährchen von meinem guten "alte S" trennen und das nur, weil er schon seine 120.000 km auf seinem bückelchen hat.

all diese beschriebenen änderungen von den seitenkiemen (wo wohnt der lump der das gebastelt hat?) über den schaltgriff (anfänger) bis zur lufthutzenatrappe (das ist doch wohl immer noch nicht wahr) und noch vieles mehr, es ist mir aus der seele geschrieben.

manchmal fragt man sich, ob diese produktentscheider nicht besser fahren würden mit der uralten (aber sehr schlichten)
erkenntnis, das nur das "bessere des guten feind ist". und eine verbesserung sind diese gimmicks beileibe nicht.

aber es hilft mir leider auch nicht mehr weiter. nun isses so.

ich werde mit meinem treuen freund (der nicht einen einzigen mangel hatte, ausser ab und zu ein bisschen motorruckeln im leerlauf) zum händler fahren, hoffen das er ein nettes herr- oder frauchen bekommt (heul), mich in mein neues auto schwingen (der erste nachfolger, auf den ich mich weniger gefreut habe als auf den vorgänger) dann geräuschlos (heul) nach hause fahren und mir dabei vorkommen, als hätte ich mein lieblingshund an dem zaunpfosten eines autobahnparkplatzes zurückgelassen (schneuz).

irgendwann dann, vielleicht - nach ein paar tagen schon - werde ich - ganz heimlich - am schaltknauf drehen und ziehen, denn jeder weiß, was drauf geht geht auch...........ab!

wenn das geschafft ist, mmh........, diese seitlichen kiemen, wie sind die denn.......oder was könnte man..............damit irgendwie.............
noch anstellen?
da kommt eine lösung, ich bin mir sicher!

und wenn ich dann, so in vielleicht 2 jahren, nach ca. wasweisichdennwievielekilometerdasdannsind, auf dem weg zu meinem händler fahren werde um meinen (hoffentlich) bis dahin ebenso treuen freund an den selben zaunpfosten zu binden wie "dereinst" den vorgänger,
wieder das selbe blöde gefühl im magen haben werde wie damals, dann werde ich bestimmt wieder denken:

"mann, werde doch mal erwachsen. ist doch nur ein auto!"

ist ja wahr,

aber was für ein süßes! Zwinkern
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste