Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Empfang bei mobilem Navi (TomTom Go 720T) und Frontscheibenheitzung
#1

Ich spiele mit dem Gedanken mir ein mobiles Navigationssystem in meinen Mini einzubauen. Ich hab eine Frontscheibenheizung und bin mir nicht sicher ob der GPS Empfang dann noch so gut ist.

Hat schon jemand Erfahrungen mit Navis in Verbindung mit einer Scheibenheizung?

MFG Dominik
Zitieren
#2

Wir haben einen MINI mit beheizter Frontscheibe und verwenden einen PDA mit GPS-Maus zur Navigation. Die Kombination funktioniert im Vergleich zu unserem MINI ohne Frontscheibenheizung ohne Einschränkungen.

[Bild: sigpic3250.gif]
Zitieren
#3

Die Fäden können den Empfang negativ beeinflußen.
Die Drähte in der Scheibe gehen aber nicht in die Ecken.
Wenn du also ne externe Antenne an den TomTom machst, und diese in die Ecke legst, hast du Empfang.

Ich vermute Scotty hat die GPS-Maus auch in der Ecke.

Wenn schon Träume, dann die richtigen Sabber
http://vimeo.com/20234759

Signatur-Brüder: S C H A T I M M U N G He He
Zitieren
#4

bei mir kommt ein pda mit integriertem gps-empfänger mit tomtom zum einsatz. bei meinem ford focus mit beheizter frontscheibe war das bis jetzt kein problem, auch nicht direkt unter den drähten. wird beim mini nicht anders werdenZwinkern

gruß vom scheffi Zwinkern
[Bild: 505009_5.png]
Zitieren
#5

Die GPS-Maus lässt sich nicht von den Drähten beeinflussen Nein

Ich hatte sie zuerst auf dem mittigen Lüftungsgitter, aber da nervte mich das Kabel übers Dashboard, jetzt sitzt sie tatsächlich in der Ecke.

Wie empfindlich die integierten Antennen von TomTom & co oder irgendwelchen Handys reagieren, kann ich nciht beurteilen Schulter zucken

[Bild: sigpic3250.gif]
Zitieren
#6

Hab ein Garmin Nüvi 200 mit dem Saugnapf direkt an der Frontscheibe und es funktioniert problemlos. Hab es zwar noch nicht bei aktivierter Frontscheibenheizung getestet, dürfte aber keinen Unterschied machen.

[Bild: 207323.png]... und immer schön Winke 02
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste