Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Service Reset Menü [deutsch]
#31

fireduro919 schrieb:Hallo kann man so wie beschrieben auch die Kilometerangabe bis zum nächsten Wechsel der Bremsbeläge erhöhen ??? Gruß Fireduro919

Hallo,

Bei meinem Landmann zeigte der Fahrzeugstatus bei tkm 50' auch an, dass die Bremsbeläge vorn ersetzt werden müssen. ( erste Kostenschätzung € 320,-- inkl. Montage)

Der Freundliche hat die Belägstärke angeschaut und weil noch genügend drauf war die Anzeige um weitere tkm 20 erhöht.

Punkt EINS: es lässt sich also einstellen.
Punkt ZWEI: selbst könnte ich es nicht.

Hoffe das hilft Dir weiter.

Gruß HP

[Bild: sigpic1773.gif]
Fährt der Landmann in die Furche, lachen krank sich alle Lurche...
Zitieren
#32

Hallo die Frage war ja, wie macht man es, das es machbar ist weis ich.
Gruß Fireduro919
Zitieren
#33

Einfach Belagsfühler abschneiden und die beiden Adern verlöten, Schrumpfschlauch drüber.
Dann am BC die Bremse reseten. so hab ich das auch gemacht.

Bei Belagswechsel kommt dann sowieso ein neuer Fühler rein.

Auf der Suche nach einem R53 S oder R52 JCW in Hyper Blue mit Aero Paket, R90 Cross Spoke und grau/schwarzen Recaro Sitzen.
Aktueller Verbrauch 8,2 L/100Km E10.
Zitieren
#34

Mag sein, dass ich als Neuling nicht ganz auf dem Laufenden bin:
Warum sollte ich den Service-Eintrag ändern wollen?
Ich möchte mein schönes Töff doch Scheckheftgemäß warten lassen?
Die Werkstatt, macht das doch?
(Ha, mein Opel-HÄndler, von dem ich meinen schönen Mini habe, hat es allerdings nicht gemacht, muss ich noch mal hin.)
Zitieren
#35

z.B. wenn du Beläge oder Öl selber machst

Blinker links, Gas rechts
Zitieren
#36

Kann wer helfen und sagen, ob man beim Wechsel von Scheiben und Beläge kein Reset über das Menü durchführen kann, wenn man das JCW Nachrüstset incl. Sportbrems-Software aus dem Zubehör vom Freundlichen eingebaut hat? Oder ist das ein Bug?
Zitieren
#37

Habe es gemacht und jetzt steht bei mir ein Fahrzeug mit ne Bühne. Im Service aber erst in 60.000 kilometer.
Komisch oder die Lampe brennt orange

[Bild: 2vv9lk7.jpg]

ES WAREN DIE BREMSBELÄGE (WARNKONTAKT) !
Zitieren
#38

Hallo.
Vielleicht hatte jemand schon mal so einen Fall:

Habe ein Problem beim Zurücksetzen der Bremsverschleißanzeige Mini One R56 (2010er) Hinten.

Bremsbeläge und Scheiben wurden gemacht (nicht bei BMW) aber der Techniker konnte die Verschleißanzeige nicht zurückstellen (auch nicht über die Schnittstelle mit Computer).

Ich schaffe es auch nicht über das Menü -> beim Reset meiner noch offenen 1800km dreht sich die Uhr, springt aber nach Ende wieder auf die 1800km Augenrollen

Nochmal in der Werkstatt nachgefragt, ob der Sensor erneuert wurde. Hat der bestätigt.

Hat jemand eine Idee für mich an was es sonst liegen kann?

Danke und LG
Zitieren
#39

Es muss am Sensor liegen. Ganz einfach bau das Rad hinten rechts runter und schau dir an ob der Sensor neu ist !
Kann sein das der nicht richtig eingesteckt ist.
Zitieren
#40

Die Beläge haben noch ca. die halbe Ursprungsdicke, der Sensor kann sich somit meiner Meinung nach noch nicht durchgeschliffen haben.


Meine Wartung steht mittlerweile auf -5000 und ich kann diese weder mit dem Menü (wie hier beschrieben) noch mit der Carly-App zurück setzen.


Testweise habe ich den Wechsel der Bremsfüssigkeit zurück gestellt, das hat funktioniert.


Nur die vordere Bremse kann ich nicht zurück setzen.


Kann ich die Funktion des Verschleiß Sensors irgendwie überprüfen?
Oder wie kann ich diesen als Fehlerursache ausschließen? Gibt es hierfür einen Test?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste