Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

leichte Felgen in 17"

@ Harri: Ich glaube die Breyton race kosten 1100 Euro.
Zitieren

Nur der Vollständigkeit halber:
Meine nicht RunOnFlat Winterreifen 205/45 R17 von Michelin inkl. den angeblich so schweren S-Spoke wiegen 18,8 kg/Rad.
Macht also bei Umstieg auf meine Sommerreifen mit den Enkei Wakasa 1,5 kg/Rad weniger.
Zitieren

minti schrieb:Wenn Du die 4-loch Felge hast, mach doch bitte Fotos, auch von der Innenseite.

Innenseite:

[Bild: 008a_276845.jpg]

[Bild: 009a_871307.jpg]

Wasn Ei ... dass die Handycam so verzerrt, hätt ich nicht gedacht.
Zitieren

@harri: Danke !

Kole Feut un Nordenwind, gift en krusen Bühdel un en lütten Pint.
[Bild: web_rs_gp_star.jpg] [Bild: dscf0983_web_h_thumb.jpg]  [Bild: sig2415_mu.jpg] [Bild: mini_gp_2017_micro.jpg]
Carbon Auspuffblenden (NEU) for sale: LINK .  . .  
   GP2 ist verkauft: Link  ... aber 4 Zylinder finde ich immer noch gut: 4 links und 4 rechts in V-Form angeordnet ....
Zitieren

Ergänzung (der Vollständigkeit halber Zwinkern )

7x17
-----
ET44 6,8kg Oz Alleggerita HLT 1.350€
ET38 7,9kg Team Dynamics - Pro Race 1.2 730€
ET44 8,0kg Oz Ultraleggera 920-1.100€
ET40 8,2kg Enkei Yamato 524€
ET42 8,2kg Oz Leggenda 970€
ET40 8,4kg Enkei Wakasa 480-524€
ET?? 8,4kg Breyton Race GTSR 1100€
ET42 8,5kg Sparco Asseto Gara 680-730€
ET38 8,8kg Team Dynamics Jet 510€
ET48 9,3kg Borbert LV4 470-500€
ET45 9,4kg Dotz Rapier Dark 600€
ET48 10,3kg R104 Crown-Spoke Serie
ET45 11?kg RCDesign RC18 520€


7,5x17
-------
ET40 9,?kg Borbert X8 560€
ET40 9,9kg Autec Veron 650€
ET38 8,7kg Autec Wizard 410-448€
ET38 9,3kg BBS CS 4-loch 780€

[Bild: sigpic6004.gif]
Zitieren

Hallo zusammen.. möchte das mal wieder rauskramen.

Ich möchte auf meinem 2010er JCW im Sommer Ebenfalls Wakasa fahren, werde sie vermutlich auch bei Reifenanton ordern.

Jetzt wollte ich nachfragen, wie das mit dem TÜV in Sachen Eintragung mit der Radabdeckung aussieht. Gibt es Erkenntnisse über ein KW Street komfort mit den 7x17 Wakasa und einem 215/40 Reifen? Habe weder lust auf verbreitern noch irgendwas dranbauen.

Welchen Reifen ich nehme weiß ich noch nicht, Conti und Hankook habe ich hier jetzt paar mal gelesen. Gibt es eine generelle Empfehlung von euch?

Danke und Gruß Winke 02

[Bild: sigpic29784.gif]
Zitieren

Hallo,
hat jemand schon die Arzonas drauf ?
für diesen Preis ist es doch eine sehr interessante Alternative !

Grüße,

Hans


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren

Hat hier jemand schon mal 17 Zoll Enkei Wakasa auf einem JCW mit Fahrwerk eintragen lassen?

[Bild: sigpic29784.gif]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste