Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Standlicht / Wechsel auf weißes Licht
#1

Mir ist jetzt verstärkt aufgefallen, dass die unteren Leuchten farblich nicht zum Xenonlicht passen.
Das Standlicht leuchtet gelblich und die Xenonlampen leuchten weiß.

Habt Ihr einen Tipp, welche Birnen ich für weißes Licht nehmen kann?

Ich habe schon das Forum durchsucht, aber nicht die passende Antwort gefunden. Head Scratch
Ein Wechsel auf LED, wie ich im Forum gefunden habe, brauche ich nicht. Einfach nur nicht mehr so gelblich leuchtende Birnen.
Danke

Zitieren
#2

Wenn Du weißes Licht haben willst (wie Xenon) kommst DU um LED nicht herum ... Schulter zucken

"Wasch mich, aber mach mich nicht nass!" geht nicht ... Zwinkern

[Bild: sigpic4160.gif]
Zitieren
#3

Aber du könntest dir W5W blue Lampen kaufen. Das ist legal und etwas weißer, aber an die Xenonfarbe direkt kommst du damit auch nicht ran. Aber es ist wenigstens etwas besser Smile
Zitieren
#4

Danke für die bisherigen Antworten. Woohoooo!

Die LED-Umrüstung ist mir, glaube ich, zu aufwendig.
Ich probiere es daher lieber erst mal mit den Philips Blue Vision Birnen.

Zitieren
#5

MINI-15 schrieb:Danke für die bisherigen Antworten. Woohoooo!

Die LED-Umrüstung ist mir, glaube ich, zu aufwendig.
Ich probiere es daher lieber erst mal mit den Philips Blue Vision Birnen.

Der Arbeitsaufwand ist der selbe.
Alte Birne raus, neue rein, egal ob Led oder Blue Vision. Pfeifen

Ich glaub ich mach ne Klapse auf, Kundschaft gibt's hier ja genug !!! He He
Zitieren
#6

Ach so! Anbeten
Ich dachte, bei den LEDs braucht man einen vorgeschalteten Wechsel oder dergleichen.

Ich werde mir den LED-Lampen-Thread nochmals durchlesen.

Zitieren
#7

Allerdings sind sämtliche LED-Leuchtmittel, die nachträglich in die Original-Standlichtfassungen gesteckt werden, illegal und somit erlischt die Betriebserlaubnis. Wenn einem das die Optik wert ist...

Legale Alternative: Blau gefärbte Glühbirnen mit E-Prüfzeichen oder die LED-Tagfahr-/Nebelleuchten aus dem Mini-Zubehör.

Gruß Flo
Zitieren
#8

Die Bluevision sind auch gelb, verändern das licht nur minimal. Hatte ich auch.

Bin jetzt auf LED umgestiegen:

Ich hab auf deutsche LEDs gesetzt:

http://www.hypercolor.de/2er-Set-LED-Sta...-universal mit 5000 K

Bin sehr zufrieden.
Zitieren
#9

Ich würd dir wirklich nahelegen nochmal über den Wechsel zum Org. Mini LED Tagfahrlicht & Nebelscheinwerfer nachzudenken.
Is zwar Sack teuer aber das Ergebnis sieht einfach grandios aus
Zitieren
#10

subsicxx schrieb:http://www.hypercolor.de/2er-Set-LED-Sta...-universal mit 5000 K

die hab ich auch, und die ersten paar Wochen funktionierte es auch Einwandfrei, hab nun Leider aber seit ca. 3 Wochen immer eine Fehlermeldung Böse! warte nun mal ab bis der F56 in den Verkauf kommt, der hat ja bessere Standlichter.............
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste