Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Yokohama ADVAN Neova AD08R
#51

Danke ingo#31 für die guten Nachrichten. Top

  • DTH 76mm Downpipe aus V4A mit 200 Zeller HJS HD Kat und ECE Zulassung
  • DTH 76mm Klappenauspuffanlage aus V4A mit Capristo Abgasklappe und ECE Steuerung
Soundfile: https://www.youtube.com/watch?v=FsAGj7jqGNY
Zitieren
#52

ingo#31 schrieb:Hallo zusammen,

da es den AD08R wohl demnächst nur noch als 200er geben wird, hier mal ein paar Zeilen von mir zu den 200er. War am letzten Freitag in Assen und hatte an der VA neue AD08R in 200 drauf. An der HA waren AD08R in 180 drauf die etwa 3'000 km Strassenbetrieb hatten. Also auch neuwertig.

Kann alle beruhigen: der 200er ist auf kühler Strecke gleich gut wie ein gewohnter 180er. Sobald es aber heiss wird (sowohl Luft als auch Aspahlt Temp.) schlägt die Stunde der 200er. Der ist in allen Bereichen etwas konstanter als der 180er und hat spürbar mehr Heissgrip. Hatte eigentlich erwartet, dass die 180er bei grosser Hitze besser arbeiten, aber der Punkt geht ganz klar an die 200er. Auf dem Heimweg hatte ich auch das "Vergnügen" bei strömendem Regen fahren zu müssen. Auch hier ist kein Unterschied feststellbar zwischen den 180 oder 200er.

Wer AD08R mag, kann ganz beruhigt zu den 200er greifen, die sind identisch geblieben mit leichten Vorteilen beim Heissgrip.

Gruss #31


hallo ingo,

was fährst du in assen? 2:15?

gruß
Zitieren
#53

War so zwischen 2:02 und 2:03 er unterwegs. Das Ganze am Vormittag. Nachmittags mit deutlich höheren Temp. etwa 2 Sek. langsamer.

JCW GP2
Zitieren
#54

ingo#31 schrieb:War so zwischen 2:02 und 2:03 er unterwegs. Das Ganze am Vormittag. Nachmittags mit deutlich höheren Temp. etwa 2 Sek. langsamer.


hi,

respekt Wink

wäre in der dmv bmw challenge die klasse gtr4 (bis mind. 4,4kg/ps) niveau...

finde ich gut..mit fast semislicks Smile

gruß
Zitieren
#55

Ganz ehrlich? Ich war enttäuscht, die 2 min. nicht geknackt zu haben. Beim DSK waren diesmal im Scheitelpunkt aller Kurven Reifenstapel aufgestellt, was ein "drumherum fahren" bedingte. Man konnte nirgends cutten und war gezwungen, Speed rauszunehmen.
Bei weniger Verkehr, ohne Reifenstapel und unter Einhaltung der Tracklimits sollte mit meiner Karre die 2 min. Mauer fallen können.
Leider werde ich die nächste Zeit nicht mehr so oft im hohen Norden sein Traurig

JCW GP2
Zitieren
#56

ingo#31 schrieb:Ganz ehrlich? Ich war enttäuscht, die 2 min. nicht geknackt zu haben. Beim DSK waren diesmal im Scheitelpunkt aller Kurven Reifenstapel aufgestellt, was ein "drumherum fahren" bedingte. Man konnte nirgends cutten und war gezwungen, Speed rauszunehmen.
Bei weniger Verkehr, ohne Reifenstapel und unter Einhaltung der Tracklimits sollte mit meiner Karre die 2 min. Mauer fallen können.
Leider werde ich die nächste Zeit nicht mehr so oft im hohen Norden sein Traurig


hey ingo,

du weißt doch im motorsport zählt kein hätte wenn aber...
du musst also doch wieder in den norden fahren, um es klarzustellen..hehe

also ,wenn sich ein paar minis finden und in der dmv bmw challenge mitfahren..dann würde ich meinen auch dmsb startklarmachen

so einem schirra würde ich gerne den arsch abfahren, wenn der chef persönlich am steuer sitzen würde..hihi

gruß
Zitieren
#57

Ja der Joachim, keine Ahnung ob er selbst schnell fahren kann. Seine Kisten tun es auf alle Fälle.

Stimmt, im Motorsport gibt es kein wenn und aber. Da ich aber nur Amateurhaft kutschiere, gilt es nicht als Motorsport Zwinkern..... Ich nutze ja überwiegend Strassenreifen. Ein echter Semi (also kein Sport Cup 2) wird etwa 0,5 Sek. pro gefahrenen km schneller sein, dann passt das. Zudem bin nicht wirklich gut gefahren, war mein erster Trackday dieses Jahr.
Empfand Assen fahrerisch nicht sooooo interessant, Zandvoort gefällt mir deutlich besser. Wenn in den hohen Norden, dann nach Zandvoort. Hatte dort in 2015 mit Nankang NS-2R Zeiten von 2:05/06 geschafft.
Wo fährst du üblicherweise, ich meine welche Strecken? Vielleicht trifft man sich mal?

Gruss ingo

JCW GP2
Zitieren
#58

ingo#31 schrieb:Ja der Joachim, keine Ahnung ob er selbst schnell fahren kann. Seine Kisten tun es auf alle Fälle.

Stimmt, im Motorsport gibt es kein wenn und aber. Da ich aber nur Amateurhaft kutschiere, gilt es nicht als Motorsport Zwinkern..... Ich nutze ja überwiegend Strassenreifen. Ein echter Semi (also kein Sport Cup 2) wird etwa 0,5 Sek. pro gefahrenen km schneller sein, dann passt das. Zudem bin nicht wirklich gut gefahren, war mein erster Trackday dieses Jahr.
Empfand Assen fahrerisch nicht sooooo interessant, Zandvoort gefällt mir deutlich besser. Wenn in den hohen Norden, dann nach Zandvoort. Hatte dort in 2015 mit Nankang NS-2R Zeiten von 2:05/06 geschafft.
Wo fährst du üblicherweise, ich meine welche Strecken? Vielleicht trifft man sich mal?

Gruss ingo


hi,

schirra war eher spass..er ist sehr schnell..habe mal in seinem rennen die 100-200 auf der nürburgring gp die greade am tacho gemessen..nur ca..aber es waren 10s..eine hausnummer..

meine hausstrecken sind oschersleben oder der lausitzring...habe es noch nie geschafft mal mit meinem mini zufahren..

in der dmv bmw challenge bin ich die strecken; oschersleben, lausitzring, spa und nürburgring gefahren im e30 v8

meine anspürche sind dadurch sehr hoch..wollte erst paar punkte umsetzen ehe ich auf die strecke gehe..habe jetzt die stage II, fahrwerk, die verstärkten buchsen, nachlauf, bremsen mit kühlung und muss noch in felgen und semis investieren...ohne dieses wollte ich nicht fahren..

heute ist glaube mein turbo flöten gegangen..es hat ein starkes mechanisches rucken gegeben und ab ca 2000umdrehungen keine leistung mehr gehabt..werde am montag mal meinen tuner fragen welche möglichkeiten ich habe..

zandvoort: wäre das niveau..du bist also schnell Wink

https://www.youtube.com/watch?v=_oPEgL-ljz4

tim, ich kenn ihn nicht, aber er gefällt mir..

bin immer offen auf neue bekanntschaften..mann lernt nie aus und gemeinsam macht es auch viel mehr spaß..

vg
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste