Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Motor springt nicht an - schwarzer Qualm
#1

Traurig
Servus,
als wir gestern mit unserem Mini eine Tour machen wollten, ist er nicht angesprungen und aus dem Auspuff kam schwarzer Qualm..
Der Wagen hat aber erst 25.000 km runter - also quasi neu und Inspektion hat er auch erst vor 6 Wochen bekommen..
Ich als Laie vermute / befürchte das die Kopfdichtung Kaput ist..
Hat hier jemand Ahnung was es sein kann?
Head Scratch
Zitieren
#2

Schwarzer Qualm = brutaler Spritüberschuss bei der Verbrennung , irgendwas an deine Einspritzanlage ist defekt / hängt .
Kopfdichtung , nee .
Zitieren
#3

So - vorhin habe ich den BMW-Service kommen lassen; Ergebnis: der Kraftstoff - Temperatursensor ist defekt; hat bei +14 Grad Aussentemperatur -15 rad gemessen und darum das Gemisch falsch berechnet - Motor abgesoffen..jetzt heist es auf Ersatzteil warten; lt. Mini 2 Tage..Schau mer mal..
Zitieren
#4

Jümmers dat schiet elektrische .....Motzen
Zitieren
#5

WolffsMan schrieb:So - vorhin habe ich den BMW-Service kommen lassen; Ergebnis: der Kraftstoff - Temperatursensor ist defekt; hat bei +14 Grad Aussentemperatur -15 rad gemessen und darum das Gemisch falsch berechnet - Motor abgesoffen..jetzt heist es auf Ersatzteil warten; lt. Mini 2 Tage..Schau mer mal..

Warum wurde der Temperatursensor nicht bei der letzten Inspektion vor sechs Wochen mit abgefertigt? Hätte doch bei Auftragseröffnung aufploppen müssen.

Fehlende Leistung wird durch mangelnde Traktion kompensiert - play hard or go home!
[Bild: sigpic6623_1.gif][Bild: CNheader1.png]
Zitieren
#6

Versteh ich nicht , meinst du der Mann oder sein Equipment in der Reparaturannahme können in die Zukunft schauen eek!

Was vor 6 Wochen noch intakt war , kann jetzt ausfallen , oder ?
Zitieren
#7

Flat schrieb:Versteh ich nicht , meinst du der Mann oder sein Equipment in der Reparaturannahme können in die Zukunft schauen eek!

Was vor 6 Wochen noch intakt war , kann jetzt ausfallen , oder ?

Das richtige "Equipment" macht genau das! Dem würde eine offene Serienstandsverbesserung auffallen und die würde in Absprache mit dem Kunden gleich mit abgearbeitet. Damit genau solche Pannen nicht passieren.

Fehlende Leistung wird durch mangelnde Traktion kompensiert - play hard or go home!
[Bild: sigpic6623_1.gif][Bild: CNheader1.png]
Zitieren
#8

JumboHH schrieb:Das richtige "Equipment" macht genau das! Dem würde eine offene Serienstandsverbesserung auffallen und die würde in Absprache mit dem Kunden gleich mit abgearbeitet. Damit genau solche Pannen nicht passieren.

Lese ich richtig daraus, das hier eine Serienstandsverbesserung generell gegeben ist, die wie üblich in den normalen Inspektionsintervallen abgearbeitet/angepasst wird?
Betrifft dies alle Baujahre bis heute oder bis zu welchem Herstellungszeitpunkt, bzw.seit wann werden gegebenenfalls die geänderten Sensoren in der Serie verbaut?

[Bild: sigpic17431.gif]
[Bild: rohriyeah.gif]ABSOLUTE BLACK [Bild: rohrikicher.gif] MATTSCHWARZ [Bild: rohrizwink.gif] MINI R60 S all4[Bild: rohrizunge.gif]
Zitieren
#9

Ich vermute mal stark dass es dabei um den altbekannten Kühlmittelsensor geht Zwinkern
Zitieren
#10

Ich dachte, es gibt da eventuell wieder einen neuen Fehler Zwinkern

Die Kühlmittelsensorproblematik ist ja aber einem bestimmten Baujahr behoben. Ich bin davon ausgegangen das der Threadersteller mit der geringen Laufleistung in ein Produktionsjahr fällt, wo das Problem bereits werksseitig behoben sein sollte. Lol

[Bild: sigpic17431.gif]
[Bild: rohriyeah.gif]ABSOLUTE BLACK [Bild: rohrikicher.gif] MATTSCHWARZ [Bild: rohrizwink.gif] MINI R60 S all4[Bild: rohrizunge.gif]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste