Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bremsen Quietschen kurz vorm Stand
#1

Hallo zusammen,

wenn ich mit meinem CM S (BJ 2013 ca 7000 KM) langsam an eine Ampel rolle und bremse , quietschen kurz vor dem endgültigen Stand meine hinteren Bremsen. Teilweise tritt es bei jedem Bremsvorgang auf.
Habt ihr dies auch schon einmal gehabt?
Zitieren
#2

Quitschen + Schrappen habe ich auch. Scheint normal zu sein.

..______
./__|___\___
t(o)|___|(o)∫ Countryman S
Zitieren
#3

hotknife schrieb:Quitschen + Schrappen habe ich auch. Scheint normal zu sein.

also meiner hat das nicht (Km-Stand 12.300)

und normal ist das nicht, also Bremse zerlegen, Reinigen, Abziehen und Fetten (natürlich nicht die Beläge) bzw. Reklamieren falls noch Garantie

Räder werden völlig überbewertet... Zwinkern
Zitieren
#4

Meiner quietscht auch kurz vor dem Stand, vor allem wenn ich nur leicht auf die Bremse geh. Ist mit originaler Bremse, und auch nach Belag- und Scheibenwechsel zu anderen Marken noch so geblieben. Mach dir da keinen Kopf.

[Bild: sigpic11931.gif]
Zitieren
#5

R56 - JCW... hab ich auch ab und zu. Vorallem wenn ich Rückwärts ist es fast kriminell. Aber hey...je größer die Teile und je belastbarer, desto eher kann sowas vorkommen. Ich würd mir da mal gaaaar keinen Kopf machen Party!!
Zitieren
#6

Ich mache mir keinen Kopf. Es ist nur nervig, vor allem im Berufsverkehr.

Welche Felgen hast du drauf, ich habe den Eindruck Das sich bei mir das Problem mit den Wechsel auf Sommerräder erledigt

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
Zitieren
#7

Dass es mit den Felgen zusammenhängt ist seeehr unwahrscheinlich. Außer sie unterscheiden sich so extrem im Gewicht, dann vielleicht.

Das Quietschen kommt eher daher dass beim Bremsen nunmal Bremsbelag an Scheibe reibt. Je nach Material gibt das eben dieses herrlich nervende Geräusch. Zumindest wär so mein logischer Gedankengang. Man darf mich gern korrigieren.

[Bild: sigpic11931.gif]
Zitieren
#8

Der Gedankengang passt schon. Komisch ist nur das das Quietschen ja nur die letzte halbe Sekunde da ist...
Zitieren
#9

DMC schrieb:Aber hey...je größer die Teile und je belastbarer, desto eher kann sowas vorkommen.

nicht bös sein aber das ist Blödsinn
an meinem Firmen LKW sind die Bremsen größer als deine ganzen Räder und da quietscht trotzdem nix
das hat was mit verglaste Beläge zu tun und nix mit der Größe

also Beläge raus, Reinigen, Abziehen, Kupferpaste rauf, Scheiben schmirgeln und wieder rein damit

Räder werden völlig überbewertet... Zwinkern
Zitieren
#10

Das hat auch nicht zwangsweise immer was mit verglasten Belägen zu tun...
Auch extrem gute und teure Bremsen oder vor allem sogar die haben das beschriebene Phänomen...
Quietschen kommt immer aus Frequenzanregung...und genau deshalb tritt es eigentlich auch immer so kurz vor Stand auf. Die Raddrehzahl verringert sich beim Bremsen logischerweise und damit die Relativbewegung Belag zu Scheibe und ab und an kommt man dann in einen blöden Bereich mit Eigenfrequenz was dann so unschön klingt, oft auch unterstützt durch Abriebablagerungen.
Da kann saubermachen schon helfen. Am einfachsten is aber wenn man nicht viel machen will das Bremsverhalten umzustellen.
Wer knackiger anbremst oder mit höherem Pedaldruck arbeitet hat i.d.R. auch kein Quietschen; allerdings auch kürzere Haltewege Zwinkern

///M The most powerful letter in the world!

ALT: [Bild: 113762_4.png] Aufgrund der unaufhaltsam steigenden Spritpreise habe ich mir in einem Akt der Verzweiflung einen Spritsparer zugelegt Devil! NEU: [Bild: 512176_4.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste