Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

MINI BULLDOG als Geschenk vom Freundlichen - möglich oder nicht?
#1

Hallo ihr Lieben,

wir haben ja selbst engl. Bulldoggen und hin und wieder kommt auch die Sammelleidenschaft mit mir durch. Nun dachte ich das es da beim Minikauf vllt. ein Kissen oder so abstauben könnte. Nun meinte eine Freundin aber, dass die Artikel alle etwas kosten. Hat jmd so einen Artikel schonmal als Kundengeschenk bekommen, oder macht es keinen Sinn da etwas abstauben zu wollen.

Lieben Gruß
Zitieren
#2

Vivianne schrieb:Hat jmd so einen Artikel schonmal als Kundengeschenk bekommen, oder macht es keinen Sinn da etwas abstauben zu wollen.

Lustige Idee. Die hatte ich auch schon einmal.
Als ich zusammen mit meiner Tochter den Roadster abgeholt habe, fragte ich den Verkäufer während der Fahrzeugübergabe, ob nicht so ein T-Shirt für meine Tochter als Dreingabe möglich wäre.

Antwort: "Wie stellen Sie sich das vor, irgendjemand muss das schließlich auch bezahlen, und soll ich das etwa sein?"

So geschehen in einem Bottroper Autohaus. Hat inzwischen aber kein MINI mehr, nur noch BMW. Und mindestens einen Kunden weniger.

Aber sicher gibt es Käufer mit positiveren Erlebnissen Zwinkern
Zitieren
#3

Vivianne schrieb:Hallo ihr Lieben,

wir haben ja selbst engl. Bulldoggen und hin und wieder kommt auch die Sammelleidenschaft mit mir durch. Nun dachte ich das es da beim Minikauf vllt. ein Kissen oder so abstauben könnte. Nun meinte eine Freundin aber, dass die Artikel alle etwas kosten. Hat jmd so einen Artikel schonmal als Kundengeschenk bekommen, oder macht es keinen Sinn da etwas abstauben zu wollen.

Lieben Gruß

Schlüsselanhänger schon. Die Bulldogge kostet 25 bzw. die große 39 Euro. Denke mal dass das nicht viele machen werden...

[Bild: sigpic5114.gif]
Zitieren
#4

Kommt ganz und gar auf den Händler drauf an. Bei unserem ersten Mini (R50) 9 Jahre alt, haben wir eine Bulldogge dazu bekommen. War auch Grundvoraussetzung für den Kauf Lol. Beim Clubman, den wir leider in der Niederlassung Kassel gekauft haben, gab es bis auf den MINI Schlüsselanhänger nur ne defekte Kupplung und Bremsen kostenlos dazu.
Zitieren
#5

Vielleicht sollte man nicht gleich riesen Geschenke erwarten, vielleicht kann man ja nach nem Sonderpreis für die Bullys fragen. Aber erwarten würde ich nix. Ich hab beim Rewe oder beim Klamottenkaufen auch noch nie was geschenkt bekommen Wink
Aber ja, auch ich hab beim Kauf beider Minis was bekommen und hab mich riesig gefreut! Und nein, keine Bullys die hab ich selber gekauft.

[Bild: sigpic15623.gif]
Zitieren
#6

Umsonst ist der Tod, und der kost´s Leben.......Devil!

Was haben die mir geschenkt? Einen feuchten Händedruck bei der Übergabe und sogar die GRATIS Abholung vom Bahnhof zur FilialePüh!

[SIGPIC]Cooper S[/SIGPIC]
Zitieren
#7

Bei meinem Ersten gab's ein rosa Schweinchen dazu. Was da die Aussage hinter war frag ich mich bis heute. Lol
Ansonsten... je nach Situation würde ich den Hund einfach für 40 Euro mitnehmen. Extra ein Auto kaufen nur damit der Spike dann weniger bis nichts kostet lohnt sich nicht. Devil!
Zitieren
#8

Also wenn ihr alle eure Minis zum Listenpreis bzw Auszeichnungspreis gekauft habt, kann ich den "Geiz" der Freundlichen auch nicht verstehen Zwinkern

Wenn ihr aber ordentlich gehandelt, oder ein Schnäppchen erwischt habt,
dann war vielleicht der finanzielle Spielraum echt ausgeschöpft.

Man muss wissen, dass Autohändler, egal welcher Marke, die Zubehörartikel auch nur mit minimaler Marge bekommen. Party!!

Aber trotzdem bin ich sicher, dass die weiblichen Minions unter uns die besseren Chancen haben, was abzustaubenLol
Zitieren
#9

Hab bisher auch nix bekommen. Bei Renault gabs mal nen Modell von Frentzen im Williams im 43er Maßstab geschenkt.
Zitieren
#10

Also bei beiden hab ich "nur" den Schlüsselanhänger bekommen, beim Paceman hab ich einen Liegestuhl mitbekommen Pfeifen
Ansonsten gabs Dezember noch den großen Wandkalender umsonst.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste