Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Playlists (.m3u, .pls, .wpl) werden im MINI nicht angezeigt
#1

Hallo zusammen,

erstmal "Hallo" von mir hier im Forum. - Meine Frau und ich nennen seit 2 Wochen einen MINI Countryman CooperS All4 unser eigen. (BJ 02/2011, weiß mit schwarzem Dach, Connected, Wired, Navi, Xenon, Chili) Echt ein schönes Auto. Top

Ich habe eine Frage zu der im Handbuch beschriebenen Möglichkeit die Musik auf einem USB-Stick nicht nur "ordnerweise" sondern in Playlisten abzuspielen.
Ich bin fast am verzweifeln: Egal in welcher Struktur ich eine m3u, pls oder wpl-Playlist auf den Stick packe, der MINI erkennt keine der Listen. (Punkt "Wiedergabelisten" hat "keine Einträge") - Die Musik spielt er astrein ab, ich würde aber gerne Playlisten (gerade für Hörbücher oder Charts z.B.) nutzen. - Egal ob die .m3u-Datei ohne Bezug im Ordner mit der Musik liegt oder in der Root des Sticks mit Unterordner vor dem Titel, der Mini erkennt nix. Über die Verzeichnisse und/oder die Suche kann ich wundervoll suchen, aber diese Wiedergabelisten sind leer.

Weiß jemand Rat?

Danke und weihnachtlichen Gruß,

benni
Zwinkern
Zitieren
#2

Es könnte sein dass die Playlisten so erstellt wurden dass sie wegen absoluten Pfadangaben auf dem USB-Stick nicht funktionieren. Mit relativen Pfadangaben funktioniert es. Die Dateien kann man einfach mit einem Textbearbeitungsprogramm (z.B. Notepad unter Windows) bearbeiten.

Ein Beispiel:
Angenommen du hast den Ordner "E:\Musik\Die drei Fragezeichen\" und darin die Dateien "Titel01.mp3", "Titel02.mp3" und "Titel03.mp3". Du erstellst dann eine Playlist für diese drei Dateien und speicherst sie als "E:\Musik\Playlist.m3u". Je nachdem wie du die Playlist erstellt hast hat diese dann entweder einen Inhalt der diesem ähnelt: (absoluter Pfad)

Zitat:E:\Musik\Die drei Fragezeichen\Titel01.mp3
E:\Musik\Die drei Fragezeichen\Titel02.mp3
E:\Musik\Die drei Fragezeichen\Titel03.mp3
Oder diesem: (relativer Pfad)

Zitat:Die drei Fragezeichen\Titel01.mp3
Die drei Fragezeichen\Titel02.mp3
Die drei Fragezeichen\Titel03.mp3
Wenn du nun den Inhalt von "E:\Musik\" auf den USB-Stick kopierst, haben die kopierten Dateien höchstwahrscheinlich nicht mehr den Pfad "E:\Musik\Die drei Fragezeichen\...". Und da läge dann das Problem, wenn die m3u mit absoluten Pfaden erstellt wurde: die Dateien werden einfach nicht gefunden.

Ich hoffe das war einigermaßen verständlich. Wenn du Hilfe dabei brauchst, meld dich ruhig nochmal.

Winke 02
Zitieren
#3

Hallo YoYoFreakCJ,

zunächst vielen Dank für deine Antwort! Zwinkern

Ich bin selbst IT-Fachinformatiker und habe mir die Beschreibung der m3u-Playlisten angeschaut. - Der Aufbau ist mir klar und auch die relativen Pfade (E:\ usw.) wurden natürlich von mir berücksichtigt.

Unser Countryman akzeptiert keine Art von m3u-Dateien.

Ich habe auch mal die einfachste Form der Datei

Zitat:Track1.mp3
Track2.mp3
Track3.mp3

angelegt und ins Verzeichnis "Musik" gelegt. (in der die 3 MP3-Dateien so enthalten sind) ==> Wird nicht gefunden.

Auch eine m3u-Datei in der Root des Stick's, die so ausschaut:

Zitat:Musik\Track1.mp3
Musik\Track2.mp3
Musik\Track3.mp3

findet der MINI nicht. - Der Punkt Wiedergabelisten ist immer leer.

Habt Ihr noch irgendwelche Tipps für mich? Confused


Viele Grüße und Danke,
benni
Zwinkern
Zitieren
#4

Ah, ein Kollege. Big Grin Da weiß ich ja woran ich bin. Wink

Hast du vielleicht irgendeine abstruse Formatierung verwendet? UTF8 müsste passen. Vor allem beim ersten Byte darauf achten dass da nicht noch irgendwo ein \0 oder so drin ist, falls es mal mit big endian probiert wurde.

Kann es vielleicht sein dass das Radio eine alte Software hat die das einfach nicht unterstützt? Ich weiß nicht ob es eine Version gab die keine Playlisten verwenden konnte, aber vielleicht liegt es daran. Andererseits wär es aber auch Quatsch dass es überhaupt den Menüeintrag für Playlisten gibt.. Head Scratch Würde mich aber auch nicht überraschen.

Und die letzte Idee die ich noch hätte wär, das Format einer erweiterten m3u auszuprobieren. Vielleicht erwartet das Radio diese Kommentare in der Datei, und bricht ab wenn es sie nicht findet. Wär auch wieder Quatsch, aber würde mich ebenfalls nicht überraschen.

Ist der Dateipfad der m3u selbst vielleicht zu lang? Darf ja nur irgendwie so 250 Zeichen oder so haben glaub ich.
Zitieren
#5

kann nur berichten, dass meiner nur usb Sticks bis 2 GB erkennt. Die Playlisten darauf können dann fast aussehen wie sie wollen....Sonne

Ingo
Zitieren
#6

Hallo zusammen,

Problem gelöst, unser MINI kann wirklich Playlisten erkennen und abspielen.

Zunächst Vielen Dank an "YoYoFreakCJ"!!! Top

Man denkt manchmal zu kompliziert...
Der MINI versteht die "einfachen" M3U's leider nicht. Was hingegen funktioniert sind die "erweiterten Playlisten", die z.B. der VLC-Player erstellt. (mit #EXTM3U und #EXTINF-Tags)

Zitat:Und die letzte Idee die ich noch hätte wär, das Format einer erweiterten m3u auszuprobieren. Vielleicht erwartet das Radio diese Kommentare in der Datei, und bricht ab wenn es sie nicht findet. Wär auch wieder Quatsch, aber würde mich ebenfalls nicht überraschen.

Natürlich muss man dann noch mit einem Editor seiner Wahl die Pfadangaben relativieren, dann klappts aber auch mit den Playlisten im Countryman. Yeah!

Viele Grüße und Danke an das Forum,

benni
Zwinkern

@YoYoFreakCJ: Evtl. sehen wir uns mal im Kreis BB, unser MINI hat ein LEO-Kennzeichen... Zwinkern
Zitieren
#7

keksbaerchen schrieb:Hallo zusammen,

Problem gelöst, unser MINI kann wirklich Playlisten erkennen und abspielen.

Zunächst Vielen Dank an "YoYoFreakCJ"!!! Top

Man denkt manchmal zu kompliziert...
Der MINI versteht die "einfachen" M3U's leider nicht. Was hingegen funktioniert sind die "erweiterten Playlisten", die z.B. der VLC-Player erstellt. (mit #EXTM3U und #EXTINF-Tags)



Natürlich muss man dann noch mit einem Editor seiner Wahl die Pfadangaben relativieren, dann klappts aber auch mit den Playlisten im Countryman. Yeah!

Viele Grüße und Danke an das Forum,

benni
Zwinkern

@YoYoFreakCJ: Evtl. sehen wir uns mal im Kreis BB, unser MINI hat ein LEO-Kennzeichen... Zwinkern
er erkennt definitiv auch m3u!!
Meiner ist MJ 2014 mit Navi, USB, Telefon....,32GB Stick
MFG
gente

gekauft: 30.12.2014, EZ 05.01.2015
Mini  Cooper S all4 Countryman - MJ2014 - Frozen Black metallic (mattschwarz)  - Alu-Winter: Mini 5-Star Double Spoke R124 schwarz mit  205/55 Bridgstone Blizzak R-F - Alu-Sommer: Mini Cross Spoke Crusher  R134 glanzgedreht schwarz mit 225/40 Pirelli PZero R-F- Eibach Federn + Spurplatten

[Bild: 678325.png]mehr über frozenblack...
mein Blog...
Zitieren
#8

keksbaerchen schrieb:@YoYoFreakCJ: Evtl. sehen wir uns mal im Kreis BB, unser MINI hat ein LEO-Kennzeichen... Zwinkern

Glückwunsch dass es geklappt hat! Top LEO also, soso. Ich hab zwar ein BB, aber ich wohn in Höfingen, also nebendran. Farbe? Modell? Damit ich dann auch winken kann. Sonne

gente schrieb:er erkennt definitiv auch m3u!!
Meiner ist MJ 2014 mit Navi, USB, Telefon....,32GB Stick
MFG
gente

Wir reden schon von *.m3u, aber es kommt auf den Inhalt der Datei an. Eine "einfache" M3U hat nur Pfadangaben da drin. Eine "erweiterte" M3U hat noch spezielle Kommentare mit Metadaten drin. Beide Varianten haben aber die Dateiendung *.m3u, sind also von außen nicht zu unterscheiden.
Zitieren
#9

Und beide funzen 👍👍👍👍

gekauft: 30.12.2014, EZ 05.01.2015
Mini  Cooper S all4 Countryman - MJ2014 - Frozen Black metallic (mattschwarz)  - Alu-Winter: Mini 5-Star Double Spoke R124 schwarz mit  205/55 Bridgstone Blizzak R-F - Alu-Sommer: Mini Cross Spoke Crusher  R134 glanzgedreht schwarz mit 225/40 Pirelli PZero R-F- Eibach Federn + Spurplatten

[Bild: 678325.png]mehr über frozenblack...
mein Blog...
Zitieren
#10

(20.01.2015, 07:48)gente schrieb:  
keksbaerchen schrieb:Hallo zusammen,

Problem gelöst, unser MINI kann wirklich Playlisten erkennen und abspielen.


Hallöchen,

kannst du das ein wenig genauer erklären wie du das fabriziert hast? Mein Cooper S erkennt sie auch nicht. Habe auch mit VLC als .m3u erstellt, aber er zeigt sie im Mini einfach  nicht an ;-(

[Bild: sigpic22411.gif]
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste