Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

NEW MINI JCW TTE3XX Upgrade Turbocharger
#21

Könnt ihr das "on-the-fly" anpassen oder ist das dann einfach ein Softwarestand, wo ein paar Werte variabel gehalten werden?

Ich hatte vor meinem Turbo-Tausch mit einer befreundeten Werkstatt gesprochen und es erschien mir einleuchtend, als mir gesagt wurde "für einen anderen Lader brauchen wir Messprotokolle", damit dann die Software passend gemacht werden kann. Alternative: Ewig selbst loggen Smile
Bei mir ist jetzt auch nur der Lader von Dombek verbaut (der haargenauso wie das Serienteil ausschaut), aber wer weiß. Noch läuft er Serie mit großem LLK und DP.
Zitieren
#22

(25.07.2019, 23:29)Radical_53 schrieb:  Könnt ihr das "on-the-fly" anpassen oder ist das dann einfach ein Softwarestand, wo ein paar Werte variabel gehalten werden?

Ich hatte vor meinem Turbo-Tausch mit einer befreundeten Werkstatt gesprochen und es erschien mir einleuchtend, als mir gesagt wurde "für einen anderen Lader brauchen wir Messprotokolle", damit dann die Software passend gemacht werden kann. Alternative: Ewig selbst loggen Smile
Bei mir ist jetzt auch nur der Lader von Dombek verbaut (der haargenauso wie das Serienteil ausschaut), aber wer weiß. Noch läuft er Serie mit großem LLK und DP.
Ich vermute du hast diesen? https://shop.strato.de/epages/79623358.s...cts/DD1120
Wäre wohl dem reinen OEM-Ersatz vorzuziehen wenn man einen Defekt hat.

R55 MCS 2008 Dark Silver - Familienbesitz
R56 MCS 2011 Laser Blue + JCW Kit MiniChallenge.ch + minti Downpipe
R55 MCS 2012 50th Hampton new Daily Driver
R59 MCS 2012 Lightning Blue mit Recaro Sportsitzen! HJS Downpipe
Zitieren
#23

Genau der, ja. Ich hatte (und habe) nicht vor, die Innereien vom Motor zu wechseln & das hier schien dann die bessere Wahl zu sein, wenn man schon den Lader wechseln muss.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste