Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

LED Einbau Innen
#1

Hallo zusammen,

bei meinem Countryman, Baujahr 2011, möchte ich im Innenraum LEDs verbauen.

Heute wollte ich die hintere große Innenleuchte tauschen, was mir nach 2 Stunden immer noch nicht gelungen ist. Ich habe mich an die hier im Forum verlinkte englischsprachige Anleitung gehalten, bekomme aber die Plastikabdeckung einfach nicht ab.

Benutzt habe ich ein Messer, um die Abdeckung von außen anzuhebeln. Aber sie sitzt so fest und löst sich kein bisschen.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank im Voraus!
Christian
Zitieren
#2

Soweit ich mich erinnere, ist doch die durchsichtige Plastik nur über das Innenleben drüber geklickt. Man muss das "Glas" nur auf einer der langen Seiten etwas vom Innenleben weg ziehen (zwischen Dachhimmel und die Lampe greifen), dann sollte es recht einfach funktionieren.
Mit einem Messer hätte ich Angst etwas kaputt zu machen!
Zitieren
#3

Danke für Deine Antwort!

Ich war sehr vorsichtig mit dem Messer, suche mir aber beim nächsten Versuch ein Plastikteil...

Wahrscheinlich war ich insgesamt zu vorsichtig aus Angst die Klicks kaputtzumachen.

Ich probiere es die Tage nochmal und berichte dann 😉
Zitieren
#4

Jetzt hat es endlich geklappt. Das Glas war mit der gesamten Einheit verbunden und durch starkes ziehen konnte ich das ganze komplett rausbekommen und das Lämpchen tauschen.

Echt super jetzt!
Zitieren
#5

Nach dem Einbau von einer Osram LED in meinem Countryman (siehe oben) bin ich auf den Geschmack gekommen!

Taugt dieses Set was?: http://www.amazon.de/Handycop®-LED-Innen...B00JUL7TAE
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste