Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Navi nachrüsten R53S
#1

Hallo zusammen bin neu hier deshalb entschuldige Ich mich vorab wenn Ich im falschen "Thema" bin oder was altes schon besprochenes neu erstelle.
Es geht darum das Ich das originale Navi nachrüsten möchte hab in diversen Foren schon gelesen was benötigt wird das es machbar ist etc. dennoch würde ich gerne eine genauere Anleitung haben oder jemanden um Rat bitten der schon Erfahrungen damit gemacht hat.
LG. Mischa
Zitieren
#2

Machbar ist es wohl schon, aber nicht bezahlbar.

Auf der Suche nach einem R53 S oder R52 JCW in Hyper Blue mit Aero Paket, R90 Cross Spoke und grau/schwarzen Recaro Sitzen.
Aktueller Verbrauch 8,2 L/100Km E10.
Zitieren
#3

Hy möglich ist es nur bekommst du den Tachometer nicht codiert das der Kilometerstand und die Fahrgestellnummer passt.
Dann kommt noch dazu das einige Warnleuchte im Tachometer nicht vorhanden sind.
Aus persönlicher Erfahrung lass es sein

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Zitieren
#4

Hallo danke euch erstmal für die Antworten, zu meiner Person bin gelernter Mechaniker und das Auto ist reines Hobby Zeit und Geld spielen nicht sooo die große Rolle mir geht es eher um die "Herausforderung" wenn man das so nennen will. Hauptsächlich hapert es bei mir mit dem Kabelbaum bzw den Pins von dem Navi selber hab in diversen Foren gelesen das man wohl Kabelbäume von etlichen E36/46 nehmen kann und die modifizieren, da fehlen mir dann aber genauere Infos und 400 Euro für ein Kabelbaum beim Freundlichen sehe ich nicht die verpulvere Ich lieber in Reifen.
Lg
Zitieren
#5

Hy ich bin auch Kfz Mechaniker,
Den zum laufen zu bringen ist nicht das Problem.
Das Problem ist die Fahrgestellnummer die zum Problem wird wenn esp/tc hast da das Steuergerät dies vergleicht und dann ein Fehler rausgiebt.
Und den Kilometer stand bekommst auch nicht geändert.
Außer für teures Geld irgendwo im Ausland, hatte ein Angebot aus NL für über 300€.


Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Zitieren
#6

Hallo! Jetzt verstehe ich was du meinst aber das sollte nicht das Problem sein dank Russischer Mitbürger"grins", nur fehlen mir halt die Anschlüsse oder wenigstens ein Pinbelegungsplan, den Kabelbaum könnte ich zur Not noch selber machen nur BMW rückt natürlich keine Daten raus
Zitieren
#7

Moment ich glaube wir reden jetzt aneinander vorbei ich meine das Navi wo sonst der Tacho ist, die "Mickymäuse" über dem Lenkrad mit Drehzahl und Tachometer hab ich schon drin und angeschlossen, oder ist das Navi in sich auch ein Steuergerät was Freigaben erteilt?
Zu modern der ganze Kram.
Lg
Zitieren
#8

Ich rede schon vom gleichen
Aber jeder muss wissen was er macht, ich kann aus eigener Erfahrung sprechen .
Der doppeltacho bekommt seine Daten vom mittelinstroment.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste