Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Frage zu Sitzen
#1

Hallo, ich habe gerade ein Angebot bekommen was ich für sehr verlockend befinde, doch wollte ich mich mal vorher informieren ...

Meine Sitze (Normale R53 Cooper S sitze)

gegen Sparco JCW Sitze (Beide Voll Leder)

... ohne Probleme umbau?
... Tüv?

Jmd Erfahrung?
Zitieren
#2

ja, Umbau ohne Probleme umsetzbar, alles wird also zumindest gut passen.

Worum du dich bemühen musst, ist den Airbag zu deaktivieren, da die JCW Sitze keinen besitzen !

Ich hatte den gleichen Umbau wie du nun vor hast, ich habe Widerstände an den Stecker gemacht und bin 5 Jahre damit gefahren.

Den TÜV haben die Sitze (2 Besuche) jeweils nie interessiert. Die Sitze haben auch eine ABE für den R53 und müssten nicht eingetragen werden.
Das mit dem Airbag bleibt dann das Streit Thema beim Thema ABE.

Wo kein Kläger, da kein Richter - wenn keine Airbaglampe leuchtet ist alles kein Problem.

Die Optimale Lösung ist es natürlich die Seitenairbags raus zu codieren und wenn du pingelig bist, das durch den TÜV so eintragen zu lassen...
Aber vorab: Mach dir da keinen Stress und lass dich auch nicht verrückt machen Party 01

PS: Es gab sogar mal von BMW einen Airbag Deaktivierungsstecker ! (Widerstand mit "BMW Logo"...)

Turbo läuft, Turbo säuft Devil!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste