Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wie "Spoiler Mitte" abmontieren??? (Beschädigter Frontspoiler)
#1

Hallo Leute,

ich hatte einen Unfall und nun ist
- die Kante des Frontspoilers eingerissen,
- beide Wagenheberaufnahmen rechts abgerissen und
- der Seitenschweller rechts etwas verbogen.

51117127932 (Spoiler Mitte)
Kann ich den Spoiler abmontieren, ohne die ganze Stoßstange zu entfernen? Das Teil hat viele Clipse, aber vermutlich ist das mit Lackschäden verbunden, wenn man es von aussen versucht, oder?

[Bild: 20180814_19531354dtq.jpg]

[Bild: 20180814_195439q4d84.jpg]

Vielen Dank im Voraus! Winke 02

[Bild: sigpic7830.gif]
Zitieren
#2

Eigentlich müsste der Thread Wie "Spoiler Mitte" abmontieren??? heißen.

Wie zur Hölle bekommt man diese bösen Clipse ab? (auf dem Bild orangefarbig gekennzeichnet) Gehebelt, gehämmert, abgeknippst... es rührt sich NICHTS. Gut, zwei Stück habe ich geschafft, aber das war ja nur ein Bruchteil.

[Bild: attachment.php?attachmentid=109450&stc=1&d=1536010192]

[Bild: attachment.php?attachmentid=109451&stc=1&d=1536010192]

[Bild: attachment.php?attachmentid=109452&stc=1&d=1536010192]


Ich dachte, das Abnehmen des Spoilers würde das Einfachste sein, aber es klappt einfach nicht!? Gibt es da einen Trick oder ein Zauberwerkzeug? Der alte Spoiler darf dabei gerne kaputtgehen, da er ohnehin einen Riss hat.

Leider kann ich immer erst wieder am Wochenende probieren, da ich das Auto in der Woche brauche. Deshalb konnte ich Sonntag nicht ewig rumexperimentieren, sonst hätte ich es noch mit dem Föhn probiert.

Ich würde es auch irgendwie doof finden, nur wegen einem Stück Plastik zum Sonne zu fahren, da mir dann Monteurstunden für die Hebebühne, Abmontieren der Stoßstange usw berechnet werden würden. Obwohl ich ja so gut wie fertig sein könnte.


Übrigens, die ganze Stoßstange wird hier von gehalten, falls es jemanden interessiert.

[Bild: attachment.php?attachmentid=109453&stc=1&d=1536010192]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               

[Bild: sigpic7830.gif]
Zitieren
#3

Head Scratch hab die Dinger noch nie zerlegt. Aber wenn ich mir die Bilder anschaue würde ich einen Metallspachtel nehmen. Die Dinger sind Dünn genug um die Clips zu Hebeln, evtl müsste man Ihn an der Spitze scharf schleifen.
... Oder mit einem flachen Messer, evtl. heiß, die Haken abschneiden. Der schwarze Kunststoff scheint weicher als die eigentliche Frontschürze
Viel Erfolg Top

[Bild: sig26.jpg]
Zitieren
#4

SebastianS schrieb:... Aber wenn ich mir die Bilder anschaue würde ich einen Metallspachtel nehmen. ...
Oder mit einem flachen Messer, evtl. heiß, die Haken abschneiden. ...

Ich würde zu einem Multimaster mit einem E-Cut-Sägeblatt raten. Damit ist das Abtrennen überhaupt kein Problem!
Zitieren
#5

Ich werde es am Wochenende mit einem Dremel versuchen.

[Bild: sigpic7830.gif]
Zitieren
#6

Aufgrund des Wetters und fehlender Zeit habe ich es erst gestern das erste Mal wieder probiert.

Die Clipse mit einem Drehmel abzuschneiden ging super und die ersten 3 von Aussen gesehen lassen sich lösen. Aber beim jeweils Vierten geht's einfach nicht weiter. Wenn ich dran ziehe, in der Hoffnung, dass es Plopp macht, wird der Kunststoff schon weiß, so sehr hängt es da fest. Es sitzt bombenfest. Ich hab auch gehebelt, aber man sieht nicht mal annähernd, dass sich da was bewegt. Zu sehr biegen und hebeln darf man ja auch nicht, da sich unten an den Kanten schon die Lackierung löst.

Es sieht auch nicht aus, als ob es nur an den Clips liegt. Ich hab langsam das Gefühl, dass das geklebt ist, aber das würde keinen Sinn machen, warum nur im mittleren Teil?

Da es gestern schon wieder so spät war und das Ganze immer so viel Zeit frisst, musste ich das Teil also WIEDER mal erfolglos zurückbauen, schließlich kann ich ja nicht ohne Stoßstange, ohne Licht, ohne Kennzeichen usw fahren und 'ne Garage hab ich auch nicht.

Hab schon vor Verzweiflung überlegt, einfach eine komplett neue Stoßstange zu besorgen. Aber da ist man mit Zierringen, Zierleisten (ist ja auch nur alles geclipt und geht 100-pro kaputt, so wie ich das immer kenne) und Grundieren/Lackieren sicher bei 600 €... Im Gegensatz dazu kostet der Kunststoffspoiler allein nur 48 €.

Man ey, wie mich das ärgert. Angry

[Bild: sigpic7830.gif]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste