Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

StanceFreunds Clubman S
#1

Party!!Hallo Zusammen,

ich hab mich in der Starthilfe Zone schonmal kurz vorgestellt, dennoch für alle die diesen Bereich meiden nochmal kurz zu meiner Person, ich bin der Johannes, bin 32 und wohne in Kolbermoor. Mein Nickname rührt aus meiner Liebe zu „gestancten“ Fahrzeugen, eine Leidenschaft die ich in der Vergangenheit auch ausgelebt habe, drei Fahrzeuge in meiner Historie waren dem ganzen auch gerecht, ein Nissan 200SX, ein Mazda MX5 und ein Lexus IS200. Die Fahrzeuge waren ein Teil meiner Begleiter der letzten 14 Jahre. Mein Clubbi ist das 16. Auto das ich gekauft habe.

Nun zum Warum ein Mini,
Bis Ende 2018 hatte ich einen Arbeitsweg von 120km täglich, und da wollte ich etwas sparsames, dass man schick modifizieren kann. Ich hatte die letzten 3 Jahre Modifizierpause aufgrund von Nachwuchs. Wenn’s sparsam sein muss, bleibt eigentlich nur ein Kleinwagen und am besten ein Diesel, und da gibt’s eigentlich nur den Mini oder den Fiat 500, wenn man etwas emotionales will. Aber der Fiat ist eine Klapperkiste. So ging die Suche nach einem R50 Diesel los, da ich nicht bereit war eine höhere Summe zu Zahlen, wenn ich das Auto innerhalb von 2 Jahren platt fahre (Fahrleistung 2018 waren knapp 45tkm).
Doch leider sind R50 Diesel und gerade die stärkeren dünn gesät und haben Laufleistungen jenseits von gut und böse, somit schlief das Thema wieder etwas ein und ich bin weiter mit dem Familienvan gependelt.
Doch wie das Leben so spielt, hat sich beruflich eine Chance in Wohnortnähe aufgetan und so wurden die Karten neu gemischt, dadurch war ich auch bereit ein Budget aufzustocken und ich hatte mir den Cooper S Clubman als Objekt der Begierde ausgewählt, alternativ wäre es noch der Accord Type S der CL Baureihe gewesen (Schwäche für Fernost 5x114,3 Felgen). Mit den Wunschkandidaten suchfilter in allen bekannten Börsen geparkt täglich durchwühlt, meistens waren die Wagen irgendwie „sketchy“ wo die Historie schon zum Himmel stank oder eben außerhalb meines Budgets.

Anforderung an den Wagen waren:
- Xenon, muss
- Klimaautomatik, muss
- Tempomat, muss
- Radio Boost CD oder besser, nice to have
- Ambiente, nice to have
- Panorama, nice to have

Geparkt hatte ich dann eine Weile den Wagen den ich gestern angeschaut und heute mitgenommen habe. Was lies mich zögern den Wagen zu besichtigen (auch noch 30min von mir weg)? Nun ja, er hatte kein Panorama, eigentlich ein nice to have, allerdings irgendwie war die Hoffnung immer da, einen mit zu bekommen. Nun gestern doch aufgerafft und den Wagen angeschaut, eher aus Vor-Silvester-Langeweile, als mit echter Kaufabsicht.

Dort angekommen war viel mir sofort das gepflegte innere und Äußere auf.
Also dieses Real gepflegt und nicht das Cockpitspray und Reifenglanz Fähnchenhändler gepflegt. Erstkontakt mit dem Verkäufer und schon wohl gefühlt. Irgendwie ist Autokauf doch auch Sache gegenseitiger Sympathie.
Der Mann hatte Ahnung vom Fahrzeug, sprich wie man das Auto warm und Kaltfährt, dass man lieber einmal zu oft den Ölstand kontrolliert, usw.
Da fühlte sich’s gleich noch besser an, was durch fein geordnete Unterlagen zu Fahrzeug und dessen Reparaturen/Wartungen nur noch besser wurde.
Wo wir schon bei Reparaturen sind, erst im vergangenen Monat wurde nochmal richtig investiert und so kamen Steuerkette samt Spanner und sämtliche Stoßdämpfer neu rein (letztere werden zeitnah wieder ausgebaut).
Nun ja was soll ich sagen, ich hab das Auto gekauft, und hab es heute abgeholt, da er den Wagen noch gereinigt hat. Die größte Überraschung war allerdings, dass er das Auto nochmal randvoll getankt hat, das erste mal in meiner Gebrauchtwagen Historie, dass ein Privatverkäufer das gemacht hat, sonst immer ausreichend Kraftstoff bis zu nächsten Tanke.

Leider war es schon dunkel als ich zuhause ankam, deshalb ein dunkles Bild. Normalerweise sind meine ersten Bilder immer an der Tanke beim voll machen (ging ja nix rein).

[Bild: dd601acb5b_album.jpg]

Soviel zum Mega langen Intro ohne Bilder. Die nächsten Schritte:

-Gewindefahrwerk (bestellt)
-Sturzverstellung vorne und hinten (bestellt)
-Wunsch-Felgengrösse ausmessen
-Radio Upgrade (nur Mini CD aktuell)
Zitieren
#2

StanceFreund schrieb:... ich hatte mir den Cooper S Clubman als Objekt der Begierde ausgewählt ...

Anforderung an den Wagen waren:
- Xenon, muss
- Klimaautomatik, muss
- Tempomat, muss
- Radio Boost CD oder besser, nice to have
- Ambiente, nice to have
- Panorama, nice to have

...

Gute Wahl - Gratulation !!! Top

Ich habe einen sehr ähnlichen, außer Tempomat mit allen Deinen Anforderungen. Im Dunkeln sieht er nach der Farbkombination Darksilver/Silver aus, so wie meiner (Bj. 03/09, 35.000 km)!

Welches Baujahr ist Deiner und wieviel ist er gelaufen?
Zitieren
#3

Top viel Spaß mit dem schicken MINI und gespannt was da noch so alles passiert.
Zitieren
#4

chevini schrieb:Gute Wahl - Gratulation !!! Top

Ich habe einen sehr ähnlichen, außer Tempomat mit allen Deinen Anforderungen. Im Dunkeln sieht er nach der Farbkombination Darksilver/Silver aus, so wie meiner (Bj. 03/09, 35.000 km)!

Welches Baujahr ist Deiner und wieviel ist er gelaufen?

Keine Ahnung wie die Farbkombinationen heißt aber ja, ich glaube Darksilver/Silver.

Erstzulassung ist Juli 2008 und er ist knapp 140tkm gelaufen. Dafür top in Schuss Smile

Wo kann ich meine VIN Auslesen um die Ausstattung zu sehen?
Zitieren
#5

Gute Wahl!

Hier kannst Du mal schauen, wieviel Clubman produziert wurden, weiter hinten ist auch eine Tabelle der Verkaufszahlen für D, A, CH...

Produktionszahlen alle Rxx (EOP) und Fxx (aktuell)

Zitat:Wo kann ich meine VIN Auslesen um die Ausstattung zu sehen?

bei www.bimmer.work die VIN eingeben und den Haken in der Check-Box nicht vergessen

bei www.leebmann24.de bei den Ersatzteilen die VIN eingeben und in einer beliebigen Rubrik noch ein oder zwei Rubriken und Bildtafeln weiter reinklicken, dann erscheint die Aufstellung zu Deinem MINI

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#6

StanceFreund schrieb:... Erstzulassung ist Juli 2008 und er ist knapp 140tkm gelaufen. Dafür top in Schuss Smile ...

Danke!

StanceFreund schrieb:... machst du das Auto noch tiefer? Ich hab mir Fahrwerk, Einstellbare Dome und Streben schon bestellt, hoffentlich bekomm ich dadurch Platz für etwas Breite bei meinem Clubbi
emreoez schrieb:... Ich habe keine verstellbaren Domlager, funktioniert durch die Tieferlegung und dem dazugehörigen serienmäßigen Sturz ziemlich gut.
Lediglich die Radlaufinnenkante vom Plastik hinten musste weg für den TÜV.

Die beiden Zitate sind aus einem anderen Thread, jedoch wollte ich den dort nicht mit Infos, Dich betreffend "zumüllen", deshalb hier:

Beim Clubbi (R55) ist in den hinteren Radhäusern mehr Platz als beim Hatch (R56). Ich fahre auf meinem problemlos 8 x 17 ET 35 mit 215/40 bei 35 mm Tieferlegung, ohne dass etwas schleift bzw. nachgearbeitet werden musste (und ohne Sturzverstellung).
Zitieren
#7

chevini schrieb:Danke!




Die beiden Zitate sind aus einem anderen Thread, jedoch wollte ich den dort nicht mit Infos, Dich betreffend "zumüllen", deshalb hier:

Beim Clubbi (R55) ist in den hinteren Radhäusern mehr Platz als beim Hatch (R56). Ich fahre auf meinem problemlos 8 x 17 ET 35 mit 215/40 bei 35 mm Tieferlegung, ohne dass etwas schleift bzw. nachgearbeitet werden musste (und ohne Sturzverstellung).

Danke die Info mit dem hinteren Radhaus ist Gold wert!
Zitieren
#8

StanceFreund schrieb:Danke die Info mit dem hinteren Radhaus ist Gold wert!

Das ist das maximal Mögliche ohne Nacharbeiten:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#9

Viel Spass mit dem neuen, "stanced" da spricht mich direkt an. Ja meiner muss auch noch runter Zwinkern
Ich hab übrigens 8x18 et35 mit 215/35 samt Gewinde unter meinem. Ist aber nen r53, der dürfte noch etwas weniger Platz haben als der r55.
Zitieren
#10

masterfingerz schrieb:Viel Spass mit dem neuen, "stanced" da spricht mich direkt an. Ja meiner muss auch noch runter Zwinkern
Ich hab übrigens 8x18 et35 mit 215/35 samt Gewinde unter meinem. Ist aber nen r53, der dürfte noch etwas weniger Platz haben als der r55.

Danke, diese Woche trudeln bei mir Fahrwerk, Domlager und Hinterachsstreben ein, mit Glück verbau ich’s dann am Wochenende.
Dann geht erstmal das messen los, wie breit ich meine neuen Felgen gerne hätte. Allerdings ist da 4x100 echt ein undankbarer Lochkreis, die Masse ist bei 7x17, alles das breiter ist schränkt die Designs sehr stark ein.
Vielleicht hol ich mir erstmal einen Satz RH ZW1, die könnte man dank 2 teilig auf Wunschoptik hinbauen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste