Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Fahrwerk R53 in R56
#1

Hallo zusammen...

Hat schon jemand Erfahrung mit dem Einbau von dem Original Fahrwerk Plus vom R53 in einen R56? Geht das? Wenn ja wie ist das mit dem Eintrag beim TÜV?
Zitieren
#2

Servus!

Nein!

Und der Sinn dahinter verstehe ich ebenfalls nicht!
Andere Achsgeometrie, Gewicht, ...


Sascha

Owner of the new r53-forum.de
Zitieren
#3

vielleicht weil Fahrwerk plus 10mm tiefer heißt. Head Scratch

so ist es jedenfalls bei beiden Varianten R53 u. R56 gewesen.

Aber dennoch denke ich das es nicht kompatibel ist und schon gar nicht sinnvoll. Ausser man bekommt ein nagelneues Fahrwerk eine R53 um es dann sofern paßt in einem R56 ein zu bauen.

Ich gebe aber gern zu das zumindest beim R56 ein optischer Unterschied zu sehen ist wenn Fahrwerkplus verbaut ist und man ihn dann noch tiefer z.b. Federn legt.

Anbei die beiden Varianten mit 30mm H&R Federn. der Cooper S weiß mit Fahrwerk plus, der rote JCW ohne.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

Let´s MINI: Loreley 2005; Hamburg MINI Day´s 2005, Hamburg MINI Day´s 2006; MINI United: Zandvoort 2007
Let´s MINI: Hildesheim 2008; Rock the Race, Oschersleben 2008; Crossing Austria 2009; Weser Tunnel blasen 07/10;
Celler MINI Days 2010; CROSSingAlps 2011;  MINI United 2012 Le Castellet; HarzTour I+II; CROSSingAlps2013
CROSSingAlps 2016, ALL Generation Tour 2017, Erzgebirge Tour 2017  All Generation Tour 2018, Crossing Alps Recon 2018
Zitieren
#4

Servus!

Wenn überhaupt, passt nur das Fahrwefk vom GP1 in einen R56,
da dieser die selbe Aluaufnahme an der HA hat.

Ale anderen CooperS 2001-2006 sind nicht identisch!



Sascha

Owner of the new r53-forum.de
Zitieren
#5

Zitat:Ich gebe aber gern zu das zumindest beim R56 ein optischer Unterschied zu sehen ist wenn Fahrwerkplus verbaut ist und man ihn dann noch tiefer z.b. Federn legt.
An welchen geänderten Bauteilen genau liegt das? Head Scratch

Die Federn selbst können es dann ja nicht sein. Hinten könnte ich mir noch gut vorstellen, dass der obere Federteller kürzer ausfällt, da der Alulängslenker wohl kaum geändert sein dürfte. Weiß zufällig jemand ob ich richtig spekuliere? Vorne gäbe es genauso zwei Möglichkeiten, entweder sitzt der Federteller tiefer, oder es gibt ein anderes Federbeinlager.

Don't you think if I was wrong, I'd know it? Tongue
After all, common sense is not that common.
Menschen neigen dazu, Pflaster zu kleben, d.h. Probleme oberflächlich lösen zu wollen.
Die Lebenserfahrung zeigt allerdings, Pflaster kleben hilft vielleicht kurzfristig, langfristig
nicht. Entscheidend ist die grundsätzliche Analyse.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste