Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

SWISS MINI RUN 2019
#1

Bereits zum fünften Mal wird die Orientierungsrallye SWISS MINI RUN, vom 7.09-8.09.19 im malerischen Städtchen Thun statt finden.

Seit Anfang an, melden sich immer mehr MINIs/Minis an und finden aus den umliegenden Ländern ihren Weg nach Thun.

Die familiäre, traditionelle und alles andere als Normale Rallye wird durch zwei verstrahlte MINI-Jüngern organisiert welche mit Herz und Seele dabei sind.

Dieses Jahr werden ca 250 Kilometer, über Stock und Stein, schmalen wie breite Strassen geführt, mit Blick auf die Alpen sowie den Jura. Natürlich dürfen da auch spannende und vor allem nicht alltägliche Prüfungen nicht fehlen, welche mit oder ohne Auto durchgeführt werden müssen.
Lasst euch fallen, die Bäuche voll stopfen, die Sinne Achterbahn fahren und seit dabei.

07.09.2019
Ab 07:45 Uhr Eintreffen der Teilnehmer/ innen auf dem Aarefeldplatz in Thun. 
"technische Kontrollen" auf dem Platz (Montieren der Plakette, Entgegennahme der Startnummer und Sicherheitskontrolle).....

08:01 - Frühstück im Manora mit Sponsoren, Helfern und Teilnehmern
09:30 Start
ca 13:00 - Kleine Mahlzeit bei der Schaukäserei in A.i. Emmental
19:45 - Galadinner in Abendgarderobe

08.09.2019
10:00 Treffpunkt - Aarefeldplatz - Konvoi (Offen für alle MINI Fahrer, welche nicht an der Rallye teilnahmen - bitte jedoch um Anmeldung.)
10:30 Abfahrt zum Konvoi.

Wöchentliche News findet ihr auf FacebookInstagram oder auf unserer Homepage

Video


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt hightower0815s Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht
Zitieren
#2

Hallo Gemeinde der MINI Fahrer,

ich habe mich zu diesem Event wieder angemeldet,
nachdem ich letztes  Jahr mit meinen Kindern dort war.

Der Swiss MINI Run ist nicht vergleichbar mit den ueblichen Treffen, die man sonst so kennt.
Es ist eher etwas anderes und weil man das auf den ersten Blick vielleicht nicht wahrnimmt, schreib ich meine Eindruecke von 2018 hier mal nieder.

Anreise aus Deutschland ueber Basel nach Thun am Freitagabend. Einchecken in der Unterkunft Eurer Wahl.
In meinem Hotel gab es sogar einen Tiefgaragenstellplatz wo der MINI die Naechte sicher stehen konnte.

Am Samstagmorgen Treff auf einem Platz mitten in Thun, gratis Fruehstueck im Schnellrestaurant wer will. 
Anschliessende Einweisung in die Veranstaltung.
Die Fahrzeuge starten einzeln und das Roadbook ist mit viel Liebe zum Detail geschrieben und enthaelt eine Menge an spannenden Aufgaben.
Zum Mittagessen traf man sich in einer Schaukaeserei und auf dem Weg dorthin musste man auch Aufgaben loesen. Vergleichbar mit einer Schnitzeljagd.
Die abwechlungsreiche Strecke fuehrt durch die Sehenswurdigkeiten der Schweiz und der Fahrspass kommt nicht zu kurz.
Raserei ist in der Schweiz sicher nicht ratsam....auch wenn die Berg-Kurven dazu einladen wuerden. 
Am Abend ein mehrgaengies Galadinner und viele Benzingespraeche.
Kurzum:
meine Kinder und ich sind 2019 mit zwei MINIs wieder dabei und wer erstklassige Unterhaltung sucht, 
sich gerne mal mit Schweizer MINI Fahreren austauschen moechte,
der ist hier richtig aufgehoben. Essen und Trinken sind eine willkommene Abwechslung zum gewohnten Kantinenessen.
 
Sonntag noch eine Ausfahrt in der Kolonne von ca. 2.5 Stunden und zum Abschluss ein gemeinsames Mittagessen.
Dabei die Preisverleihung mit attraktiven Gewinnen.

Noch Fragen? Dann schreibt mir.

Gruesse HP


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

[Bild: sigpic1773.gif]
Fährt der Landmann in die Furche, lachen krank sich alle Lurche...
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt bilotiras Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht
Zitieren
#3

(17.06.2019, 18:17)bilotira schrieb:  Der Swiss MINI Run ist nicht vergleichbar mit den ueblichen Treffen, die man sonst so kennt.

Stimmt! Ich glaube ich kenne kein Treffen, das so viele Sponsoren an Board hat und bei dem man dann pro Kopf (egal ob Fahrer oder Beifahrer) noch immer 150€ zahlen muss um dabei zu sein. Augenrollen
Zitieren
#4

(17.06.2019, 21:18)chubv schrieb:  
(17.06.2019, 18:17)bilotira schrieb:  Der Swiss MINI Run ist nicht vergleichbar mit den ueblichen Treffen, die man sonst so kennt.

Stimmt! Ich glaube ich kenne kein Treffen, das so viele Sponsoren an Board hat und bei dem man dann pro Kopf (egal ob Fahrer oder Beifahrer) noch immer 150€ zahlen muss um dabei zu sein. Augenrollen

Schon mal gesehen das in der Schweiz irgendwas günstig ist ?

Auf der Suche nach einem R53 S oder R52 JCW in Hyper Blue mit Aero Paket, R90 Cross Spoke und grau/schwarzen Recaro Sitzen.
Aktueller Verbrauch 8,2 L/100Km E10.
Zitieren
#5

(18.06.2019, 18:46)Mr_53 schrieb:  Schon mal gesehen das in der Schweiz irgendwas günstig ist ?

Wenn ich so nachdenke Head Scratch, nö. Lol
Zitieren
#6

Kurzer Bericht:

auch in diesem Jahr war die Teilnahme am SMR eine mehr als nur unterhaltsame Veranstaltung.
Am ersten Tag die 'Schnitzeljagd' durch die Schweizer Bergwelt mit vielen Kurven und einem wunderschönen Panorama.
Mehrere Stationen mussten angefahren werden und anspruchsvolle Aufgaben waren zu lösen.

Abends ein Galadinner mit Preisverleihung für die schlauesten und versiertesten Fahrer.
 
Am zweiten Tag eine Fahrt im Konvoi über Berg & Tal mit abschließendem Mittagessen in der Schaukäserei in Affoltern.
Ja - die Schweiz ist alles andere als billig - aber die Gaudi war's wert.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

[Bild: sigpic1773.gif]
Fährt der Landmann in die Furche, lachen krank sich alle Lurche...
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt bilotiras Beitrag:
  • alfshumway
Zitieren
#7

Hallo Bilotira

Herzlichen Dank für die Blumen. Wir haben uns gefreut dich wieder als Teilnehmer begrüssen zu dürfen. Z.Z. sind wir bereits wieder am Planen und schauen ganz genau wo es noch mehr Kurven sowie Berg und Tal hat.

Wir freuen uns schon jetzt dich wieder bei uns zu Begrüssen und wer weiss, eventuell mal bei einem Treffen im nahem Ausland

@chubv
Wir verstehen es, wenn es für deutsche MINI-Fahrer eventuell ein bisschen zu teuer ist, jedoch ist es alle Fälle wert - wie du gelesen hast.
Im Vergleich zu anderen Rallyes sind wir verdammt günstig! Sponsoring heisst bekanntlich nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern auch Know How und/oder Materiell. Zudem ist zu beachten, dass wir dies alles professionell und ebenbürtig wie all anderen Rallyes durchführen, mit einer Ausnahme, die Organisatoren abreiten 100% (42.5 Std in der Woche).
Und zu guterletzt in der Schweiz bekommt man leider kein Galadinner für 60 Euro - Leider
Ach ja, wo bekommt man schon ein Goodiebag im Wert von fast 60 Euro und einen Gabentisch im Wert von 600 Euro inkl. Pokale für 4 Teams? Glaube nirgends, ausser dort ist dann das Startgeld Euro 500 p.P aufwärts - wenn es dort überhaupt was gibt.

Bsp.
baiersbronn-classic - Deutschland = Euro 950 p.P. (2 Tag)
ADAC-Youtimerrallye = Euro 80 p.P. (1 Tag)
Nord-Ostsee-Classics 2019 = Euro 298 p.P. 3 Tag
Zitieren
#8

Da ist er nun - der Rückspiegel.

Man kann schon gespannt sein wie es 2020 sein wird


Angehängte Dateien
.pdf Rückspiegel 2019.pdf Größe: 636,72 KB  Downloads: 11
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste