Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Batteriewechsel - Sensor verbaut? Wechsel Ah?
#41

Mir ging es eigentlich nicht um Dich, sondern das ein solch pauschales Urteil einfach falsch ist.

Und- natürlich hast du dies zitiert. Sogar extra nochmals aus den Beitrag vom Focus rauskopiert.
Allerdings den Wert eines Zitats solltest Du, als sonst immer Andere belehrender Maschinenbauingenieur, schon kennen.
Irgendwas einfach übernehmen ist doch sonst nicht Deine Art!
Beim Original Artikel vom ADAC hab ich übrigens den Part nicht gefunden.
https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/un...statistik/
Zitieren
#42

Ich habe nichts "übernommen" (und mir zu eigen gemacht), ich habe lediglich zitiert.
Zum Inhalt: Ich will nicht darauf herumreiten, aber es gibt durchaus Dinge, die auf Langstrecke (und damit dürfte auch Autobahntempo gemeint sein) stärker verschleißen, genauso wie es auch Komponenten gibt, die vor allem unter Kurzstreckenverkehr leiden. Dazu zunächst zwei blöde Beispiele fernab der Mechanik: Steinschläge bekommt man vor allem auf der Autobahn, Beulen in der Tür vor allem beim Parken und damit im Stadtverkehr. Ich will nichts konstruieren, es war ja nicht mein Statement, aber der höhere Verschleiß auf Langstrecke war ja nicht auf Batterie oder Anlasser bezogen (das galt für Kurzstrecke), und ich könnte mir auch durchaus vorstellen, dass der Autor dabei die Komponenten im Auge hatte, die unter hohen Temperaturen und ggf. ebensolchen Drehzahlen leiden. Dafür kommt vom Turbolader über den Ventiltrieb und das Getriebe bis hin zu den Radlagern etliches in Frage. So ganz an den Haaren herbeigezogen ist das nicht mal.

Don't you think if I was wrong, I'd know it?

 R  1  3  5
╚╬╬╣
..  2  4  6
.   

two door and manual - the way a Cooper should be

Zitieren
#43

Steinschläge und Beulen in der Tür gehören also zum Verschleiß ?
Zitieren
#44

(06.12.2019, 18:25)woolie schrieb:  Steinschläge und Beulen in der Tür gehören also zum Verschleiß ?

würde ich zu den üblichen Gebrauchsspuren zählen - die Anzahl aber entsprechend Laufleistung und Alter

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste