Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Welches Reifendruck-System nutzt der Mini
#1

Hallo, Ich habe ein Mini r 56 D,109 PS Bj. 5/2010, und habe mir mehrspeichen Alufelgen 7x16" gekauft und habe die Frage- welcher Reifendruck Überwachung der Mini hat,
bei den 6,5" Alufelgen die jetzt drauf sind scheinen normalen Gummiventiile eingebaut sein, aber meine Anzeige für Reifendruck funktioniert trotztdem, kann sein das die
Druckabfrage bei dem R56 über die ABS funktioniert ? Dann kann ich auch wieder die normalen Metallventile beim bereifen von den 7" Alus einbauen.
Danke voraus für Auskunft,   Discoverfun
Zitieren
#2

(19.02.2020, 19:02)Discoverfun schrieb:  Hallo, Ich habe ein Mini r 56 D,109 PS Bj. 5/2010, und habe mir mehrspeichen Alufelgen 7x16" gekauft und habe die Frage- welcher Reifendruck Überwachung der Mini hat,
bei den 6,5" Alufelgen die jetzt drauf sind scheinen normalen Gummiventiile eingebaut sein, aber meine Anzeige für Reifendruck funktioniert trotztdem, kann sein das die
Druckabfrage bei dem R56 über die ABS funktioniert ? Dann kann ich auch wieder die normalen Metallventile beim bereifen von den 7" Alus einbauen.
Danke voraus für Auskunft,   Discoverfun

Nicken 
Korrekt. Beim R56 funktioniert die Druckabfrage über das ABS Wink
Zitieren
#3

Ich danke dir Doennermann, es ist für mich sehr wertvolle Information !
Discoverfun
Zitieren
#4

Vollkommen richtig, ein R55 kommt glücklicherweise noch ohne Druckgeber aus. Das erleichtert den Radwechsel. Allerdings solltest du das System über den BC resetten. Sonst kann die RDK leicht falschen Alarm auslösen.
Nebenbei, da du hier noch neu bist. Du bist hier im Bereich der dritten Generation (F54ff). Für die zweite Generation (R55ff) gibt es ebenfalls einen Themenbereich "Räder", in dem die Frage nach der RDK-Sensorik übrigens auch regelmäßig auftaucht. Vielleicht stellst du deine nächste Frage sinnvollerweise da.

Don't you think if I was wrong, I'd know it?

 R  1  3  5
╚╬╬╣
..  2  4  6
.   

two door and manual - the way a Cooper should be

Zitieren
#5

Danke, ich werde es beim nächstenmal beachten !
Discoverfun
Zitieren
#6

Null Problemo,

hat ein Kollege aufgeteilt und die letzten Beiträge in die 2. Gen. verschoben

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste