Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Räder (Bedienungselemente Heizung VFL) austauschen/reinigen
#1

Hey ich habe jetzt seit einem Monat meinen ONE und würde gerne die im Bild markierten Räder austauschen bzw. falls das nicht einfach ist reinigen. Sie kleben vom Vorbesitzer und ich bin mir unsicher was es ist. Zum Thema Austausch habe ich bisher keinen Thread gefunden und wie die Erstzteile heißen weiß ich leider nicht. Schonmal danke im vorraus.

Bild ist als Attachment vorhanden.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2

Reinigen könntest Du mal mit Isopropylalkohol 70 - 80 % versuchen,

oder Spiritus und davon noch 20% mit Wasser auffüllen zum verdünnern

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#3

(08.03.2020, 18:56)alfshumway schrieb:  Reinigen könntest Du mal mit Isopropylalkohol 70 - 80 % versuchen,

oder Spiritus und davon noch 20% mit Wasser auffüllen zum verdünnern

Okay danke für den Tipp werde das mal versuchen aber gibt es auch eine Möglichkeit diese neu zu kaufen?
Zitieren
#4

na ja, da könntest Du Dich mal durch den Teilekatalog bei www.leebmann24.de stöbern

Ich glaube nicht, daß es diese Teile einzeln gibt, sondern nur als komplette Bedieneinheit der Heizungs-/Klimaregelung, in Deinem Falle manuelle integrierte Heiz-Klima-Steuerung IHKS.

Wie man das ausbaut, könntest Du hier im Forum finden, denn nicht wenige haben die silbernen Einheiten gegen schwarze der Facelift-Modelle getauscht. Da gibt's sicher Threads, evtl. auch bei den DIY-Anleitungen.

Ersatz in Einzelteilen könnte es evtl. beim Fahrzeugverwerter geben, vielleicht hat jemand Hinweise zum Zerlegen.

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#5

(08.03.2020, 21:19)lilpalazzo schrieb:  ...  gibt es auch eine Möglichkeit diese neu zu kaufen?

Die Rändelräder / den Drehknopf gibt es nicht einzeln:

http://www.bmw-etk.info/teile-katalog/pr...64/64_1543

Ich würde versuchen, sie zu säubern, z. B. mit einem kleinen, mittelharten Borstenpinsel und Geschirrspülmittel oder Ariel flüssig (oder beides zusammen), Mischverhältnis mit warmem Wasser 50:50.

PS: Eventuell kann man den Drehknopf sogar abziehen, aber das ist reine Spekulation, habe ich noch nicht ausprobiert!
Zitieren
#6

Wenn es die Teile einzeln gegeben hätte, dann stünden die Chancen besser, dass sie sich mit vertretbarem Aufwand entfernen lassen. Aber vielleicht gehts auch so. Und das macht gründliches Reinigen von versifften Interieurteilen - ggf. im Spülbecken mit warmem Wasser - gravierend einfacher. Ich glaube zwar nicht, dass Isopropanol die silberne Farbe oder die Beschriftung angreift, aber meine Hand ins Feuer legen würde ich auch nicht. Darum, ich würde Isopropanol eher vermeiden. Mit heißem Wasser und Spüli bekommt man doch übliche Fettrückstände und anderen Siff ganz gut weg.

Ggf auch mal hier durchstöbern:

https://www.pelicanparts.com/techarticle...6_Tech.htm

https://www.northamericanmotoring.com/fo...ow-to-339/

Don't you think if I was wrong, I'd know it?

 R  1  3  5
╚╬╬╣
..  2  4  6
.   

two door and manual - the way a Cooper should be

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste