Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ?
#9

So, heute nochmal mit der Werkstatt telefoniert und ich bekomme einen genaueren Kostenvoranschlag sowie die zusätzlichen Kosten für hier im Thread genannte Teile falls wir einige zur Absicherung einer hohen Laufleistung in Einem machen lassen wollen.

Betreffs Steuerkette (inkl. Gleitschienen) und Pleuellager bekam ich aber auch schon die Info, daß dafür der Motor ausgebaut werden muß und diese dann auch weit aufwändigere Arbeit bedeuten würden.
Ich dachte eigentlich, das geht jetzt relativ gut mit dem Austausch des Zylinderkopfs mit Idee
Wenn aber hier genannte und für hohe Laufleistung durchaus wichtige Teile nun doch erhebliche Mehrarbeit bedeuten, dann wird uns das wahrscheinlich zu teuer und dann steht auch wieder die gesamte Reparatur in Frage. In ein paar tausend Kilometern womöglich nochmals zerlegen und wieder teuren Werkstattaufenthalt ist nicht, seine 200tkm soll der Mini nach jetziger Reparatur packen und das mit geringeren Reparaturkosten als Kauf eines anderen.

Anbei auch noch 2 Bilder betreffs Zylinderkopfschaden und bin ja nicht vom Fach, aber schaut meiner Meinung nach übler aus als erwartet. Falls irgendwer dort bereits Folgeschäden des gerissenen Zylinderkopfs oder weiteren Schaden erkennt, bitte melden. Danke


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 11.03.2020, 18:32
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von daffy_duck - 11.03.2020, 19:10
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 11.03.2020, 21:12
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von daffy_duck - 11.03.2020, 21:53
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 11.03.2020, 22:57
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von Krumm - 11.03.2020, 23:17
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von daffy_duck - 11.03.2020, 23:37
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 12.03.2020, 00:30
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 12.03.2020, 15:56
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von daffy_duck - 12.03.2020, 16:25
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von Krumm - 12.03.2020, 21:25
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 13.03.2020, 15:36
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von feschtag - 15.03.2020, 09:28
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von ichweißeswirklichnicht - 15.03.2020, 16:37
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 15.03.2020, 14:25
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von chevini - 15.03.2020, 19:15
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von Krumm - 15.03.2020, 20:41
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von feschtag - 15.03.2020, 17:37
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von ichweißeswirklichnicht - 15.03.2020, 19:16
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 15.03.2020, 19:58
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von chevini - 16.03.2020, 02:20
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 16.03.2020, 11:56
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 20.03.2020, 12:20
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 12.07.2020, 14:12
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von ichweißeswirklichnicht - 12.07.2020, 21:05
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 13.07.2020, 14:23

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste