Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ?
#22

Hallo chevini,

vom Grundprinzip stimmt das Alles, was Du schreibst. Und ja, ich habe auch bereits einigen Aufwand betrieben, nicht betreffs Schreiberei hier sondern eben weil derzeitige Reparaturkosten unvernünftig sind und es bei mir nahezu keine einzige anständige Werkstatt gibt. Das betrifft nicht nur Vertragswerkstätten sondern auch freie Werkstätten und allein schon für mein Track-Tool hab ich bereits die komplette Palette auch im weiteren Umfeld durch. Danke also für den gut gemeinten Rat, kannst Du bei mir in der Umgebung aber leider knicken.

Vielleicht gibt es in oder direkt um München noch eine kompetente und anständige Werkstatt, aber dort ist der Mini zuhause, momentan ist er bei mir im tieferen Süden. Der Schaden ist hier aufgetreten und das war eher ein Glücksfall, denn eigene Transportmöglichkeiten besitzen wir leider nicht. Das ist dann auch der Punkt, den Krumm ganz richtig angesprochen hat. Ohne Schadensbegutachtung kann es keinen vernünftigen verbindlichen Kostenvoranschlag einer guten Werkstatt geben.
So mußte ich den Mini auch erstmal in bisherige Werkstatt meines Vertrauens bringen, welche den Mini an eine Werkstatt weitergeleitet hat, die auf Mini spezialisiert ist. Der Schaden am Zylinderkopf konnte dann natürlich auch erst festgestellt werden, nachdem man selbigen ausgebaut hatte. Folglich war diese Vorgehensweise unumgänglich und der bislang genannte Kostenvoranschlag dann aber schockierend.

Wie mehrfach geschrieben halte ich einen solchen Reparaturpreis für dieses Fahrzeug für unvernünftig, deshalb auch mein gesamter Thread hier. Wie ebenso bereits mehrfach geschrieben, käme eine solche Investition nur bei gleichzeitiger Absicherung einer höheren Laufleistung in Frage. Mittlerweile weiß ich dank der Antworten hier und weiterer Recherche aber auch, daß selbst bei uns im Süden die ZK-Reparatur weit günstiger und trotzdem ordentlich durchgeführt werden kann und von einem echten Mini-Spezialisten dabei auch durchaus weitere Teile geprüft/ausgetauscht werden können ohne den Kostenrahmen zu sprengen, welchen wir uns aus Vernunftgründen gesteckt haben.
Unter Umständen hat sich dazu auch bereits eine Möglichkeit ergeben, mit welcher ich aufgrund bislang fehlendem persönlichen Kontakt nicht gerechnet hätte. Ich möchte dazu aber noch Nichts schreiben, bevor es vernünftig abgeklärt ist, die Sache in trockenen Tüchern ist und ich geklärt habe, welche Details ich preisgeben darf.

Die Pleuellager machen mir tatsächlich ein wenig Sorgen, da ich die Problematik vom BMW kenne. Dasselbe gilt aber hinsichtlich Mini auch für die Steuerkette und den Kompressor, auch wenn ich da beim Kauf des Mini soweit mir möglich besonders drauf geachtet hatte. Ein echter Mini-Spezialist kann das aber bestimmt nun besser beurteilen und wenn schonmal der Preis für die ZK-Reparatur stimmt, können wir immer noch entscheiden, was wir dann noch zusätzlich machen lassen Wink
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 11.03.2020, 18:32
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von daffy_duck - 11.03.2020, 19:10
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 11.03.2020, 21:12
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von daffy_duck - 11.03.2020, 21:53
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 11.03.2020, 22:57
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von Krumm - 11.03.2020, 23:17
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von daffy_duck - 11.03.2020, 23:37
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 12.03.2020, 00:30
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 12.03.2020, 15:56
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von daffy_duck - 12.03.2020, 16:25
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von Krumm - 12.03.2020, 21:25
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 13.03.2020, 15:36
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von feschtag - 15.03.2020, 09:28
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von ichweißeswirklichnicht - 15.03.2020, 16:37
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 15.03.2020, 14:25
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von chevini - 15.03.2020, 19:15
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von Krumm - 15.03.2020, 20:41
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von feschtag - 15.03.2020, 17:37
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von ichweißeswirklichnicht - 15.03.2020, 19:16
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 15.03.2020, 19:58
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von chevini - 16.03.2020, 02:20
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 16.03.2020, 11:56
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 20.03.2020, 12:20
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 12.07.2020, 14:12
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von ichweißeswirklichnicht - 12.07.2020, 21:05
RE: R53 Mini Cooper S - Zylinderkopfschaden - Reparatur sinnvoll ? - von R53Sandy - 13.07.2020, 14:23

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste