Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Das Original – neu ab 03/2021: LCI II für 3-Türer, 5-Türer, Cabrio.
#11

Nicht für MINI oder die Händler, die haben mit, ab der 3.Gen das erste Mal gutes Geld, verdient.  Angel

Let´s MINI: Loreley 2005; Hamburg MINI Day´s 2005, Hamburg MINI Day´s 2006; MINI United: Zandvoort 2007
Let´s MINI: Hildesheim 2008; Rock the Race, Oschersleben 2008; Crossing Austria 2009; Weser Tunnel blasen 2010;
Celler MINI Days 2010; CROSSingAlps 2011;  MINI United 2012 Le Castellet; HarzTour I+II; CROSSingAlps2013
CROSSingAlps 2016, ALL Generation Tour 2017, Erzgebirge Tour 2017  All Generation Tour 2018, Crossing Alps Recon 2018;
MAGT 2019; CrossingAlps 2019; MINIlike.at 2019
Zitieren
#12

Dass BMW an den ersten beiden Generationen kein Geld verdient hat, seit den F-Modellen aber schon, das ist bekannt, aber es lag ganz sicher nicht am Aussehen und auch weniger an den Verkaufszahlen, denn die waren vorher auch nicht schlecht. Der Hauptgrund waren die Kostenstrukturen, weil die ersten beiden Minis technisch so gut wie keine Gemeinsamkeiten mit BMW-Modellen besaßen und vmtl. auch das Werk in Oxford zumindest anfangs in der Effizienz nicht mit anderen BMW-Standorten, geschweige denn mit denen etablierter Kleinwagenhersteller mithalten konnte. Das ist seit Genration 3 nun ganz anders. BMW nutzt jetzt Plattformen und Motoren gemeinsam für Mini, 1er, 2er, X1, X2. Leider hat das dazu beigetragen, den Mini aufzublasen und schwerer zu machen. Mehr BMW und mehr Alltagskompetenz haben leider "weniger Mini" zur Folge gehabt.
Nebenbei, traditionell kaschiert man eine größere Karosserie mit größeren Rädern. Jeder Designer weiß das. Warum der F56 die Reifenformate von R50 und R56 übernehmen musste, das wissen die Götter. Beim F54 ging's doch auch eine halbe Nummer größer.

Ich gebe übrigens zu, dass ich dem F56 bisher unrecht getan habe. Er sah eigentlich noch vglw. gut aus. Bis zum zweiten Facelift.

two door and manual - the way a Cooper should be


 R  1  3  5

╚╬╬╣

..  2  4  6

.
Life with your Mini begins when you divorce those bloody run-flats.

Bend the rules, rule the bends.

Sadly Mini Coopers are cool but stupid.
Zitieren
#13

Das Interieur hat imho auf Grund der bunten Digitalisierung den Charakter einer FRAUENHANDTASCHE...
Wo sind die Autos mit Schwerpunkt Drehzahlmesser, Schaltgetriebe und kleinem, griffigen Lenkrad hin?


Heul doch !!
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt eisens Beitrag:
  • kurare
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste