Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

MINI wird vollelektrische Marke - Anfang der 2030er Jahre
#1

MINI wird zur vollelektrischen Marke - Anfang der 2030er Jahre

Eine Vorreiterrolle kommt MINI zu: Die urbane Marke ist wie geschaffen für die E-Mobilität und wird schon im Jahr 2025 zum letzten Mal ein neues Modell mit Verbrenner-Variante auf den Markt bringen – danach folgen nur noch vollelektrische Modelle. 2027 wird der Anteil vollelektrischer Fahrzeuge am MINI Absatz bereits bei mindestens 50 Prozent liegen. Anfang der 2030er Jahre wird MINI dann über ein ausschließlich vollelektrisches Angebot verfügen. Dabei bleibt MINI auch vollelektrisch eine globale Marke mit einem Footprint in allen Weltregionen.


Derzeit wird bereits der vollelektrische MINI SE* im Werk Oxford gefertigt. 2023 startet im Werk Leipzig der Nachfolger des MINI Countryman. Das neue Crossover-Modell von MINI wird dort sowohl mit Verbrennungsmotoren als auch mit reinem Elektroantrieb vom Band laufen. Auf der Basis einer neuen, von Beginn an für reine E-Mobilität entwickelten Fahrzeugarchitektur werden von 2023 an in China zudem in einer Kooperation mit dem lokalen Hersteller Great Wall Motor batterieelektrische MINI Fahrzeuge produziert.


Quelle: 17.03.2021 Pressemeldung
"Neue Zeit, Neue Klasse: BMW Group beschleunigt Technologie-Offensive für umfassende Neuausrichtung – kompromisslos elektrisch, digital, zirkulär"

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#2

Hi,

ich habe die Meldung vor einigen Tagen auch gelesen. Und ich bin hin und her gerissen, ob ich mich darüber freuen soll.
Seit 2 Wochen fahren wir einen Cooper SE nach zwei Cooper S (einmal als Cabrio). Das Fahren mit dem SE macht richtig Spaß. Da übertrifft er den Benziner glatt.
Anders sieht es beim Verbrauch aus. Und da natürlich die Reichweite. Da steht er mit dem Verbrenner natürlich nicht auf einer Ebene. Die ist einfach viel zu wenig, um ihn als vollwertigen Ersatz zu sehen. Aber wir wollten ein umweltfreundlichen Wagen für den Stadtbetrieb. Und das haut hin. Insbesondere ist auch der Kostenaufwand um Welten besserBig Grin

Aber ich gehe mal davon aus, dass BMW da einiges Im Köcher hat, um das zu verbessern. Glücklicherweise haben wir den SE geleast, sodass wir in zwei Jahren weitersehen werden, wie sich das entwickelt.

Grüßle aus BW Hut Lupfen

Ralph
Zitieren
#3

Beide Varianten haben unterschiedlich Zielrichtungen gehabt, haben. Der E-Mini ist auf einer anderen Strategie unterwegs, die sicherlich in den folgenden Jahren u.U. angepasst wird. 

Aber darüber kann man lang und breit diskutieren.  Angel Der Fahrspaß an sich ist jedenfalls geblieben, vielleicht sogar gestiegen, temporär.

Let´s MINI: Loreley 2005; Hamburg MINI Day´s 2005, Hamburg MINI Day´s 2006; MINI United: Zandvoort 2007
Let´s MINI: Hildesheim 2008; Rock the Race, Oschersleben 2008; Crossing Austria 2009; Weser Tunnel blasen 2010;
Celler MINI Days 2010; CROSSingAlps 2011;  MINI United 2012 Le Castellet; HarzTour I+II; CROSSingAlps2013
CROSSingAlps 2016, ALL Generation Tour 2017, Erzgebirge Tour 2017  All Generation Tour 2018, Crossing Alps Recon 2018;
MAGT 2019; CrossingAlps 2019; MINIlike.at 2019
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste