Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Vorstellung und direkt ein paar Fragen :)
#1

Hallo zusammen,

da ich mich gerade in eurem Forum registriert habe, muss ich mich natürlich auch vorstellen Smile

Ich heiße Magnus, bin 34 Jahre alt und komme aus dem bergischen Land. Hobbymäßig bin ich recht viel mit Oldtimerei beschäftigt, bei gutem Wetter fahre ich einen Mercedes W113 „Pagode“, bei schlechtem Wetter sitze ich in der Schrauberhalle und restauriere aktuell einen NSU TT (ich denke Bilder interessieren hoervon im Mini-Forum eher weniger ?). Bis vor kurzem habe ich im Alltag einen Corsa D mit 80 PS gefahren..der weicht nun allerdings (wie man sich schon denken kann) einem Mini Smile Passt ja auch vom Stil her ganz gut zu meinem Hobby.
Geworden ist es ein Mini Cooper S Baujahr Dez. 2007 , R56 mit ca. 130.000 km gelaufen und komplett bei BMW Scheckheft-gepflegt. An den Mini bin ich recht spontan gekommen, ich wollte einfach auch für den Alltag ein Auto, mit dem man etwas Spaß beim fahren hat Big Grin
Einziges Manko ist dass sich aktuell die Beifahrertüre nicht per Zentralverriegelung öffnen lässt..man muss die Tür also von innen öffnen. Ich hab schon gelesen, dass hier der Stellmotor defekt sein kann..muss ich mir bei Gelegenheit mal anschauen.

An dieser Stelle habe ich direkt ein paar fragen:
An sich bin ich optisch mit dem Mini super zufrieden, nur der Chromgrill und die Chromrahmen um die Scheinwerfer stören für mich ein wenig den sportlichen Eindruck. Ich hab gesehen, dass es hierfür schwarze Blenden gibt, die man über die Chromteile „klebt“. Taugen diese Blenden etwas oder ist das Murks? Vielleicht hat die ja jemand von euch verbaut. Alternativ hätte ich überlegt mich mal im Folieren für diese Kleinteile zu probieren..

Dann habe ich gesehen, dass es eine andere Art der Stoßstange vorn gibt, bei der die Nebelscheinwerfer in einer separaten Kunststoffeinfassung sind. Die finde ich persönlich sportlicher als die von mir verbaute Stoßstange. Könnt ihr mir sagen ob es sich hierbei um eine Facelift- oder eine andere Stoßstange handelt? Im Netz konnte ich dazu leider nichts finden.

Beim Kauf bzw der Beobachtung in Kleinanzeigen ist mir übrigens aufgefallen, dass es mehrere Minis gab, die an der Heckklappe oder unter den Rücklichtern Rost hatten. Mein Mini ist (zumindest soweit ersichtlich) rostfrei..aber weiß jemand wieso die Minis gerne unter den Rückleuchten rosten? Kann man das irgendwie verhindern/konservieren? Da ich bedingt durch die Oldies etwas empfindlich bin was Rost angeht, würd ich hier gern vorsorgen.

Falls es jemanden interessiert hänge ich mal 2-3 Bilder von meiner Neuanschaffung an Smile

Sorry für den langen Text, euch natürlich noch einen schönen Abend.

Beste Grüße 
Magnus


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
Zitieren
#2

Herzlich Willkommen im MINI² - Forum und bei den Gleichgesinnten Winke 02

TT hört sich interessant an, ein Freund hatte Anfang der 90er mal 2 TTS im Fuhrpark, später dann auch mal nen neuen Classic Mini und dann als Nachfolger gleich nochmal einen Classic.


Zitat:Einziges Manko ist dass sich aktuell die Beifahrertüre nicht per Zentralverriegelung öffnen lässt..man muss die Tür also von innen öffnen. Ich hab schon gelesen, dass hier der Stellmotor defekt sein kann..muss ich mir bei Gelegenheit mal anschauen.


bevor Du die halbe Tür zerlegst: MINI hat Car- und Key-Memory, also er speichert schlüsselbezogene Einstellungen.

Im Menü des BC (bequemer gehts beim Monitor) läßt sich einstellen, ob nur die Fahrertür beim ersten Druck auf die Öffnen-Taste der FB aufschließt, erst bei 2-maligem Drücken schließt die rechte Tür und ggf. Heckklappe auch auf.

Teste also mal die 2. Fernbedienung und probiere das 2-malige Drücken der Öffnen-Taste.

Es gibt so viele verschiedene Stossfänger vorne, Anhaltspunkte dazu findest Du im Unterforum MINI² config in den MINI Kataloge, Preislisten, Zubehör, Lifestyle etc.
Da solltest Du stöbern.

Korrosion um die Heckleuchten war doch vor allem ein Problem der 1. Gen. MINI.

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste