Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Höhenspiel in Antriebswellen/ Diff verschlissen ?
#1

Moin , 

Ich habe einen Mini One R50 2004 mit 90PS und dem schönen Midland Getriebe.

Mittlerweile habe ich das Getriebe auseinandergebaut und warte auf Werkzeuge um meine Hauptwelle neu einzulagern.

Anderes Problem was ich habe ist aber dass meine Antriebswellen zu viel Höhenspiel haben und das ja nicht sein kann/soll.

Wenn ich vor dem Motorraum stehe und unten die Antriebswelle sehe und an dieser rüttel dann wackelt die auch komplett rum. Die eine Seite stärker als die andere.

Nach meiner Vermitung dass es die Antriebswelle war, war das Problem nicht gelöst und jetzt bin ich beim Diff angelangt.Nachdem ich Möglichkeiten überprüft und ausgeschlossen habe, denke ich , dass es am Differentialgehäuse liegt welches mittlerweile verschlissen ist.

Nun finde ich aber keine Getriebe unter 400€ und bräuchte halt nur das Differential welches aber leider keiner sonderbar anbietet. Kennt jemand vielleicht von euch ein Differential welches auch in den r50/r65 rein passt wie z.B das Getrag 6 Gang oder Getrag 5 Gang ?

Würde die Kosten gerne niedrig halten und mit meinem Projekt habe ich es auch nicht eilig.

Danke für Rückmeldungen etc

Mfg
Zitieren
#2

Whow, ein beinahe verwegenes Vorhaben. Nicht viele Schrauber trauen sich an Getriebe heran.
Ich hätte wohl darüber nachgedacht auf Getrag umzubauen oder gleich den Mini feierlich zu beerdigen.

Ich nehme an, das hier hast du gelesen?

(20.01.2011, 22:03)brickerl76 schrieb:  http://rover.odin-haller.de/files/R65NeuLagern.pdf

ist die Beschreibung vom ROVER 214 Getriebe
und genau das gleiche wie im MINI ...

https://www.mini2.info/showthread.php?tid=37067

two door and manual - the way a Cooper should be


 R  1  3  5

╚╬╬╣

..  2  4  6

.
Life with your Mini begins when you divorce those bloody run-flats.

Danke, Joe!
Zitieren
#3

Ich habe den Beitrag gelesen und anhand der Anleitung konnte ich das Getriebe auch auseinanderbauen.

Wenn ich das Auto für mich reparieren würde dann würde ich auch lieber auf das 6 gang getrag wechseln und mit den anderen nötigen Komponenten.

Da ich aber den Mini von meinem Vater kaputt abgekauft habe ,habe ich vor mir den Mini zurecht zu machen und mit Profit zu verkaufen. Deswegen versuche ich auch die Kosten gering zu halten und versuchen alles original zu halten damit keine verdutzten Blicke auf einen 19 Jährigen geworfen werden.

Ich versuche alles also Low-Budget zu halten und möglichst viel original zu belassen.

Heute werde ich die Hauptwelle neu lagern dann habe ich das Problem schonmal gelöst.

Nur mit meinem Differential komme ich nicht weiter. Bei 2 Bekannten von mir habe ich auch an der Antriebswelle gewackelt aber es war gar kein Spiel vorhanden.

Das eine Midland 5 Gang das andere Getrag 5 Gang

Mein Diff sieht so aus:

https://vimeo.com/530448604

So wie das Zahnrad des Diffs Höhenspiel hat,hat es auch meine Antriebswelle

Mfg
Zitieren
#4

Für gebrauchte Teile könntest Du noch eine Anfrage beim offiziell zertifizierten MINI-Verwerter Ronald Weel von miniparts24.com versuchen

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#5

Jo habe gerade dort angerufen aber die meinten ,dass sie zwar 1 oder 2 Stück bei sich liegen haben ,der Markt dafür aber so klein ist ,dass sie selber nach diesen suchen und selber für ihre Kunden brauchen.

Danke für deinen Beitrag.
Zitieren
#6

Moin,

Weiß jemand wie ich von der Hauptwelle vom Midland diese Zähne und Lager abbekomme?

https://www.motor-talk.de/bilder/mini-on...61632.html

Ich weiß nicht wo ich wieder und weiter ansetzen soll.

Weiß das jemand?

Mfg
Zitieren
#7

So das Problem mit der Hauptwelle habe ich gelöst bekommen.

Im Bild sieht man einen Sicherheitsring den ich vorerst nicht für einen gehalten habe aber davon sind 3 Stück an der Hauptwelle vorhanden.

Alle mit Schraubenzieher und Hammer rausgeschlagen.

Sind schwer abzuebkommen aber danach lassen sich die lager wieder gut trennen.

Leider hab ich den falschen Lagersatz gekauft der für das Getrag getriebe gedacht war und muss somit jetzt auf den richtigen satz warten.

Mfg
Zitieren
#8

Update:



Der richtige Getriebelagersatz ist da und ich bin dabei die Haupt- und Nebenwelle neu zu lagern und sauber wieder aufzubauen..



Das Problem mit dem Differential habe ich denke gelöst denn ich habe mir von einem Dreher die Ringe für das Diff passend gemacht, sodass dieses fast kein Spiel mehr hat.



Ich habe mir Öl,Verschleißschutz etc besorgt und wenn das ganze Getriebe sauber ist ,gebe ich wieder ein Update..



Die ausrückgabel werde ich noch mit Isolierband oder anderem wieder fixieren dass dieses kein Spiel mehr hat.



Kennt ihr einen guten Loctite der sowohl Plastik als auch Metall gut klebt? ( für die ausrückgabel weil isolierband mehr pfusch ist )



Mfg
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste