Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Getriebeöl MTF94
#1

Hallo liebe Minigemeinde,
ich habe vor kurzem einen Mini One erworben,
nun wollte ich bei diesem gerne einen Getriebeölwechsel machen und habe mir das viel gelobte MTF94 hier erworben: https://www.4x4roversland.de/defender/de...=VYK000010

Gesagt getan, heute das Auto auf ne Bühne genommen, Öl abgelassen und das neue einfüllen wollen. Ist es normal das das MTF94 knallrot ist und schon einen starken Geruch wie ein ATF ÖL hat? (Komme aus der Landtechnik, daher weiß ich wie nen ATF riecht *g*). War sehr verunsichert, aber da ich kein anderes ÖL greifbar hatte, habe ich dieses eingefüllt.

Daher nochmals die Frage ob das vielgelobte MTF94 rot ist und nach AFT riecht?

Vielen Dank schonmal im voraus für die Antworten.

Gruß
Hauke
Zitieren
#2

Oft steht die Färbung im Datenblatt, aber hier fehlt diese Angabe leider.
Ziemlich sicher findet sie sich aber im Sicherheitsdatenblatt (SDB; engl.
MSDS). Ich habe es leider nicht, aber vielleicht findest du es mit Google.
.


Angehängte Dateien
.pdf Texaco MTF 94 - GL-4 75W-80.pdf Größe: 263,13 KB  Downloads: 0

two door and manual - the way a Cooper should be


 R  1  3  5

╚╬╬╣

..  2  4  6

.
Life with your Mini begins when you divorce those bloody run-flats.

Sadly Mini Coopers are cool but stupid.
Zitieren
#3

So, wäre doch gelacht, ich hab's.

https://www.interlubes.de/de/texaco-mtf-94/6488454  >  Datenblätter

Also hellbraun. Englische MSDS sagen dasselbe.
.


Angehängte Dateien
.pdf Texaco MTF 94 - SDB 2019 75W-80 GL-4.pdf Größe: 164,84 KB  Downloads: 0

two door and manual - the way a Cooper should be


 R  1  3  5

╚╬╬╣

..  2  4  6

.
Life with your Mini begins when you divorce those bloody run-flats.

Sadly Mini Coopers are cool but stupid.
Zitieren
#4

Okay, vielen Dank für die Hilfe.
Somit ist da scheinbar nun ein "falsches" MTF94 drin, da es ja knallrot ist. Hoffe das Getriebe hält damit eine Woche durch, weil ich vorher nicht zu einem Ölwechsel komme. Sad

P.S. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit Liqui-Moly Getriebeölen im Mini sammeln können?
Zitieren
#5

Ja, es sieht leider so aus. Sollte es sich womöglich um ATF handeln, es wäre vmtl. nicht ideal,
auch wenn mir klar ist, dass es Schaltgetriebe gibt, die tatsächlich gut mit ATF laufen. Ich habe
mich auch schon manches mal gefragt, ob das alte MTF-94 nicht etwas überbewertet ist, bin
aber mangels Beschäftigung mit der Materie zu keinem Urteil gekommen. Du hast vermutlich
das berüchtigte Midland in deinem One, mit dem kenne ich mich nicht aus. Sollte es sich aber
schon um ein Getrag handeln, dann lassen sich Erfahrungen von R53, R56 & Co - sie haben alle
ein Getrag - sicherlich etwas leichter übertragen.
Tatsache ist jedenfalls, dass BMW alle Schaltgetriebe in den R55 bis R59 mit MTF LT-4 befüllt
hat, aber mit der Ausnahme der (nur wenigen) Cooper S, die mit dem für einen kurzen Zeitraum
bestellbaren Sperrdifferenzial gebaut wurden. Nur sie bekamen das alte MTF-94. Eine gewisse
Kompatibilität zwischen MTF-94 und MTF LT-4 muss also gegeben sein.
Allerdings ist MTF LT-4 dicker. Während MTF-94 im Datenblatt als 75W-80 beschrieben wird und
faktisch ein 75W-85 ist (weil 10,5 mm²/s bei 100°C), handelt es sich bei MTF LT-4 um ein 75W-90,
das bei allen Plustemperaturen etwas dicker ist (um 15 mm²/s bei 100°C). Schaden tut das aber
nur insofern, als das es sich wahrscheinlich kalt schlechter schalten wird (KV bei 40°C etwa 80 statt
50 mm²/s ). Der Verschleißschutz sollte im Gegenzug dafür höher sein. Verbindlich sagen können
wird das allerdings niemand.
Du kannst natürlich auch zu anderen Getriebeölen greifen. Wichtig für ein Schaltgetriebe ist dabei,
dass es sich um ein API GL-4 handelt. Meide GL-5. Entscheidend ist auch, dass die Viskositätslage
identisch oder zumindest ähnlich bleibt. Viel dünner und der Verschleißschutz leidet. Viel dicker und
es wird sich bescheiden schalten lassen. Darunter leiden auch die Synchronringe.
Neben orig. BMW MTF LT-4 kämen mir da noch Castrol Syntrans Multivehicle 75W-90 (beide dicker),
Syntrans V-FE bzw. Transmax V 75W-80 und Ravenol MTF-2 75W-80 (etwas dünner als MTF-94) in
den Sinn. Ich habe sie alle selbst ausprobiert, allerdings im Getrag GS6-55BG unseres Cooper R56.
Ravenol MTF-2 hat sich von allen am besten schalten lassen, war mir aber auf Dauer zu kritisch, da
Mini fürs Getrag ein dickes 75W-90 vorsieht und ich nur bedingt Lust auf teure Experimente habe.
Für dein Getriebe wäre das vmtl. kein Problem, da sowieso ein GL-4 75W-80 vorgesehen ist.
Ich denke aber, dass du keine übertriebene Sorge haben musst, wenn du jetzt eine oder zwei Wo-
chen mit echtem oder auch nicht echtem Rover MTF-94 bzw. ATF herumfährst, solange es sich halb-
wegs gut schalten lässt und keine Extrembelastungen vorliegen. Rendsburg liegt ja nicht unbedingt
in den Alpen.

two door and manual - the way a Cooper should be


 R  1  3  5

╚╬╬╣

..  2  4  6

.
Life with your Mini begins when you divorce those bloody run-flats.

Sadly Mini Coopers are cool but stupid.
Zitieren
#6

Hallo,
vielen Dank für die super ausführliche Antwort. Jetzt bin ich um einiges schlauer und ja Sie haben es richtig erkannt mein Mini hat das berühmte Midland Getriebe. Daher habe ich ja den Ölwechsel gemacht um zu sehen ob schon viel Abrieb an den Magneten vorhanden war, aber dies hielt sich wirklich in Grenzen.
Ich war vorhin auf der Seite von Leebmann24 unterwegs wegen diverser anderer Ersatzteile, dabei bin ich auf ein Getriebeöl gestoßen was sich MFT-2 nennt. (https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteil...bt=23_0902)

Gibt es dies bzgl. eventuell auch Erfahrungen oder Informationen?

Liebe Grüße
Hauke
Zitieren
#7

Moin Hauke, hier im Forum ist das Du üblich. Blush 

BMW MTF LT-2 wird ein 75W oder ein 75W-80 sein, etwas dünner als MTF-94.
Eigentlich sind alle BMW-Schaltgetriebeöle dünn, mit Ausnahme von MTF LT-4.
Eigentlich sind solche 75W-90 seit über 20 Jahren nahezu ausgestorben.
Ich habe hier eine Analyse vorliegen, die angeblich LT-2 sein soll, allerdings ist
es nicht zweifelsfrei verifiziert. Demnach hat es 40 mm²/s bei 40°C und bei 7,7
mm²/s 100°C. Ohne Gewähr. Da würde ich eher eines der Castrol nehmen, von
denen es übrigens auch ein 75W-85 gibt, das vmtl. die beste Wahl wäre. Aber
dummerweise bekommt man es nicht in kleineren Gebinden. Minimum 20 Liter.
Falls du darauf Zugriff hast würde ich dir glatt ein paar Liter abnehmen. In RD
bin ich regelmäßig.

two door and manual - the way a Cooper should be


 R  1  3  5

╚╬╬╣

..  2  4  6

.
Life with your Mini begins when you divorce those bloody run-flats.

Sadly Mini Coopers are cool but stupid.
Zitieren
#8

Habe inzwischen mal nach einem 75w85 Getriebeöl gesucht, aber 20ltr sind mir bissel zu teuer. *g* Gibt aber auch ein 75W85 von Addinol
Zitieren
#9

Servus!

Schau dir mal die Öle von Ravenol an!
Die sind in allen Bereichen mehr als zu empfehlen!
Da findest du dann auch ein 75W85.



Sascha

Owner of the r53-forum.de for the 1. Generation.
Zitieren
#10

Moin Sascha, MTF-1 75W-85 hätte ich längst erwähnt, wenn es nicht ein kombiniertes
GL-4/GL-5 wäre, was ich für nicht besonders ideal halte. Klar, wer experimentierwillig
ist, der kann es ausprobieren, die Viskosität dürfte passen, auch wenn Ravenol dazu
leider keinerlei Angaben im Datenblatt macht. Viskosität ist aber nicht alles. Gerade in
einem synchronisierten Schaltgetriebe ist die Reibwertcharakteristik viel entscheidender.

Mit MTF-2 habe ich wie erwähnt sehr gute Erfahrungen im Getrag GS6-55 BG gemacht.
Die Schaltbarkeit war allererste Sahne, und ich habe beim Ablassen nach rund 20.000 km
auch keinerlei Trübung oder Verdunkelung festgestellt, geschweige denn irgendwelchen
metallischen Schimmer. Von daher kann es da keinen exzessiven Verschleiß gegeben ha-
ben, aber mich trauen, es allgemein zu empfehlen, würde ich trotzdem nicht. In der Visko
eins runterzugehen, wie in meinem Fall (Vorgabe 75W-90) ist immer ein Risiko. In Haukes
Fall sieht es besser aus, da das MTF-94 auch nicht so viel dicker ist und er in seiner Gegend
weder mit exzessiven Temperaturen zu rechnen hat (Viskosität ist immer sehr stark tempe-
raturabhängig), noch mit höheren Belastungen (Alpenpässe, womöglich Anhängerbetrieb).
Nominell ist das MT-94 ebenfalls ein 75W-80 GL-4, insofern passt es. Unter Empfehlungen
schreibt Ravenol auch "MTF-94 Fluid für Land Rover, MG and Mini Cooper".

Vielleicht gehe ich auch wieder auf MTF-2 zurück, denn mit dem BMW MTF LT-4, das derzeit
drin ist, bin ich nicht ganz zufrieden, besonders kalt, und das wird im Winter sicherlich nicht
besser werden. Alternative wäre, Castrol Syntrans V-FE 75W-80 und Syntrans Multivehicle
75W-90 50/50 zu mischen, es ergibt dann ein GL-4 75W-85 mit etwa 11,5 mm²/s bei 100°C.
Evtl. auch für Hauke eine gute Option.


ps:
Witzigerweise ist MTF-1 ebenfalls rot gefärbt.

two door and manual - the way a Cooper should be


 R  1  3  5

╚╬╬╣

..  2  4  6

.
Life with your Mini begins when you divorce those bloody run-flats.

Sadly Mini Coopers are cool but stupid.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste