Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

This Toy is Electric - F57 Cooper SE Cabrio
#1

This Toy is Electric. Elektrifiziertes Open-Air-Vergnügen der Zukunft.

15.07.2022 Pressemeldung

MINI kombiniert mit einem unverkäuflichen Einzelstück des MINI Cooper SE Cabrio erstmals maximalen Fahrspaß unter freiem Himmel mit lokal emissionsfreier Elektromobilität. Weltpremiere bei „MINI takes the States“ in den USA.

München/Asheville. Sonnenschein, steigende Temperaturen, frisches Grün: Passend zum Sommer präsentiert MINI den rein elektrischen MINI Cooper SE erstmals als Cabrio. Nicht als Serienversion, aber als Unikat, das aufzeigt, wie der Weg zur vollelektrischen Premium-Marke weiter verlaufen und in Zukunft auch das klassisch-sportliche Open-Air-Fahrvergnügen elektrifizieren könnte. Als offener Viersitzer wird das MINI Cooper SE Cabrio zum weltweit einzigen Premium-Cabrio mit vollelektrischem Antrieb im Kleinwagensegment. Mit dem Ideenträger kombiniert die britische Premium-Marke erstmalig klassische Sportlichkeit, maximalen Frischluft-Fahrspaß und lokal emissionsfreie Elektromobilität.

Das One-Off-Modell wird bei der traditionsreichen Community-Veranstaltung „MINI Takes the States“ in den USA erstmals der Öffentlichkeit gezeigt. Die gewundenen Straßen zwischen Burlington in Vermont und Greenville-Spartanburg in South Carolina sind perfekt, um der versammelten MINI Community einen ersten Eindruck des MINI typischen Go-Kart-Feelings im Outfit eines MINI Cooper SE Cabrio zu geben.

Das One-Off-Modell baut auf der Karosserie des MINI Cooper S Cabrio auf. Mit ihm teilt sich das elektrifizierte MINI Cabrio auch die Maße von 3.863 mm Länge bei einem Radstand von 2.495 mm, einer Breite von 1.727 mm und 1.415 mm Höhe. Das Ladevolumen im Kofferraum bleibt mit 160 l ebenfalls unverändert.

Die Antriebstechnologie stammt aus den Kompetenzzentren für Elektromobilität der BMW Group in Dingolfing und Landshut. Das MINI Cooper SE Cabrio verwendet die gleichen Antriebskomponenten wie der dreitürige MINI Cooper SE. Und so begünstigt die durch den kleinen Elektromotor außergewöhnlich harmonische Achslastverteilung das agile und leicht kontrollierbare Handling zukünftig auch bei offenem Verdeck.

Der 135 kW/184 PS starke Elektromotor überträgt, analog zum MINI Cooper SE, das agile Fahrverhalten mit dem markentypischen Go-Kart-Feeling in die Welt der Elektromobilität und ermöglicht eine Beschleunigung aus dem Stand auf Tempo 100 in 7,7 Sekunden. Mit einer im Testzyklus WLTP ermittelten Reichweite von 230 Kilometern sind Open-Air-Ausflüge im urbanen Umfeld sowie deutlich über die Stadtgrenzen hinaus möglich. Dabei verbindet das MINI Cooper SE Cabrio offenen Fahrspaß mit cleverer Funktionalität. Das vollelektrisch angetriebene und dadurch besonders geräuscharme Textilverdeck lässt sich innerhalb von 18 Sekunden öffnen und schließen. Per Knopfdruck kann die Verdeckbetätigung bei Fahrten bis 30 km/h aktiviert werden und ermöglicht drei Einstellungen: offen, geschlossen oder als Schiebedach.

Mit dem Unikat spricht MINI die stetig wachsende Fangemeinde des markentypischen Open-Air-Fahrvergnügens an und elektrifiziert gleichzeitig den weltweiten Fahrzeugmarkt um ein weiteres Segment – nachhaltig, transparent und nachvollziehbar.  Die erfolgreiche Transformation der Marke MINI zur Elektromobilität zeigt sich besonders eindrücklich am Beispiel des Modellvorbilds MINI Cooper SE. Mit einem Zuwachs von plus 132% war das Modell der Pulsgeber für die Marke MINI im Jahr 2021. In Deutschland als größtem Markt für den MINI Cooper SE ist bereits fast jeder dritte MINI elektrifiziert. Um diese Begeisterung für elektrifiziertes Fahren nachhaltig zu gestalten, macht MINI das Laden im Alltag einfach und komfortabel. Mit MINI Charging stehen MINI Fahrern in Deutschland flexible Lösungen für das Laden zuhause und am Arbeitsplatz zur Verfügung, sowie der Zugang zu einem der größten öffentlichen Ladenetzwerke in Europa, das mehr als 250.000 Ladepunkte umfasst.

Quelle: BWM Pressemeldung

[Bild: attachment.php?aid=77397]


[Bild: attachment.php?aid=77398]


[Bild: attachment.php?aid=77399]


[Bild: attachment.php?aid=77400]


[Bild: attachment.php?aid=77401]


[Bild: attachment.php?aid=77402]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                       

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt alfshumways Beitrag:
  • Miep-Miep
Zitieren
#2

Hier gibt es ein Video eines Fahrberichts

https://m.youtube.com/watch?fbclid=IwAR3...e=youtu.be

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#3

Eigentlich Schade das er so nicht kommt, aber vielleicht wird die nächste Gen. ja richtig schick und dann auch als Cabrio. Auch wenn die Gesamtzahlen eher dagegen sprechen.

Let´s MINI: Loreley 2005; Hamburg MINI Day´s 2005, Hamburg MINI Day´s 2006; MINI United: Zandvoort 2007
Let´s MINI: Hildesheim 2008; Rock the Race, Oschersleben 2008; Crossing Austria 2009; Weser Tunnel blasen 2010;
Celler MINI Days 2010; CROSSingAlps 2011;  MINI United 2012 Le Castellet; HarzTour I+II; CROSSingAlps2013
CROSSingAlps 2016, ALL Generation Tour 2017, Erzgebirge Tour 2017  All Generation Tour 2018, Crossing Alps Recon 2018;
MAGT 2019; CrossingAlps 2019; MINIlike.at 2019
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste