Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Dachgepäckträger R50 2002
#1

Moin,
ich habe mal eine Frage zum Thema Dachgepäckträger beim Mini R50. Ich habe auf einer Webseite die Dachgepäckträger "Leisten" also diese Querstreben für einen Mini R50 gefunden. Gestern dann mal am Mini selber geschaut, diese Leisten am Dach, sind ja nur aus Plastik. Da kann man doch keinen Dachgepäckträger montrieren oder?

Ich habe dann noch "Paulchen" gefunden, aber soweit ich das sehen kann, kann ich damit kein Carbonrad transportieren, da man diese Rahmen nicht mit den Spannschellen am Rahmen montieren kann.

Mini R50, 2002, 90 PS - Die Einen brauchen einen Porsche für Ihre Midlifekrise, ich einen alten Mini zum aufpeppen Big Grin
Zitieren
#2

Beim R50/R53 gibt es eine spezielle Dachträgervorbereitung ab Werk (als SA), das sind auf jeder Seite vom Dach vorn und hinten 2 Gewindebuchsen samt Abdeckung, in der der Dachträger befestigt wird.

Ich hab sogar irgendwo ein paar Fotos, die stelle ich hier noch ein.

Man könnte die Dinger - glaub ich - nachrüsten, aber das bedeutet, u.a. Löcher in die Dachhaut zu machen.

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#3

(29.07.2022, 11:08)ognif schrieb:  Moin,
ich habe mal eine Frage zum Thema Dachgepäckträger beim Mini R50. Ich habe auf einer Webseite die Dachgepäckträger "Leisten" also diese Querstreben für einen Mini R50 gefunden. Gestern dann mal am Mini selber geschaut, diese Leisten am Dach, sind ja nur aus Plastik. Da kann man doch keinen Dachgepäckträger montrieren oder?

Ich habe dann noch "Paulchen" gefunden, aber soweit ich das sehen kann, kann ich damit kein Carbonrad transportieren, da man diese Rahmen nicht mit den Spannschellen am Rahmen montieren kann.

Grundsätzlich sind die Paulchen Systeme ja gleich, bzw. je nach Modell etwas speziell angepasst. Ich transportiere 1 Carbon E-MTB mit meinem Paulchen Träger.
Habe für Sitzrohr u. Oberrohr hat Schaumstoffschutz beim Transport. Habe nur im Moment kein "komplett Bild"
Fahrzeug R57 also Cabrio.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

Let´s MINI: Loreley 2005; Hamburg MINI Day´s 2005, Hamburg MINI Day´s 2006; MINI United: Zandvoort 2007
Let´s MINI: Hildesheim 2008; Rock the Race, Oschersleben 2008; Crossing Austria 2009; Weser Tunnel blasen 2010;
Celler MINI Days 2010; CROSSingAlps 2011;  MINI United 2012 Le Castellet; HarzTour I+II; CROSSingAlps2013
CROSSingAlps 2016, ALL Generation Tour 2017, Erzgebirge Tour 2017  All Generation Tour 2018, Crossing Alps Recon 2018;
MAGT 2019; CrossingAlps 2019; MINIlike.at 2019
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt Boonzays Beitrag:
  • ognif
Zitieren
#4

Hi, ok das mit dem Schaumstoff habe ich jetzt schon öfters gelesen. Aber das erste Mal mit Erfahrung. Dann werde ich mir den mal zulegen, denn Löcher ins Dach bohren habe ich keine Lust. Danke für den Tip.

Mini R50, 2002, 90 PS - Die Einen brauchen einen Porsche für Ihre Midlifekrise, ich einen alten Mini zum aufpeppen Big Grin
Zitieren
#5

In der Downloadrubrik des Forums findet man u.a. die Einbauanleitungen und darin die EBA Dachträger, Montagesatz für - R50, R53.pdf, die einen ersten Überblick und Anhaltspunkt zu dem Thema liefert.

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#6

(29.07.2022, 12:17)alfshumway schrieb:  Ich hab sogar irgendwo ein paar Fotos, die stelle ich hier noch ein.

Man könnte die Dinger - glaub ich - nachrüsten, aber das bedeutet, u.a. Löcher in die Dachhaut zu machen.

und hier die angesprochenen Fotos von einem geparkten MINI dazu (zwei der Abdeckungen haben schon gefehlt):

[Bild: attachment.php?aid=77426]

[Bild: attachment.php?aid=77427]

[Bild: attachment.php?aid=77428]

[Bild: attachment.php?aid=77429]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste