Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

The Story of: "Pimp My Skoda"
#1

hi, this is A to the XL and you are reading >Pimp My Skoda<...

doch zuerst präsentiere ich euch mal die location: >south-city-classics< aka http://www.autoahrens.de in duisburg. „Wer gut pflegt, der gut fährt!“ ist hier das motto und diese worte stehen zu 100% für qualität, kreativität und improvisationstalent.

wer will das bezweifeln, bei der crew:

da ist an der spitze:
clear glass long neck bottle patrice oder kurz: der BECKSinator. Party!!
[Bild: attachment.php?attachmentid=3984]
ihm ist keine karre zu rostig, kein motor zu ölig und kein spruch zu peinlich. er liebt rost, chaos und ladies. dazu eine kippe und ein becks gold in der linken und ein 13er gabelschlüssel in der rechten. so können nur genies arbeiten!

ihm folgt dicht:
mr. orange himself, der mann mit den kleinen geschickten händen: fresh. Mr. Orange
[Bild: attachment.php?attachmentid=3985]
er ist in der welt der platinen und kabelbäume zu hause, doch auch in verwinkelten ecken mit kleinen schrauben fühlt er sich wohl, denn hier kann er sein handfertigkeit beweisen.

des weiteren präsentiere ich:
dennis, der pfleger des ultra coolen soester börde bad-taste-car-stylez. :macho:
[Bild: attachment.php?attachmentid=3983]
sein spezialgebiet: dumm rumstehen und noch dümmere kommentare abgeben.

nur temporär anwesend:
JohnWorks76 genannt johnny. sein größter traum: „ich will den skoda sterben sehen“. doch das wird nie geschehen. Lol

und:
Mini-Me der stille. ganz nach dem motto: nicht im weg gestanden ist auch geholfen. Zwinkern

...und dann bin da eben noch ich, A to the XL better known as bigagsl,
[Bild: attachment.php?attachmentid=8193]
der project-manager von „Pimp My Skoda“. im grunde genommen ist jede hebebühne zu niedrig für mich und die technik des skodas deutlich zu hoch. Lol

so, jetzt aber zur heutigen >pimpification< und wie alles begann: eines abends kam mein schizophrener kumpel S-man
[Bild: attachment.php?attachmentid=3988]
vorbei und meinte:

[Bild: sigpic6.gif]
Zitieren
#2

hey brotha, fat dope shit, mein skoda rockt überhaupt nicht mehr, überall rost und beulen. mein ride busted überhaupt nicht mehr, du mußt mir helfen, A to the XL, pimp my skoda!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

Opel Kadett E 1,3i LS Caravan - die orangene Gefahr Mr. Orange
Zitieren
#3

mir war klar, dem mann muß geholfen werden! geschwind patrice, meinen master of desaster, angeSKYPEt und gefragt: „bruder, was geht, hier ist A to the XL, der lange schwabe, ich brauch deine hilfe. mein schizophrenes ego hat depressing problems mit seiner skodde. so kann er bei den girls nicht mehr landen. kannst du dein schweißgerät rausholen und ein wenig braten?“

die griechischste französin unter den pimp mastern konnte natürlich nicht nein sagen, denn das angebot von ein paar flaschen flüssigen goldes aus bremen konnte er nicht ausschlagen. Party!!

schnell war ein termin gefunden und ich besorgte über die http://www.skoda-community.de und ebay zwei schweller, einen kotflügel, ein kotflügerl reparaturblech, zwei hintere radbremszylinder und die dazugehörenden bremsbeläge.

es konnte losgehen!

[Bild: sigpic6.gif]
Zitieren
#4

freitag, 29.04.2005
A to the XL macht sich auf den weg. von benz-town geht es über wiesbaden (kurzer bunny-check Zwinkern) nach rheinberg in die chill-out-area nr. 1, da house of mr. orange Party 01

samstag, 30.04.2005
early wake up call! fresh und A to the XL brennen über die bahn zu >south-city-classics<, wo uns patrice schon mit kaffee erwartete.
[Bild: attachment.php?attachmentid=3993]
„oh man, was ist das? die karre gehört nicht gepimpt, die gehört auf den schrott!“ und dann kam das unvermeintliche...

die lagebesprechung:
patrice: „hey, ich habe meinem kumpel A to the XL versprochen, das auto von S-man zu pimpen. S-man ist ein armer schlucker. er gurkt mit diesem tschechen bomber tagein tagaus durch benz-town mit den ganzen silbernen sternen-kisten. da bekommt er echt komplexe. ich finde er hat es verdient, gepimpt zu werden. ich brauche vorschläge!“
A to the XL: „hey danke brotha, also ich dachte mir das so: du schweißt dem S-man erstmal so richtig fette schweller ohne rost links und rechts rein. in schwarz kommen die richtig geil und lassen die karre tiefer wirken."
fresh: „cool! dazu schraube ich dann die motorhaube ab, um den verotteten kotflügel abzubauen – das ding muß raus, eine echte beleidigung für’s auge."
patrice: „jungs, ihr seit klasse! ich werde dann noch die hinteren kotflügel abschleifen und mit neuen blechen versehen. frage bleibt nur, was machen wir mit den bremsen?“
A to the XL: „ich habe super fette bremsbeläge für die hinteren trommeln besorgt und auch neue radbremszylinder. damit kann S-man wieder aggressiv auf die bremse gehen und bremst selbst ferraris locker aus.“
patrice: „ok, labert nicht – legt los, heute abend müssen wir fertig sein!"

...und so ging es dann auch schlag auf schlag:

patrice und fresh bewaffnen sich mit dem richtigen werkzeug:
[Bild: attachment.php?attachmentid=3995]

und fresh bewies, wozu seine kleinen geschickten hände in der lage sind:
ratsch, ratsch, ratsch...
[Bild: attachment.php?attachmentid=3997]

...ist die haube ab:
[Bild: attachment.php?attachmentid=3998]
und fresh fix und fertig Devil!

[Bild: sigpic6.gif]
Zitieren
#5

...doch auch patrice bleibt nicht untätig!
[Bild: attachment.php?attachmentid=3999]

mit etwas fluchen, dem ersten becks gold und einem schlagschrauber konnte er erfolgreich die heckshürze demontieren:
[Bild: attachment.php?attachmentid=4000]

nach kurzer zeit sah es in der werkstatt dann so aus:
[Bild: attachment.php?attachmentid=4001]

doch wie wird es weitergehen? eek! wird die frage geklärt, wer die ratsche erfunden hat? wird S-man von patrice offiziell für gepimpet erklärt?

verpaßt nicht, wenn es nach meiner wohlverdienten nachtruhe wieder heißt:

>>>Pimp My Skoda<<<

...nur auf http://www.mini2.info

Mr. Orange

[Bild: sigpic6.gif]
Zitieren
#6

Pfffffffffffff, wie geil ist denn das? Lol Sehr geile Story Top
Zitieren
#7

Top Aber echt!

Wenn ihr nochmal so 'ne Aktion macht, komm ich vorbei, um mir dat live anzusehen Mr. Green

Agsl, looooooos, raus ausm Bett, ich will wissen, wie's weiterging Devil!

Bomme
Zitieren
#8

bin ich hier in 2003 ? das ist das geilste der letzten Zeit

Kruhser entdeckt die Gemütlichkeit ---> CooperD
Zitieren
#9

Anbeten Respekt Anbeten

ich hatte ja auch schon überlegt ob wir die Autoschrauber zu dem HMDs einladen, aber das ist ja um längen besser!! Kugeln vor Lachen

[Bild: sigpic480.gif]
Zitieren
#10

Ihr seid doch bekloppt! Devil!

Geil hier! Top
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste