Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² community > MINI² friends-talk
MINI² friends-talk Plauderecke für MINIfahrer
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 30.09.2017, 18:26
Mr_53
Challengefahrer
 
Benutzerbild von Mr_53
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Kaiserslautern + Filderstadt
Alter: 5
Beiträge: 8.813
Bilder: 90

AU und Motoröl

Als ich letztens das Auto vom TÜV abgeholt habe wurde mir gesagt das Öl nach gefüllt wurde

Grund wäre das der Motor bei der AU höher gedreht werden muss. Aha. Das würde ja im Umkehrschluss bedeuten das ich keine Autobahn mehr fahren darf.

Jetzt bin ich mal auf die Rechnung gespannt was das "Goldöl" bei BMW kostet.

Eigentlich hätte man den Kunden auch vorher fragen können ob irgendwo im Auto vielleicht noch Öl rumsteht.

4 Tage vorher wurde 1 Liter Öl "aus dem Baumarkt" nachgefüllt.


Schon wieder ein Anlass um der Marke MINI entgültig den Rücken zu kehren.
Mr_53 ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 30.09.2017, 21:41
derTechniker
Blinder Passagier
 
Registriert seit: 30.06.2016
Ort: Munderkingen
Beiträge: 110
Wenn die Werkstatt nachfüllen müsste, hast du offensichtlich nicht genug eingefüllt.
Und warum sollten sie anrufen und fragen ob der Kunde irgendwo Öl versteckt hat?
Ich vermute mal, dass 99% der Kunden keines im Auto haben.


Grüße

Jörg
__________________
Die Quelle allen Übels :
MINI Cooper S R56, Motor N14, Baudatum 22.08.2008
derTechniker ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 30.09.2017, 23:57
Totolino
Die Krötenwanderung
 
Benutzerbild von Totolino
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Köln
Beiträge: 3.649
Bilder: 772

Verstehe ich auch nicht so ganz.

Du bringst Deinen Mini zwecks TÜV zum BMW - Händler & beklagst Dich hinterher, das etwas nicht zuvor Abgesprochenes, aber für die Prüfung angeblich Notwendiges (Öl nachgekippt), an Deinem Auto gemacht wurde?

Wenn Du so etwas umgehen möchtest, warum gibst Du den Mini bei BMW ab?
Ist doch logisch, dass sie solche Dinge regeln, gehört ja wohl zum (gutbezahlten...) Service.

Ich fahre immer selber zum TÜV, mit Termin ne schnelle Nummer.
(bei einer normalen HU/AU)
Totolino ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 01.10.2017, 00:43
Mr_53
Challengefahrer
 
Benutzerbild von Mr_53
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Kaiserslautern + Filderstadt
Alter: 5
Beiträge: 8.813
Bilder: 90

Da war genug Öl drin, Stand ist bei 2/3 zwischen den Markierungen. Hab ne halb leere Kanne Öl (~0,2L) + 1L frisches reingekippt.

Hab jetzt nochmal geschaut, der Stand ist weit über dem Plastikteil, also der Stahl ist auch ölig meine ich.
Mr_53 ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 04.10.2017, 09:39
derTechniker
Blinder Passagier
 
Registriert seit: 30.06.2016
Ort: Munderkingen
Beiträge: 110
Dann nicht hier rumheulen, sondern beim Händler!
Zeig denen, dass zu viel eingefüllt wurde und verlang das Geld für den Liter Öl zurück.

Viele Probleme lassen sich nicht online lösen, ab und zu muss man halt mit Menschen reden.


Grüße

Jörg
__________________
Die Quelle allen Übels :
MINI Cooper S R56, Motor N14, Baudatum 22.08.2008
derTechniker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² community > MINI² friends-talk


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty