Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59
MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59 Einbauanleitungen, Tipps und Tricks rund um den MINI One, One D, Cooper, Cooper D, Cooper S, Cooper SD, JohnCooperWorks ab Ende 2006, R57 Cabrio ab 2009, Clubman, Coupé, Roadster
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 12.08.2013, 18:51
Seb²
Schönwetterfahrer
 
Benutzerbild von Seb²
 
Registriert seit: 02.01.2013
Ort: Lohne
Alter: 35
Beiträge: 369
Bilder: 5

Wechsel des Druckschlauches

Für das bessere Ansprechverhalten unseres R56 JCW habe ich einen Druckschlauch von Forge bestellt.
Artikel-Nummer: FMR56DH

Für den Wechsel des originalen Druckschlauches mit Ansauggeräuschdämpfer empfiehlt sich auf jeden Fall eine Bühne. Der Wechsel ist aber auch mit Wagenheber/Böcken zu vollziehen - allerdings mit höherem Zeitaufwand.

Ich beschreibe nun in einzelnen Schritten, wie ich vorgegangen bin. Leider habe ich beim Wechsel keine Bilder gemacht - sind allerdings auch nicht notwendig, da der Wechsel wirklich spielend von der Hand geht.

1. Motorhaube öffnen
2. Schraube vom Ausgleichsbehälter rechts vom Druckschlauch lösen und Ausgleichsbehälter aushaken und zur Seite "legen".
3. Gummidichtung der Wand vorne halb abziehen.
4. Schelle vom Druckschlauch lösen und Druckschlauch etwas hin- und herbewegen.
5. Bühne hochfahren.
6. Schelle vom Druckschlauch unten lösen.
7. Links oberhalb der Schelle ist der Ansauggeräuschdämpfer mit einer Schraube an der Karosse befestigt - diese herausdrehen. (WICHTIG)
8. Druckschlauch unten abziehen und leicht ziehen, sodass er sich oben leicht löst.
9. Losen Druckschlauch nach unten wegziehen und die Einbauposition merken und den Forge Druckschlauch daneben halten. So werden Falsch-Positionierungen vermieden.
10. Vercrimpte Schellen vom originalen Druckschlauch lösen und am neuen Forge Druckschlauch in derselben Position neu vercrimpen.
11. Forge Druckschlauch von unten einsetzen und am LLK-Stutzen aufschieben - Schelle noch NICHT festschrauben.
12. Bühne runterfahren.
13. Forge Druckschlauch oben am Turbo-Stutzen aufschieben und Schelle in alter Position festschrauben.
14. Ausgleichsbehälter einhaken, mit Schraube fixieren und Dichtung wieder aufdrücken.
15. Bühne hochfahren.
16. Schelle vom Druckschlauch am LLK-Stutzen festschrauben.
17. Bühne runterfahren. - Fertig -

Der neue Forge-Druckschlauch hat keinen Ansauggeräuschdämpfer - d.h. die Fixierung an der Karosse entfällt.
__________________
<<<<CLICK HERE - MOVE RIGHT>>>>

Geändert von kOnsOlErO (12.08.2013 um 19:39 Uhr).
Seb² ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:07 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by cat, Mike & Scotty