MINI² - Die ComMINIty
Leck! Ölleitung zum Turbo austauschen?? - Druckversion

+- MINI² - Die ComMINIty (https://www.mini2.info)
+-- Forum: MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) (https://www.mini2.info/forumdisplay.php?fid=11)
+--- Forum: MINI² motor (https://www.mini2.info/forumdisplay.php?fid=172)
+---- Forum: Turbo (https://www.mini2.info/forumdisplay.php?fid=179)
+---- Thema: Leck! Ölleitung zum Turbo austauschen?? (/showthread.php?tid=41692)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25


Leck! Ölleitung zum Turbo austauschen?? - Olli - 06.12.2012

Zwinkern Spannend zu lesen, hier.

Die Vorlaufleitung hat genaugenommen zwei Dichtstellen pro Anschlussseite (am ZKG und am Lader).

Direkt am Lagergehäuse des ATL sowie am ZKG werden die Ringstücke mit je zwei Cu-Dichtringen durch eine Hohlschraube verpresst. Da die Leitung jedoch relativ kurz und somit hohen Spannungen beim Verbau ausgesetzt ist (sowohl durch normale "statische" Toleranzen als auch durch thermische Ausdehnung im Betrieb, der Lader "wandert", wenn er warm wird), wird ein weiterer Toleranzausgleich notwendig.

Wer so eine Leitung mal in der Hand hatte, der weiß, dass man die Ringstücke um 360° drehen, hin- und herziehen und leicht verkippen kann (diese Technik nutzt meines Wissens nach nur dieser eine Lieferant). Ein guter Toleranzausgleich, jedoch bietet diese Dichtstelle (innen im Ringstück ist ein O-Ring, der zur Leitung hin dichtet) leider auch das Potenziel zur Undichtigkeit und genau das passiert hier. Die Verbindungstechnik ist hinlänglich bekannt Zwinkern.

In solch einem Fall bleibt leider nur der Austausch, was man dazu alles notwendiger entfernen muss oder nicht muss, kann ich nicht beurteilen. Ist ja in der Tat kaum Platz im Vorderwagen, es wird also sicher eher teurer als günstiger.

Aus genanntem Grund sollte daher aber niemand das Ringstück festschweißen oder kitten, da so das Risiko der Undichtigkeit nicht behoben wird. Die Leitung verspannt sich und versagt ggf. an anderer Stelle. Tauschen ist die beste Lösung, wenn sie auch wehtut.

Eventuell gibt es als Nachrüstsätze ggf. auch Leitungen, die mit Stahlfelx-Schlauchelementen arbeiten, jedoch ist hier auch die Medienverträglichkeit, maximale Druck- und Temperaturbelastung (in der Regel um die 200°C - je nach Material, Betriebsöldruck sicher 4bar - ohne Überschwinger) zu beachten und weitere Wärmeabschirmmaßnahmen zu ergreifen.

Auf keinen Fall hinfummeln und nur auf bewährte Lösungen zurückgreifen. Wenn der Lader über die Klinge springt, wird's richtig teuer.

Gruß Olli


Leck! Ölleitung zum Turbo austauschen?? - derOdin - 06.12.2012

Meiner leckt auch seid längerer Zeit wieder Öl! Die Leitung zum Turbo wurde ja getauscht. Kann es sein das es nun am anderen Ende leckt ?! Leider kann die Undichtigkeit nicht genau zugeordnet werden. Ein Bekannter hat mir die Leitung getauscht und meinte das er nicht glaube das das andere Ende undicht ist. Die Undichtigkeit kam aber relativ schnell nach dem Wechsel besagter Leitung.


Leck! Ölleitung zum Turbo austauschen?? - Olli - 06.12.2012

Wenn Motor kalt ist, mal vorsichtig mit etwas Bremsenreiniger sauber machen und nach Leckposition suchen (geht gut mit UV-Licht). Ggf. mal etwas fahren und wieder beobachten.

Wurden die Cu-Ringe an den Ringstücken getauscht? Die kann man nur einmal verwenden. Mr. Orange

Gruß Olli


Leck! Ölleitung zum Turbo austauschen?? - Matthias Becker - 05.04.2013

Motzen
Habe nach einem Ölfleck auch die Öl-Vorlaufleitung als Ursache
ausgemacht. Cooper S 4,5 Jahre Alt und ca. 75000km.
Reparaturkosten beim Sonne 370,00 Euro.
Bisher alles o.k.
Ein Frage an die Spezialisten hier im Forum !
Wie wird das Wärmeschutzblech richtig montiert ?
Eigentlich so wie auf den Fotos im Anhang oder ?
Party 02


Leck! Ölleitung zum Turbo austauschen?? - embe - 05.04.2013

Ist das das neuere Blech mit der Hitzeschutzfolie?
Dann sieht das nicht ganz korrekt aus, die Leitung sollte auch mit der Folie gegen den Turbo abgeschirmt sein. Ob man die Folie dann noch biegt und auch rechts noch um die Leitung führt, wird wohl je nach Werkstatt anders gehandhabt. Ich habe die Leitung nach letzter Methode mit der Folie quasi umwickelt.


Leck! Ölleitung zum Turbo austauschen?? - evomann - 06.04.2013

moin, moin.....
ich habe am Donnerstag auch diese Wärmeschutzklemme mit dem Hitzeschutzband verbaut, Klemme aufgesteckt und das Band um die Ölleitung umzugewickelt, fertisch. Respekt


Leck! Ölleitung zum Turbo austauschen?? - Marius - 10.04.2013

Macht die Rücklaufleitung ( die Nr 9 ) auch Probleme ?
Sollte man auch vorsichtshalber wechseln, wenn schon alles zerlegt ist ?
Rücklaufleitung


Leck! Ölleitung zum Turbo austauschen?? - MiniD_09 - 22.04.2013

So, ich hab mir nun das besagt Bauteil auch besorgt und war über den Preis erstaunt: 3,61 Euro brotto.

Gibt es eine besondere Art und Weise das Blech zu formen?

mein Turbo sieht so aus...(nicht irritieren lassen, hatte kurz die Abdeckung an den Zündkezen ab)


Leck! Ölleitung zum Turbo austauschen?? - embe - 22.04.2013

Blätter' mal eine Seite zurück Zwinkern


Leck! Ölleitung zum Turbo austauschen?? - MiniD_09 - 22.04.2013

embe schrieb:Blätter' mal eine Seite zurück Zwinkern

Oh Gott Anbeten Danke! Pfeifen