Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Zwei wie Pech und Schwefel: Amy & Flo
#1

Servus zusammen! Winken

Dann möchte ich meinen MINI sowie die Veränderungen daran auch mal hier im Showroom präsentieren. Ich will versuchen, hier auch alle weiteren Veränderungen und besonderen Erlebnisse im Stil eines Tagebuchs zu dokumentieren. Mal schauen, ob mir das auch immer zeitnah und vollständig gelingt... Zwinkern

Los ging alles im August 2008. Der MINI John Cooper Works R56 wurde gerade offiziell präsentiert und die ersten Vorführfahrzeuge standen bei den MINI-Partnern für Probefahrten bereit.

Ich hatte ja bereits einen MINI, war aber schon neugierig, ob der Works wirklich so viel besser ist, als der normale Cooper S. Durfte den Works dann einen Tag ausgiebig testen und war schwer begeistert! Yeah!

Hier noch schnell ein Bild von meinem ersten MINI, einem Cooper S in Laser Blue mit JCW-Kit und schmutzigen Felgen (die waren eigentlich weiß) Lol. Diesen hatte ich von Mai 2007 bis Oktober 2008:



Habe schließlich einen MINI John Cooper Works in Astro Black metallic bestellt. Ich wollte unbedingt noch das Astro Black haben, da ab Oktober die Produktion auf das neue Midnight Black umgestellt wurde, was mir persönlich aber nicht so gut gefallen hat bzw. immer noch nicht so gut gefällt (ja, ich mag den Blaustich im Astro Black – haut mich Zwinkern).

Alle wesentlichen Daten findet ihr auch in meiner Garage. Top

Am 1. Oktober 2008 konnte ich mein neues Baby – ich habe sie auf den Namen „Amy“ getauft (ist ja auch der KBA-Schlüssel: 0005/AMY Zwinkern) – dann in Empfang nehmen. So sah Amy bei der Übernahme aus (die Standlichter hatte ich damals gleich gegen LED’s getauscht):


Schon bald kamen die ersten Veränderungen. Los ging es damit, dass ich die Radläufe und die anderen umlaufenden Kunststoffteile in Wagenfarbe lackieren ließ, was dann ungefähr so aussah (unter der Schmutzkruste Lol):


Später ließ ich einige Chromteile (Scheinwerfer-/Rückleuchtenumrandung und Fensterzierleisten) in mattschwarz folieren und habe neue Sommerräder von OZ montiert.


Nach und nach kamen einige weitere Veränderungen dazu.

Ich habe das Alpine HiFi-System aus dem MINI-Zubehör nachrüsten lassen (wesentlich besserer Sound als das Standardsystem – der Unterschied war sogar für mich als absoluten HiFi-Laien zu hören Zwinkern), verbaute den JCW Schalthebel sowie den Schalthebelbalg in Alcantara, und rüstete die LED Nebelschlussleuchten von A4M nach.


Nachdem ich an den lackierten Radläufen massive Probleme mit Steinschlägen und daraus resultierenden Lackablösungen hatte (nach jedem Waschstraßenbesuch hingen die „Lackfetzen“ an einer anderen Stelle weg Augenrollen), und der Lackierer das nicht in den Griff bekam, rüstete ich wieder auf die Serienoptik mit matten Kunststoffteilen zurück. Die Gelegenheit nutzte ich auch gleich für ein Upgrade auf die JCW Aero II Front inkl. dem Bremsluftpaket. Top


Danach ließ ich schwarze Zusatzscheinwerfer verbauen und ließ diese kurzzeitig gelb folieren. Nachdem ich aber binnen kürzester Zeit einige Steinschläge in der Folie hatte und das ganze sowieso nicht mehr zum zukünftigen (schwarz-roten) Farbkonzept passte, kam die gelbe Folie später wieder runter.


Im Innenraum habe ich mir die Mittelarmlehne aus dem MINI-Zubehör nachgerüstet. Aber nicht das billige Kunststoffgelumpe Devil!, das ich schon werksseitig in meinem blauen Cooper S hatte, sondern die gute Version, mit großem Staufach und Metallbefestigung. Außerdem habe ich mir einen Brodit ProClip für mein Handy besorgt. Das Teil kann ich absolut empfehlen: Super schnell und einfach eingebaut, hält bombenfest und ist ruckzuck wieder draußen, wenn man ihn nicht mehr braucht. Top


Bei ca. 47.000 km hatte Amy leider einen Herzinfarkt: Motorschaden wegen gerissenem Zylinderkopf. Ich bin traurig Amy bekam daraufhin ein neues Herz transplantiert und läuft seitdem wieder wie ein Glöckerl. Man könnte auch sagen, sie geht wieder ab wie Nachbars Lumpi. Zwinkern

Da mir Amys Optik irgendwann zu eintönig bzw. zu brav erschien, habe ich mich für eine Folierung von Motorhaube, A-Panels, Dach, Heckspoiler und Heckdiffusor in Carbon-Look-Folie entschieden. Sieht durch den 3D-Effekt täuschend echt aus und ist gleichzeitig ein guter Lackschutz. Top

Die Außenspiegel und der Lufteinlass in der Motorhaube wurden auch gleich in Chili Red lackiert.


Leider hatte ich mich an dieser Optik in relativ kurzer Zeit schon wieder satt gesehen... Oops!

Meine Idee (völlig gegen den Mainstream Devil!): Da muss ordentlich Chrom dran! *BlingBling* Lol

Gesagt, getan. Ich entfernte die schwarze Beklebung an den Fensterzierleisten, was auch sehr einfach ging. Als ich die Folie allerdings von den (Kunststoff-)Scheinwerfer-/Rückleuchtenumrandungen entfernen wollte, bekam ich fast die Krise... eek!

Die Folie ließ sich nur millimeterweise in kleinen Stückchen entfernen. Selbst der Heißluftföhn brachte kaum Besserung. Und das schlimmste daran: Zwar hatte ich die Folie irgendwann vom ersten Scheinwerferring entfernt, allerdings war noch alles voller (ausgesprochen hartnäckiger) Klebereste. Beim Versuch diese zu entfernen habe ich Unmengen an Lackreiniger bzw. Lösungsmittel verbraucht und geflucht wie ein Kesselflicker. Außerdem war das Chrom total zerkratzt, da ich zum Entfernen schlauerweise relativ raue Papiertücher verwendet habe... Oops!

Letztendlich habe ich es dann gut sein lassen und neue Chromteile bestellt – so furchtbar teuer waren die glücklicherweise gar nicht... Zwinkern

Mir war das aber noch nicht genug Chrom. Nein, ich wollte mehr! Lol Also habe ich zusätzlich noch die schwarze Kühlergrillumrandung des JCW Aeropakets gegen die ursprünglich verbaute Umrandung in Chrom getauscht. Außerdem wurden die schwarzen Zusatzscheinwerfer, die Außenspiegelkappen, der Heckklappengriff und der Lufteinlass in der Motorhaube gegen die jeweiligen Chrom-Varianten getauscht.

Und was soll ich sagen: Es gefällt mir total gut! Hurra! Top

So sieht Amy momentan aus (mit Winterrädern und etwas Schmutz hier und da Lol):


Für die Zukunft habe ich schon wieder ein paar wirre Gedanken im Kopf. Zwinkern

Vielleicht lasse ich meine schwarzen Sommerräder silber pulverbeschichten oder ich lasse sie hochglanzverdichten oder ich lasse sie, wie sie sind. Mal sehen... Schulter zucken Außerdem bin ich mir noch nicht sicher, ob ich das Fahrwerk so lasse, wie es ist, oder ob ein Gewindefahrwerk oder einfach nur ein Satz Tieferlegungsfedern reinkommt. Eine Öltemperaturanzeige wäre noch ganz nett, allerdings komme ich auch ohne ganz gut klar.

Und noch was: Im August 2011 werden mein Dad und ich mit Amy auf große Osteuropatour gehen! Rallye

Die Tour dauert 7 Tage und führt uns von München aus, über Budapest (Ungarn) und Bukarest (Rumänien) nach Konstanza am Schwarzen Meer (Rumänien). Von dort geht es über die Transfogarascher Hochstraße (wer Top Gear kennt, sollte auch die Strecke kennen – falls nicht: Video! Zwinkern), Hermannstadt (Rumänien) und einen „kleinen“ Lol Abstecher über Krakau (Polen) wieder zurück nach München. Insgesamt werden wir dabei mehr als 4.000 km zurücklegen.


Wird natürlich alles in Bildern und Berichten festgehalten – so stay tuned! Yeah! Zwinkern

So, das soll es jetzt aber wirklich erstmal gewesen sein. Sorry, wenn ich euch gelangweilt habe, aber irgendwie musste das alles mal niedergeschrieben und veröffentlicht werden! Lol

Gruß Flo
Zitieren
#2

Ganz tolle Geschichte...so stelle ich mir ein "Minitagebuch" vor Top
Interesant auch zu lesen, wie der Geschmack sich mit der Zeit verändert Zwinkern
Allerdings muss ich zugeben, dass er mir in schwarz mit den gelb folierten Scheinwerfern am besten gefiehl...finde auch, dass es zur Farbkombi schwarz/rot ganz gut gepasst hat. Das Rot war ja quasi nur an den Felgen Zwinkern
Man kann richtig fühlen wieviel Liebe (auch im Detail) steckt und dir der Mini richtig Freude bereitet. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es sich weiter entwickelt und wünsche noch viele Ideen, Fahrfreude und Spaß mit Amy Yeah!

" Einfach Scharf"
[Bild: Shaun.gif][Bild: sigpic14389.gif][Bild: schaaf.gif]
Zitieren
#3

Nice Work. Enjoyed the story ! TopTopTop

Greetz Mr. Gulf

[SIGPIC]Party 01Party 01Party 01[/SIGPIC]
Zitieren
#4

Respekt Ein schönes Tagebuch hast du hier angelegt!

Und der MINI ist ohnehin Top. Bin schon auf neue Abenteuer gespannt.
Zitieren
#5

omufflon schrieb:Ganz tolle Geschichte...so stelle ich mir ein "Minitagebuch" vor Top
Interesant auch zu lesen, wie der Geschmack sich mit der Zeit verändert Zwinkern
Allerdings muss ich zugeben, dass er mir in schwarz mit den gelb folierten Scheinwerfern am besten gefiehl...finde auch, dass es zur Farbkombi schwarz/rot ganz gut gepasst hat. Das Rot war ja quasi nur an den Felgen Zwinkern
Man kann richtig fühlen wieviel Liebe (auch im Detail) steckt und dir der Mini richtig Freude bereitet. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es sich weiter entwickelt und wünsche noch viele Ideen, Fahrfreude und Spaß mit Amy Yeah!

Vielen Dank! Zwinkern

Die gelben Zusatzscheinwerfer haben mir auch wirklich gut gefallen. Vielleicht lasse ich sie im Frühjahr wieder folieren...

Und Freude bereitet mir mein MINI tatsächlich jeden Tag aufs neue: Ich starte jeden Morgen den Motor und habe ein breites Grinsen im Gesicht! Top

Mini_JCW schrieb:Nice Work. Enjoyed the story ! TopTopTop

Greetz Mr. Gulf

Danke - schön wenn es gefallen hat! Zwinkern

chubv schrieb:Respekt Ein schönes Tagebuch hast du hier angelegt!

Und der MINI ist ohnehin Top. Bin schon auf neue Abenteuer gespannt.

Danke, danke!

Bei schönerem Wetter kommen dann auch mal Bilder in richtig sauberem Zustand... Oops! Zwinkern
Zitieren
#6

schöner bericht und schicker mini Top

wünsche euch schonmal viel spaß bei eurer europatour und viele lange tunnel^^
Zitieren
#7

Auch ich kann mich bloß den anderen Post anschließen.

Sehr schöne Geschichte, macht wirklich Spaß die zu lesen und anzuschauen - so stellt man sich ein gelungnes Tagebuch vor.Respekt
Es ist immer wieder interessant zu sehen, wieviel Geld man in der Zeit reinsteckt...hier eine Änderung, dort eine Änderung, da kommt ganz schön was zusammen.

Der Mini sieht zu Zeit echt gut aus. Ich habe sowieso NIE verstanden warum alle das Chrom weghaben wollen...andere zahlen dafür ne Menge Geld, aber egal.Zwinkern

weiter soo...Top

MfG, Maxi
Zitieren
#8

Sehr schön geschriebenTop

Wunderschöner MINI - egal wie er dasteht! Nicken
Ich erkenne da meinen Stil bissle dahinter (Entweder Chrom oder rot, aber hauptsache schwarzDevil!)

SCHNELL [Bild: rohriyeah.gif] LAUT [Bild: rohrikicher.gif] SCHWARZ-ROT [Bild: rohrizwink.gif] MEINS!! [Bild: rohrizunge.gif]
BLACKMAGIC II [Bild: rohrischweiz.gif]
Zitieren
#9

viTso schrieb:schöner bericht und schicker mini Top

wünsche euch schonmal viel spaß bei eurer europatour und viele lange tunnel^^

Vielen Dank!

Keine Ahnung, ob da viele Tunnel sind, aber viele Kurven sind uns sicher. Lol

j4c0bY schrieb:Auch ich kann mich bloß den anderen Post anschließen.

Sehr schöne Geschichte, macht wirklich Spaß die zu lesen und anzuschauen - so stellt man sich ein gelungnes Tagebuch vor.Respekt
Es ist immer wieder interessant zu sehen, wieviel Geld man in der Zeit reinsteckt...hier eine Änderung, dort eine Änderung, da kommt ganz schön was zusammen.

Der Mini sieht zu Zeit echt gut aus. Ich habe sowieso NIE verstanden warum alle das Chrom weghaben wollen...andere zahlen dafür ne Menge Geld, aber egal.Zwinkern

weiter soo...Top

MfG, Maxi

Merci! Zwinkern

Ja, das läppert sich dann mit der Zeit doch ganz schön... Aber irgendwie gibt es immer irgendwas zu tun... Oops!

Rohri schrieb:Sehr schön geschriebenTop

Wunderschöner MINI - egal wie er dasteht! Nicken
Ich erkenne da meinen Stil bissle dahinter (Entweder Chrom oder rot, aber hauptsache schwarzDevil!)

Dankeschön und ja, du hast recht: Mal rot, mal chrom, aber Hauptsache relativ schwarz das ganze! Devil!
Zitieren
#10

coole vorstellung, wahnsinnig schöner MINI! Yeah!

wer mini fährt hat mehr vom leben
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste