Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

One/Cooper: Aus-/Ein-/Umbauanleitung Ansauggeräuschdämpfer
#1

Was bringt's: Mehr Sound von vorne

Benötigte Zeit für den Umbau: ca. 20 Minuten
Benötigtes Werkzeug: 10mm Nuss mit Ratsche oder 10mm Gabel-/Ringschlüssel, Schraubendreher oder Ähnliches
Benötigtes Material: Panzertape/Gewebeklebeband


Schritt 1
Motorhaube öffnen, ist wohl klar

Schritt 2
Den Schlauch vorne heraus ziehen.
Dafür müsst ihr ihn links und rechts eindrücken, da dort jeweils eine Arretierung vorhanden ist.

[Bild: ausbau_ansaugger_uschd_mpfung_0004_thumb.jpg] [Bild: ausbau_ansaugger_uschd_mpfung_0002_thumb.jpg]

Wenn der Schlauch draußen ist sieht man es schöner Zwinkern.

[Bild: ausbau_ansaugger_uschd_mpfung_0003_thumb.jpg]


Schritt 3
Die Schraube mit einer 10mm Nuss lösen.

[Bild: ausbau_ansaugger_uschd_mpfung_0001_thumb.jpg]


Schritt 4
Den Ansauggeräuschdämpfer vorne nach oben heben da dieser auf der Rückseite eine Arretierung hat. Hinten nach rechts zur Seite ziehen.

[Bild: ausbau_ansaugger_uschd_mpfung_0005_thumb.jpg] [Bild: ausbau_ansaugger_uschd_mpfung_0010_thumb.jpg]

Draußen isser Lol
(Nicht wundern hier ist der Luftfilter auch heraußen.)

[Bild: ausbau_ansaugger_uschd_mpfung_0009_thumb.jpg]

Schritt 5
Wenn ihr hinein seht, seht ihr die fiesen Löcher Peitsche.

[Bild: luftf_hrungsmod_1024x768_0002_thumb.jpg]

Zum Abkleben schneidet ihr euch ein Tape ab und fummelt es mit dem Griff eines Schrubendrehers hinein.

[Bild: luftf_hrungsmod_1024x768_0003_thumb.jpg]

Im abgeklebten Zustand sieht es innen so aus.

[Bild: ausbau_ansaugger_uschd_mpfung_0008_thumb.jpg] [Bild: ausbau_ansaugger_uschd_mpfung_0007_thumb.jpg] [Bild: ausbau_ansaugger_uschd_mpfung_0006_thumb.jpg]

Schritt 6
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.


Wünsch euch gutes Gelingen und viel Spaß mit dem neuen Sound Party 01.

Ich hafte nicht für mögliche Sach- oder Personenschäden, die durch Anwendung dieser Anleitung entstehen können / entstanden sind! Jegliche Umbauten und Nachahmungen geschehen auf eigene Gefahr.Pfeiff



Ich habe den jetzt das erste Mal seit 30tkm heraußen gehabt und es war/ist alles beim Alten. Kein Kondenswasser unter dem Tape oder so Top.
Übrigens geht der Ausbau noch leichter wenn der Luftfilter auch draußen ist, weil man dann den hinteren Teil des Dämpfers sieht Zwinkern.


LG
chubv
Zitieren
#2

Super Anleitung!Top
Danke Zwinkern
Zitieren
#3

Alles.perfekt geklappt. danke danke
Zitieren
#4

Vielen Dank für die Anleitung, hat perfekt geklappt.
Im Stand machts für mich jetzt noch nicht den großen Unterschied. Pfeifen
Zitieren
#5

Im Stand merkst du auch nicht viel davon.
Fahr mal eine Runde und berichte dann Mr. Orange.
Zitieren
#6

Heute 80km gefahren und wenn sich der Kleine anstrengen muss klingt das nicht so schlecht! Top
Zitieren
#7

Hallo,
das klingt ja interessant.
Können irgendwelche Bauteile da Schaden dran nehmen?
Oder ist das harmlos?
Zitieren
#8

Harmlos. Sollte sich das Tape wirklich mal lösen bleibt es beim Luftfilter hängen, fertig.
In den Motor kann also nichts kommen. Zwinkern
Zitieren
#9

CoolSmile dann mache ich das doch glatt malWink

Kann man das Geräusch danach irgendwie beschreiben?
Denn ich stelle mir noch die Frage ob sich das wirklich lohntHead Scratch
Zitieren
#10

Denke das sagt mehr als Worte Zwinkern

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste