Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

One/Cooper: Luftfilter tauschen
#1

Benötigte Zeit: ca. 15 Minuten für Geübte
Benötigtes Werkzeug: 10mm Nuss mit Ratsche oder 10mm Ring-/Gabelschlüssel, Torx20
Benötigtes Material: Austauschfilter (in dem Fall wurde ein K&N Plattenfilter verbaut)

Schritt 1
Ihr müsst insgesamt 8 Schrauben lösen.

[Bild: einbau_k_n_plattenfilter_0001_thumb.jpg]

Für die Schraube vorne in der Mitte benötigt ihr die 10mm Nuss.

[Bild: einbau_k_n_plattenfilter_0004_thumb.jpg]

Die Schraube könnt ihr inkl. Hülse ganz raus ziehen, müsst ihr aber nicht Zwinkern.

[Bild: einbau_k_n_plattenfilter_0007_thumb.jpg]

Für die restlichen 7 Schrauben benötigt ihr den Torx20.
Ihr müsst sie nicht komplett rausdrehen.
Das reicht:

[Bild: einbau_k_n_plattenfilter_0006_thumb.jpg]

Achtung: links unten kann sich eine Schraube verstecken.

[Bild: einbau_k_n_plattenfilter_0010_thumb.jpg] [Bild: einbau_k_n_plattenfilter_0009_thumb.jpg]

Schritt 2
Wenn ihr alle Schrauben soweit gelockert habt könnt ihr den Deckel vom Luftfilterkasten abnehmen und der Luftfilter kommt zum Vorschein.

[Bild: einbau_k_n_plattenfilter_0011_thumb.jpg]


Schritt 3
Alten Luftfilter entfernen.
(Hier ist der Ansauggeräuschdämpfer auch weg. Der muss nicht abgebaut werden.)

[Bild: ausbau_ansaugger_uschd_mpfung_0009_thumb.jpg]

Schritt 4
Neuen Luftfilter einsetzen.

[Bild: einbau_k_n_plattenfilter_0016_thumb.jpg]

Schritt 5
Deckel drauf, die 7 Torxschrauben reindrehen, die 10mm Schraube vorne reindrehen. Fertig Party 01



Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß Mr. Orange.

Diese Montagebeschreibung ist eine privat erstellte Anleitung.
Weder der Autor noch der MINI² e.V. haften bei evtl. entstehenden Schäden durch die Befolgung dieser Montageanleitung!

Sämtliche beschriebene Arbeitsschritte wurden an einem
MINI Cooper (R56, Baujahr 05/2007) durchgeführt!

Dieses Dokument darf nur auf den Internetseiten des MINI² e.V. veröffentlicht werden!
Keine Weiterverbreitung, Reproduktion –auch auszugsweise- oder anderweitige Veröffentlichung ohne Zustimmung des Autors!



LG
chubv
Zitieren
#2

Narrensichere Anleitung.Top
Zitieren
#3

TopTopTop
Zahlt sich der Wechsel soundtechnisch aus?

Lg
Zitieren
#4

Knei3 schrieb:TopTopTop
Zahlt sich der Wechsel soundtechnisch aus?

Lg

Ixh finde schon dass es sich lohnt, alleine schon wg der haltbarkeit. und einen unterschied vom sound hoere ich auch.
Zitieren
#5

Wie sieht das beim Works aus? Hat der nen anderen Filter? Head Scratch

Works = Fahrspass² Pfeifen
Zitieren
#6

Suppamaehn schrieb:Wie sieht das beim Works aus? Hat der nen anderen Filter? Head Scratch
Ja hat einen anderen Filter.
Aber das kann im anderen, richtigen, Bereich besprochen werden. Nicht hier Zwinkern.

Soundtechnisch habe ich das Gefühl, dass er jetzt etwas mehr röchelt Devil!.
Auf den K&N habe ich aber eher getauscht weil ich vor habe den einmal im Jahr zu reinigen. Der Original würde bei uns alle 2 Jahre raus fliegen. Da der Kleine lange bei uns sein wird, kommt der K&N genau so billig/teuer wie wenn da immer ein neuer Filter rein muss.
Zitieren
#7

..... echt super geile Anleitungen - auch die vom Wechsel des Mikrofilters - vielen Dank dem TE.

Grüsse aus Berlin
Zitieren
#8

super anleitung,Sonne danke
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste