Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Neues LED-Tagfahrlicht Umbauanleitung

Cabrio-S-Oldie schrieb:Die Steuerleitung am oberen Stecker (schwarz) auf der hinteren Reihe an Stift 12 der graue Draht anschließen. Das Bild in der Anleitung hat mit der Realität wenig zu tun!

[Bild: attachment.php?attachmentid=94542&d=1391966981]Mit freundlicher Genehmigung © ISOMEER[Bild: attachment.php?attachmentid=94547&d=1391970504]

...aus dem ALLERERSTEN Post DIESES Threads! Besser geht's doch nu wirklich nich! Is irgendwie nervig, dass man Dir hier wie im FB alles aufm Silbertablett präsentieren muss - Du muss scho' bissel mit mehr Eigeninitiative mitmachen WOLLEN!

Über die Stecker ist noch der Verriegelungsmechanismus drübergeclipst. Der ist gleichfarbig bei beiden. Dass es nen schwarzen und nen grauen Stecker gibt, sieht man quasi erst dann so richtig, wenn man die Verriegelungskappen abgenommen hat. Sind glaub ich seitlich drübergeschoben. Ab der Stelle isses dann aber easy/eindeutig.

Wie Du hier siehst, isses der OBERE der beiden GROSSEN Stecker am FRM - die BMW-Anleitungsabbildung lässt meinen, dass es der UNTERE Stecker sein könnte. Aber in dieser gezeichneten Abbildung ist das FRM so verdreht dargestellt, wie es die Kabelage eigentlich gar ned zulassen würde. Lediglich wenn man auf die Richtung der in der BMW-Abbildung an den Steckern austretenden Kabelbündel achtet, kriegt man diese Verdrehung gedanklich gebacken.

...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
his little Lordship 'Sully' Blu V.: R55 Cooper S Clubman
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Anbeten He He Peitsche
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt AvaTars Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht
Zitieren

Alleine wenn man die BREMSE tritt, sich der Zustand des Tagfahrlicht ändert, bestätigt meine Aussage dass er das falsche Kabel hat !!!

Nochmal, es gabt ca. 09-2009 eine Änderung am FRM und es gibt evtl. unterschiedliche Belegungen bei Halogen oder Xenon.

Ohne diese Infos ist es schwierig bis unmöglich eine genaue Auskunft zu geben.
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt lindimans Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht
Zitieren

Hallo Zusammen, ich habe den Umbau auf das Mini LED Tagfahrlicht heute begonnen und zunächst das Steuergerät angeschlossen und das Kabel in den Innenraum verlegt.
Ab-/Anbau des vorderen Stoßfängers war eigentlich kein Problem. Die Einstellung der vorherigen Nebelscheinwerfer habe ich einfach übernommen. Damit war das Tagfahrlicht dann verbaut. Blush Nach insgesamt ungefähr 3,5 Stunden. Weil ich dachte ich machte es richtig, wenn ich auch die Batterie abklemme, war dann aber das Fußraummodul gelöscht.  Huh . Also musste ich dann mit geöffneten Fenstern und ohne Blinker zu einem Freund der es neu kodieren konnte (http://bmwkodieren.de). Was für eine Fehlentwicklung ist denn bitte dieses Fußraummodul, dass durch Spannungsspitzen beim Abklemmen der Batterie seinen Speicher "vergisst". Oder lag ich mit dem Abklemmen der Batterie falsch und am Mini sollte man die eher angeschlossen lassen, wenn man an der Elektrik arbeitet?

Dank dieser sehr guten Anleitung habe ich den Einbau gut hinbekommen. Also ein Danke an alle Ideengeber. Smile
Aber ich hasse dieses Fußraummodul. Aber ich bin wohl nicht der Erste. Wie es aussieht gibt es für die Rettung des Steuergerätes einen regen Markt im Internet Smile
Zitieren

Hi, das mit fem FRM ist so eine Sache. Bis zu einem gewissen Softwarestand gibt es einen Bug, der bei einer Spannungsunterversorgung das FRM schießen kann. Ist meiner Frau in ihrem E92 passiert. Geht über alle Baureihen vom 1er, 3er, 5er, alle R Minis, Z4 ist auch betroffen. Ich kann nur jedem raten das FRM auf den aktuellsten Software ästand bringen zu lassen. Kostet 100 bis 150 €. Habe es bei meinen Autos gleich machen lassen. Dann passiert das, was Dir passiert ist, nicht mehr.
Zitieren

So heute die neuen Nebler mit dem LED TFL verbaut. Vielen Dank für die gute Anleitung.
Die sehen so geil aus und das Auto wirkt sofort 5 Jahre jünger! Haben mit ratschen, Zigaretten und Trinkpausen 2,5 Stunden gebraucht. Ging wirklich alles reibungslos.
Zitieren

Hallo,

Weiß jemand,wo man die originalen Tagfahrlichter noch bekommen kann?
Bei BMW gibt es die nicht mehr 😢

Intellektueller Außenseiter  Big Grin
Zitieren

(25.05.2021, 12:21)alloverflow schrieb:  Hallo,

Weiß jemand,wo man die originalen Tagfahrlichter noch bekommen kann?
Bei BMW gibt es die nicht mehr 😢

Für künftige Mitleser gibt es dazu auch einen separaten Thread:

LED Tagfahrlicht

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren

Habe jetzt auch bei mir die LED Tagfahrleuchten nachgerüstet. War doch ein ganz schöner Aufwand, Freitag circa 4 Stunden und am Samstag noch mal 4 Stunden geschraubt. Weil ich mir ersparen wollte die Frontstoßstange vom JCW Aerodynamik kit abzubauen, war es auf der Fahrerseite durch den Wasserbehälter eine schöne Fummelei, Beifahrerseite ging dann schneller. Hatte nur den Scheinwerfer auf der Fahrerseite ausgebaut, beide unteren Schrauben mussten ausgebohrt werden, weil ich das vom MINI kenne hatte ich die Befestigungselemente und neue Schrauben schon im Vorfeld bestellt. Kabel zu den Nebelscheinwerfern verlegen war easy.
Wie kommt man nun vom Motorraum in den Zwischenraum, also unter den Windlauf, habe dort ein Loch in die Plastik gebohrt und eine Gummieinführung verwendet, ist absolut dicht. Die Kappe von der Kabeleinführung zum Fahrgastraum war auch etwas fummelig, weil bei mir 2 Bremsleitungen direkt davor sind. Wenn man es so macht wie im ersten Post dann passt es, die Einbauanleitung von MINI ist richtig, oberer Stecker x14261 (innen schwarz) Pin 12 Grau mit Stromdieb anschließen fertig,
Alles in allen hat sich der Aufwand dann doch gelohnt, die Teile sehen absolut geil aus, nicht mit den originalen zu vergleichen.
Hatte mir das Steuerteil (Kabel sind alle dran) und die 2 Tagfahrleuchten einzeln bei BMW Hubauer bestellt (328,00 €) Gebraucht werden dann noch 2 Kabelbinder 750 mm und ein Stromdieb. (Rot)
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt franktheMinis Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste