Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Plexi-Windschott im Überrollbügel
#81

Ich muss sagen, dass ich ein wenig enttäuscht bin. Hatte mir mehr versprochen.
Zitieren
#82

Dr.House schrieb:Ich muss sagen, dass ich ein wenig enttäuscht bin. Hatte mir mehr versprochen.

Was genau hat dich enttäuscht? eek!
Zitieren
#83

Naja den vorher nachher Effekt hatte ich mir unterschiedlicher vorgestellt. Bei mir bringen die kaum was. Am Einbau kanns nicht liegen, geht ja nur auf eine Weise. Ab 100 zieht es immer noch genauso im Nacken wie vorher. Ich glaube aber auch, dass der Wind nicht in der Mitte durch kommt, sondern eher außen zwischen Seitenscheibe und Überrollbügel.
Zitieren
#84

Ich find die OK, meine Frau dagegen meint dass es zwischen den Überrollbügeln mehr zieht, also als Fahrer auf der rechten Halsseite und als Beifahrer dementsprechend auf der linken.........Augenrollen
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste