Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

B46 und B48 Motor -Problem
#1

so schlimm soll das sein?

In der AUTO-BILD der letzten Woche war zu lesen, dass BMW in Deutschland bei über 4.000 Mini und Active und Gran Tourer die Lagerschalen der Kurbelwelle tauscht. Bei bereits eingetretenen Schäden muss der Motor getauscht werden.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2

Na ja, zumindest scheint der Kettenspanner zu halten.

Grüße, Jörg
Cooper SD Cabrio, R57, EZ: 04/2013
Zitieren
#3

Autsch!

Wenn dem so ist Peitsche wird es sicherlich nicht nur MINI-Käufer aus Deutschland betreffen

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#4

Also Motor ausbauen und zerlegen, kann das eine Mini-/BMW Werkstatt überhaupt noch...???? Peitsche
Zitieren
#5

man hofft doch!

Ansonsten bleibt ihnen nur noch die Alternative, gleich den ganzen MINI zu tauschen Lol

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#6

Hier geht es um zu großes Axiallagerspiel durch defekte Kurbelwellenführungslager. Das Thema war schon einmal beim BMW e34 Diesel M51 Motor bei den Baujahren 1990/91. Hier war aber noch ein Graugusskurbelhäuse verbaut. Es brauchten nur neue Führungslager und eventuell auch die Kurbelwelle getauscht werden.

Bei der heutigen Motorengeneration mit Alu-Kurbelgehäuse können auch diese beschädigt werden. Je nachdem wie weit das Axialspiel hier fortgeschritten ist, werden die Lagerschalen oder der ganze Motor ersetzt. In der Serie laufen schon längere Zeit die verbesserten Versionen. Der Mangel tritt hauptsächlich bei MINIs mit Schaltgetriebe auf.

Es geht hierbei nicht um Dinge "was können Werkstätten noch", sondern wie soll der Kunde bestmöglich seinen MINI wiederbekommen.
Zitieren
#7

ja da ist das Kettenspannerproblem von fremden Motoren ja eine Kleinigkeit im Vergleich .
Zitieren
#8

Naja mit den Motoren bekleckern sie sich mal wieder nicht mit Ruhm 😄 kenne jetzt einige F Fahrer , und habe selbst einen , und alle , ausnahmslos hatten schon Motor Probleme , meins besteht noch immer und BMW findet keine Lösung . Die lagerschalen tauschen funktioniert aber problemlos
Zitieren
#9

Welche Probleme haben die neuen Motoren noch ? Head Scratch

Grüße, Jörg
Cooper SD Cabrio, R57, EZ: 04/2013
Zitieren
#10

subdiver schrieb:Welche Probleme haben die neuen Motoren noch ? Head Scratch

Probleme ? Die Lagerschalen wurden wohl falsch verbaut, wird im Rahmen der Inspektion getauscht, sollte grösserer Abtrieb vorliegen - neuer Motor !

Ist aber schon seit 8 Monaten bekannt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste