Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

EWS, Falscher Code / Wegfahrsperre aktiv / INPA
#1

Wie ich es geschafft habe diesen Fehlercode zu bekommen ist mir immer noch ein Rätsel.
Hier meine Lösung nach langen Googeln und ausprobieren.

Problem: Wegfahrsperre aktiv
Das heißt, Anlasser orgelt, Kraftstoffpumpe fördert nicht

Fahrzeugmodell: R53
- INPA (Diagnoseprogramm) öffnen
- Mini R50 (R52/R53) /L3 auswählen
- Auswahl Motor --> EMS2K EMS5150 für Pentagon
- F4 Fehlerspeicher --> lesen
Bei mir standen 2 Fehler im Fehlerspeicher
5718 EWS, falscher Code
5729 Zeitüberschreitung EWS-Telegramm
- Fehlerspeicher löschen
- Zurück zum Hauptmenü
- <Shift>+<F6> Immobilisation Seed
Menü Resynchronize Immobilisation Seed
- <F2> Reset Immobilisation Seed
Den Reset musste ich mehrere male durchführen (Zündung an
und wieder aus, eventuell auch mal Learn Immobilisation Seed
ausprobieren)

Irgendwann konnte ich den Motor wieder starten...
Habe noch einen EWS Fehler im Kombi Instrument gelöscht

Ich hoffe diese Anleitung kann mal einer gebrauchen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste