Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Umfrage: Bis wieviel Grad fahrt Ihr im Winter offen? - Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
bis 10 Grad
23.08%
3
23.08%
bis 5 Grad
15.38%
2
15.38%
bis 0 Grad
15.38%
2
15.38%
bis minus 5 Grad
46.15%
6
46.15%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. Zeige Ergebnisse

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bis wieviel Grad fahrt Ihr im Winter offen?
#1

Hier ist die Frage, bis wieviel Grad Ihr im Winter offen fahrt.

Ich finde es mit dem Mini-Roadster jedenfalls gut möglich, auch unter null offen zu fahren, da er dermaßen gut heizt, dass man die kalte Luft kaum spürt, abgesehen von der echt knackigen Sitzheizung.Top

Andreas
[Bild: UWoEmx.jpg]:top:
Mini Cooper S Roadster

Das Minimum an Auto für ein Maximum an Fahrspaß Top


BMW F30 335i Xdrive
Mittlerweile mein Zweitwagen Zwinkern
Zitieren
#2

Hi Andreas,

ich fahre ab 5 °C auch schon offen;
Klima auf Automatik und das Cabrio Programm ist aktiv!
Einfach ne feine Sache.

Bei Minus Temperaturen hab ich´s noch nicht probiert; kommt wohl daher, dass ich vorher nur Cabrios mit Plaste Heckscheibe hatte.

Offene Grüße

Claus
Zitieren
#3

aber nicht im Roadster, sondern im 3er Cabrio, da geht auch bei Minusgraden, wenn die Sonne scheint.Traurig

gruss aus münchen


theo

Das Leben ist zu kurz um keinen Mini zu fahren
Zitieren
#4

Hier ein Auszug aus der Bedienungsanleitung:

AUTO-Programm

[Bild: 25308852.jpg]
Das AUTO-Programm übernimmt für Sie die Einstellung der Luftverteilung an die Frontscheibe und die Seitenscheiben, in Richtung Oberkörper und in den Fußraum. Die Luftmenge und Ihre Vorgaben für die Temperatur werden an äußere Einflüsse durch die Jahreszeiten angepasst, z. B. Sonneneinstrahlung.

Im AUTO-Programm wird automatisch die Kühlfunktion mit eingeschaltet.

Das Programm wird ausgeschaltet, wenn die Luftverteilung manuell eingestellt oder die Taste erneut gedrückt wird.



Cabrio-Programm

Bei geöffnetem Verdeck ist das Cabrio-Programm aktiviert. Im Cabrio-Programm ist die Klimaautomatik für die Fahrt bei geöffnetem Verdeck optimiert. Zusätzlich wird mit steigender Geschwindigkeit die Luftmenge erhöht.

Die Wirkung des Cabrio-Programms kann durch Aufsetzen des Windschutzes deutlich gesteigert werden.


........


Aber wie gesagt, nur bei + Graden ausprobiert. Der heizt genial!

Da kann man sich die Haare trockenföhnen (falls vorhanden).


Grüße
Claus
Zitieren
#5

also ich fahre nicht das AUTOprogramm, sondern heize nur unten ein, dass die Füsse schön warm sind. Früher hiess das bei BMW, "Warme Füsse.... Kühler Kopf" Sonne

gruss aus münchen


theo

Das Leben ist zu kurz um keinen Mini zu fahren
Zitieren
#6

ich fahre eigentlich immer offen. außer bei regen und wenn es naßkalt ist.
die AUTO-funktion habe ich rauscodieren lassen. auch die funktion, dass die fenster runterfahren, wenn man das dach schließt. das schmiert mir zu doll.

gibt nix schöneres, als bei -10° und blauem himmel mit eingeschalteter sitzheizung, schal, mütze und handschuhen durch die gegend zu cruisen.SonneTop

gruß vom scheffi Zwinkern
[Bild: 505009_5.png]
Zitieren
#7

scheffi schrieb:gibt nix schöneres, als bei -10° und blauem himmel mit eingeschalteter sitzheizung, schal, mütze und handschuhen durch die gegend zu cruisen.SonneTop

Da kann ich nur vollstens zustimmen!Party!!

Andreas
[Bild: UWoEmx.jpg]:top:
Mini Cooper S Roadster

Das Minimum an Auto für ein Maximum an Fahrspaß Top


BMW F30 335i Xdrive
Mittlerweile mein Zweitwagen Zwinkern
Zitieren
#8

Ich bin da wohl zu verwöhnt vom AIRSCARF im SLK... Finde im Cabrio jegliches Fahren unter 10°C nicht angenehm... Confused

Grüße
BT
Zitieren
#9

bei mini ist es aber tatsächlich so, dass es im cabrio trotz windschott, welches auch über die rücksitzbank geht, tierisch zieht.

im roadster mit hochgefahrenen scheiben, plexischeiben und windschott so gut wie garnicht.
da kannst du auch im winter mit landstraßentempo gut spaß haben.
im sommer kommt das natürlich richtig gutSonne

gruß vom scheffi Zwinkern
[Bild: 505009_5.png]
Zitieren
#10

scheffi schrieb:bei mini ist es aber tatsächlich so, dass es im cabrio trotz windschott, welches auch über die rücksitzbank geht, tierisch zieht.

im roadster mit hochgefahrenen scheiben, plexischeiben und windschott so gut wie garnicht.
da kannst du auch im winter mit landstraßentempo gut spaß haben.
im sommer kommt das natürlich richtig gutSonne

In der Tat kann man im Roadster mit Windschott, Cabrioheizung und hoch gefahrenen Scheiben bis 100 km/h ohne große Turbulenzen und gut gewärmt fahren.Yeah!

Andreas
[Bild: UWoEmx.jpg]:top:
Mini Cooper S Roadster

Das Minimum an Auto für ein Maximum an Fahrspaß Top


BMW F30 335i Xdrive
Mittlerweile mein Zweitwagen Zwinkern
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste