Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Felgen für Winterreifen - JCW
#1

Hi ... ich habe zur Zeit OZ Superturismo GT drauf und brauche mal langsam Winterreifen für den kleinen! Dazu brauche ich aber andere Felgen. Könnt ihr mir welche empfehlen, da ich auf Grund der großen Brembo Bremse keine herkömmlichen Stahlfelgen nehmen kann. Oder gibt es da eine Lösung für? Hab überlegt die Original Works Felgen zu kaufen R112/R113.
Zitieren
#2

Autec Wizard in 7,5×17 ET38
Fast geschenkt, sehen wie ich finde super aus und lassen sich wunderbar reinigen Top
Zitieren
#3

Breyton schrieb:... da ich auf Grund der großen Brembo Bremse keine herkömmlichen Stahlfelgen nehmen kann.

Ich hab gehört, es gibt generell keine Zulassung mehr für Stahlfelgen auf dem Mini? Head Scratch

Du magst zwar recht haben, aber mir gefällt meine Meinung trotzdem besser Sonne
Zitieren
#4

Stahlfelgen gibt es weiterhin und selbstverständlich sind die auch zugelassen. Nur nicht auf R56 & Co ab Cooper S.
One und Cooper dürfen 15"-Stahlräder fahren, die 16"-Stahlräder vom R53 passen zwar über die MCS-Bremse, sind für diesen aber streng genommen nicht zugelassen, auch wenn's vermutlich niemand merken würde.
Da es hier aber um den JCW geht, der braucht 17", und 17"-Stahlräder für den Mini (R56 & Co) gibt es nicht. Es passen auch nicht alle 17"-Leichtmetallräder über die Brembo-Festsättel. Also aufpassen. Die Autec Wizard dürfte eine der günstigsten Optionen sein und wahrscheinlich auch nicht die schlechteste. Ich würde aber eine höhere ET bevorzugen, wenn es sie gibt. Gerade im Winter, wo es auch schon mal vorkommt, dass man über Schneereste am Straßenrand fahren muss, spielen Lenkrollradius und Störkrafthebel eine gewichtige Rolle. Und beide hängen direkt von der ET ab. Je seriennäher (ET48), umso besser!

N16 B16

Don't you think if I was wrong, I'd know it?
After all, common sense is not that common.
Zitieren
#5

Stimmt, wenn ich mich richtig erinnere, gilt das nicht generell, sondern für alle Automatik Modelle R55-R59, aber unabhängig vom Motor, also auch One und Cooper, mit oder ohne D.

Du magst zwar recht haben, aber mir gefällt meine Meinung trotzdem besser Sonne
Zitieren
#6

Ich weiß nicht was du jetzt speziell meinst, aber das das mit dem Getriebe zusammen häng ist mir neu.

Es gibt ja schicke Werks Winterradsätze und die passen dann auch, haben wenn man Sie beim Händler kaufst sogar Reifenversicherung.

Let´s MINI: Loreley 2005; Hamburg MINI Day´s 2005
Hamburg MINI Day´s 2006;
MINI United: Zandvoort 2007
Let´s MINI: Hildesheim 2008; Rock the Race, Oschersleben 2008;
Crossing Austria 2009;
Weser Tunnel blasen 07/10; Celler MINI Days 2010;
CROSSingAlps 2011;
MINI United 2012 Le Castellet; HarzTour I+II; CROSSingAlps2013
CROSSingAlps 2016,
ALL Generation Tour 2017, Erzgebirge Tour 2017
All Generation Tour 2018, Crossing Alps Recon 2018
Zitieren
#7

Haben einige Automatikversionen die jeweils nächstgrößere Bremse? Denkbar ist es zwar, schließlich steht man mit Automatik häufiger auf der Bremse, aber ich höre das zum allerersten Mal. Wenn es so wäre, dann stünde der Hinweis ziemlich sicher auch in den Shops unter den Anwendungshinweisen. Ich habe da aber nie etwas derartiges gesehen. Nur, dass einige 16"-Räder nicht für den MCS freigegeben sind, und einige 17"-Räder nicht für den JCW. Einen Einschränkungshinweis auf Automatik zu geben wäre demnach folgerichtig. Wenn es so wäre.


Die 17"-Cross-Spoke gibt es hier und da schon fürt gut 200 €. Nicht so günstig wie eine Wizard und auch nicht ganz so leicht, aber immerhin unter 10 kg und m. E. eine der schönsten 17"-Felgen. Und sie passt über die Bremse.

N16 B16

Don't you think if I was wrong, I'd know it?
After all, common sense is not that common.
Zitieren
#8

Das mit den Automatik und Unterschieden bei der Bremse ist mir neu, könnte allenfalls den 2-Liter Diesel (MINI Cooper D) im R56 (R55?) betreffen, den gibt es nur als Automatik.
Als Schaltgetriebe hat der nämlich 1,6 Liter.
Unterscheiden müssten sie sich dann - falls überhaupt - in der 15" oder 16" Bremse vorne.

Auf der MINI-Homepage, Rubrik Zubehör
https://www.mini.de/de_DE/home/acces...brochures.html

ist ein Katalog (Bilder, Preise, Sachnr, Verwendungshinweis) der Räder von der 1. bis 3. Gen. hinterlegt.

MINI ORIGINAL LEICHTMETALLRÄDER PREISLISTE (PDF)

Man sieht z.B. auch, welche 17" Felgen trotzdem nicht auf die 17" Bremse eines Works bzw. die Nachrüstbremse (Sportbremse) passen.

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#9

Nach allem was ich weiß (von einer ehemaligen Kollegin, die damals bei Mini gearbeitet hat), hängt das mit dem unterschiedlichen Vibrationsverhalten von Stahl- und Alufelgen zusammen. Das war wohl so 2012....? Die Vibrationen von Stahlfelgen haben reihenweise die Automatik-Fahrzeuge lahmgelegt, so dass Mini damals generell die Zulassung für Stahlfelgen auf Automaten zurückgezogen hat.

Du magst zwar recht haben, aber mir gefällt meine Meinung trotzdem besser Sonne
Zitieren
#10

Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber das hört sich für mich etwas hanebüchen an, ganz ähnlich wie manche Statements von Serviceberatern, wenn sie einem in einem Problem nicht weiterhelfen können.

Räder sind ziemlich steife Bauteile, die haben kein großartiges "Vibrationsverhalten" (genau genommen Schwingungsverhalten). Jedenfalls solange sie rund sind. Tatsächlich sieht BMW für Stahlräder etwas größere Rundlauftoleranzen vor als für Leichtmetallräder. Aber der entscheidende Punkt ist und bleibt: Es gibt für den R56 offiziell keine Stahlräder in 16" und 17". Nur in 15". Und die sollten über die (mutmaßlich) 280-mm-Bremse eines Mini One, Cooper oder auch One D schon drüber passen. Dass Cooper S und SD mit der 292er Bremse mindestens 16" benötigen, wohlgemerkt die richtige 16"-Felge, nicht irgendeine, das ist ja unbestritten.
Wir müssen hier aber aufpassen nicht OT zu geraten. Eigentlich geht es ja ausschließlich um mit der JCW-Bremse kompatible Räder.

N16 B16

Don't you think if I was wrong, I'd know it?
After all, common sense is not that common.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste