Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

215/40/18 auf MINI Roadster möglich?
#1

Auf meinem roadster mit jcw felgen sind momentan 205/40/18, bin am überlegen auf 215 zu gehen hat das schon jemans gemacht und eingetragen? Passt das?
Zitieren
#2

Sollte kein Problem sein, außer es handelt sich um eine MINI Felge.
Zitieren
#3

Was meinstdu mit mini felge, ist ne 18 zoll jcw zubehörfelge, muss mal schaun wie die heisst
Zitieren
#4

die MINI-Felgen kannst Du nachschlagen im config-Bereich

MINI Kataloge, Preislisten, Zubehör, Lifestyle etc.

z.B. Jahrgang 2019

MINI - Leichtmetall-Räder Felgen - Preisliste - mit Sachnr - 01.2019 ext.pdf

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#5

Zum Verständnis: Hintergrund von chubvs Antwort dürfte der sein, dass es zu Drittanbieterfelgen üblw. ein Gutachten gibt, in dem vielleicht auch die 215er aufgeführt sind. Das macht ggf. eine Eintragung leicht. Für Originalräder gibt es sowas nicht. Sie sind zusammen mit dem Modell homologiert worden, und zwar ausschließlich mit den Reifenformaten, die in den Papieren stehen. Pfeifen

Don't you think if I was wrong, I'd know it? Tongue
After all, common sense is not that common.
Menschen neigen dazu, Pflaster zu kleben, d.h. Probleme oberflächlich lösen zu wollen.
Die Lebenserfahrung zeigt allerdings, Pflaster kleben hilft vielleicht kurzfristig, langfristig
nicht. Entscheidend ist die grundsätzliche Analyse.
Zitieren
#6

ichweißeswirklichnicht schrieb:Zum Verständnis: Hintergrund von chubvs Antwort dürfte der sein, dass es zu Drittanbieterfelgen üblw. ein Gutachten gibt, in dem vielleicht auch die 215er aufgeführt sind. Das macht ggf. eine Eintragung leicht. Für Originalräder gibt es sowas nicht. Sie sind zusammen mit dem Modell homologiert worden, und zwar ausschließlich mit den Reifenformaten, die in den Papieren stehen. Pfeifen

Besser hätte ich es jetzt nicht ausdrücken können. Top
Zitieren
#7

Danke schon mal,
Wenn ich richtig recherchiert haben sind es die doublespoke 105
Zitieren
#8

Stosse beim Stöbern gerade auf diesen Beitrag. Ich würde gerne die 205/40r18 von meinem vorherigen cooper S Cabrio auf den jcw roadster montieren, was du offensichtlich schon vollzogen hast. Welche Distanzscheiben (2x5mm?) hast du benutzt mit welchen Radbolzen? Auch - obwohl nicht erforderlich _ an der HA Distanzscheiben?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste