Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Cooper S (N14), Leistungsverlust // verkokt?
#1

Moin moin,

unsere Neuanschaffung macht leider Probleme.

Gefühlt fehlen dem Cooper S (2008er N14/174PS, 140tkm, Automatik) 30-40 PS.
Ich hab mal mit dem Handy gestoppt. 0-100 km/h grob 9s und ab 195 km/h geht nichts mehr.

Folgende Symptome treten auf / nicht auf:
- Motor läuft rund, fühlt sich aber etwas zugeschnürt/angestrengt an
- Kaum Turbobumms, Turbo ist schonmal getauscht und fast neuwertig
- Leistungsverlust ist permanent, also warm wie kalt
- Steuerkette unauffällig (kein rasseln oder Geräusche)
- Nix im Fehlerspeicher
- Keine Warnlampen
- Freie Werkstatt hat den Wagen geprüft und meint, mechanisch wie elektrisch sind keine Fehler vorhanden
- Große Inspektion neu (Öl, Kerzen, Getriebeöl, …)

Meine Vermutung:
Der Wagen ist mit seinen 140tkm (viel Kurzstrecke) einfach total verkokt. Würde dann zur BEDI Reinigung oder Walnuss strahlen fahren,
wobei er für BEDI vielleicht schon zu "zu“ ist. Hat jemand nen Tipp für Hamburg/Norddeutschland?

Könnte das sein oder hat jemand ne weitere Vermutung, was es mit o.g. Symptomen noch sein könnte? Z.B. Kat zu? AU ist neu...

Danke und Gruß,
Andi
Zitieren
#2

Von Bedi halte ich nichts, lieber Walnut!

Ja das mit der Kurzstrecke kann gut sein! Was für ein Sprit fährst Du?
Zitieren
#3

Den Wagen haben wir erst kurz. Ich kann nur vermuten, dass er viel Stadt/Kurzstrecke gesehen hat und Super getankt wurde. Ausgelesene Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei 30km/h über 140tkm!

Jetzt bekommt er Super+
Zitieren
#4

Super + ist schonmal sehr gut!

Falls der MINI noch nie entkokt wurde, mach ein Termin. Leider weiß ich keine Adresse in Deiner Nähe.
Zitieren
#5

Hi,

also entkoken mit Walnut sollte dringend erforderlich sein bei der Laufleistung.
Adresse die das anbietet kann ich Dir aber auch nicht nennen, ich hatte es damals bei meinen Minis selber gemacht.
Ich hätte noch die Gerätschaften, aber fasse keine fremden Fahrzeuge an ....

Kole Feut un Nordenwind, gift en krusen Bühdel un en lütten Pint.
[Bild: web_rs_gp_star.jpg] [Bild: dscf0983_web_h_thumb.jpg]  [Bild: sig2415_mu.jpg] [Bild: mini_gp_2017_micro.jpg]
Carbon Auspuffblenden (NEU) for sale: LINK .  . .  
   GP2 ist verkauft: Link  ... aber 4 Zylinder finde ich immer noch gut: 4 links und 4 rechts in V-Form angeordnet ....
Zitieren
#6

Habe jetzt doch einen Fehler im Fehlerspeicher
Motorsteuerung: P2745 Multiplikative Gemischadaption

Kann das die Hochdruckpumpe sein, die nicht mehr genug Druck aufbaut, deshalb zu wenig Karftstoff kommt = Leistungsverlust?
Kann das ein verstopfter Benzinfilter sein? Hab im Serviceheft gesehen, der wurde NIE getauscht (140tkm).
Oder doch nur Verkokung und die Einspritzdüsen sind verstopft?

In die Werkstatt muss ich damit sowieso, aber vielleicht hat ja jemand eine Tendenz...
Zitieren
#7

Benzinfilter ist Lifetime Filter, wird nie getauscht. Ich habe es bei 90000km trotzdem gemacht. Alles neu, inkl. Lifetime Filter und Lifetime Öle.

Merci + Gruss
Ronald
Zitieren
#8

einfach mal inner Werkstatt Ansaugbrücke abmachen und reingucken mit Endo-Kamera wie die Verkokung aussieht

Kole Feut un Nordenwind, gift en krusen Bühdel un en lütten Pint.
[Bild: web_rs_gp_star.jpg] [Bild: dscf0983_web_h_thumb.jpg]  [Bild: sig2415_mu.jpg] [Bild: mini_gp_2017_micro.jpg]
Carbon Auspuffblenden (NEU) for sale: LINK .  . .  
   GP2 ist verkauft: Link  ... aber 4 Zylinder finde ich immer noch gut: 4 links und 4 rechts in V-Form angeordnet ....
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste