Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Motor geht nicht AUS
#1

Hallo, ich hatte es schon im Bereich Motor eingestellt, aber da kann mir wohl keiner helfen.

Motor kalt: Startet perfekt. Dann Zündung aus und er läuft weiter. ZündanlassSchalter abgezogen, er läuft immer noch. Jetzt Kupplung treten und Rückwärtsgang einlegen. Er geht aus.

Motor wärmer nach ein paar Kilometern: Kein Fehler mehr.

Jetzt der Reihe nach Sicherungen entfernt und die Stromkreise getrennt. Bei Sicherung F38 (Generator & Servopumpe) ist der Fehler weg. Motor geht sofort über Zündung aus.
Servopumpe abgezogen, F38 wieder gesteckt. Fehler wieder da.

116PS Benziner Cabrio R52

Gruß Bernd
Zitieren
#2

So, jetzt habe ich alle Sicherungen die den Bereich Klemme 15 betreffen der Reihe nach gezogen. F38 ist auf jeden Fall die Ursache. Dann den Stecker am Generator Lichtmaschine abgezogen. Fehler ist weg. Stecker drauf, Fehler ist da. also kommt es von der Lichtmaschine.

Was kann da sein. Die Batterie wird auf jeden Fall geladen. Der Regler? Wieso gibt der 12V auf Klemme 15 zurück?
Zitieren
#3

Das kann durchaus passieren, wenn der Regler durchbrennt...
Wie hoch ist Deine Ladespannung?
Den Regler gibt es einzeln, aber zum Wechsel muss die Lima raus und dafür muss die Front zerlegt werden...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste