Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

JCW Fahrwerk
#1

Hallo,
unser Neuzugang, ein 2009er JCW Cabrio hat H und R Federn verbaut und ist 30 mm tiefer. Leider für unseren Geschmack zu tief für den Alltag. Wir wollen den Wagen nun etwas komfortabler abstimmen bzw rückrüsten. Die beiden Dämpfer vorne sind auch schon ölfeucht und somit fällig. Nun unsere frage; passen Federn und Dämpfer auch vom S und sind die alltagstauglicher? Oder was gibt es für Alternativen?
Dank und Grüße
Frank
Zitieren
#2

Wieso Dämpfer und Federn vom S?

Am besten du schaust z.B. bei Leebmann24.de nach.
Dort gibst du deine VIN ein, suchst den Dämpfer und siehst dann nach ob der im S der gleiche ist. Zwinkern
Dort findest du sicher auch gleich günstigere Alternativprodukte aufgelistet. Man muss ja nicht immer den OEM Preis zahlen. Stumm
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt chubvs Beitrag:
  • FrankDo, ichweißeswirklichnicht
Zitieren
#3

Was die Originalfedern ab Werk betrifft, werden diese anhand Typ, Motorisierung, Serien- und Sonderausstattung zur jeweiligen VIN berechnet. Eine pauschale Antwort bzw. Lösung kann ich Dir hier nicht geben.

Ich hab mal einen Federnberechner beim ETK gesehen und da kamen beim gleichen Fzg. nur durch unterschiedliche Ausstattungen incl. Automatik oder Schaltgetriebe letztlich 5 verschiedene Sachnummern, also 5 verschiedene Federn, raus.

Hauptsächliches optisches Unterscheidungsmerkmal sind verschiedene Farbstriche als Markierung auf den Windungen.

Als Beispiel die Anzeige und Auswahlmöglichkeiten zu einer eingegebenen VIN (nicht auf dem screenshot):

[Bild: attachment.php?aid=70333]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt alfshumways Beitrag:
  • FrankDo, ichweißeswirklichnicht
Zitieren
#4
Thumbs Up 

Vielen Dank für Eure Antworten. Dann werde ich über die VIN mal stöbern.
Gruss
Frank
Zitieren
#5

Erstaunlich das die Ausstattung "Warndreieck und Verbandstasche" schon andere Feder bedingt. Das Zeug wiegt doch nix.

Auf der Suche nach einem R53 S oder R52 JCW in Hyper Blue mit Aero Paket, R90 Cross Spoke und grau/schwarzen Recaro Sitzen.
Aktueller Verbrauch 8,2 L/100Km E10.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste